KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Hanoi in Vietnam
8.2/10 bei 103 Bewertungen
Durban in South Africa
8.1/10 bei 9 Bewertungen
Malacca in Malaysia
8.1/10 bei 35 Bewertungen
Taipei in Taiwan
8.2/10 bei 533 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu New York City anzeigen

121 Ergebnisse:

Montag, 18.12.2006 - Köln, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil VIII

Derzeit fehlt mir ehrlich gesagt ein wenig die Zeit zum Bloggen. Na klar, Weihnachten naht mit großen Schritten und möglichst alles muss vorher noch fertiggestellt werden, Projekte müssen abgeschlossen und/oder gelauncht werden etc. Daher folgt hier erst einmal nur eine neue Ausgabe der Tipps der Woche. In den nächsten Tagen folgen dann aber wieder neue Beiträge, u.a. zu den Entwicklungen rund um Google und die NASA, zu einem genialen Tool, um Google Earth einfacher als per Maus/Tastatur zu steuern sowie zu meinen Plänen in 2007.


Sonntag, 31.12.2006 - Berlin, Deutschland

Rückblick auf ein phänomenales Jahr 2006!

Schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Diesmal kann ich rückblickend sicherlich guten Gewissens behaupten, dass ich aus diesem Jahr alles herausgeholt habe, was zeitlich (und natürlich auch finanziell) möglich war. Ich war insgesamt ~5 Monate in Ländern wie den USA, Neuseeland und Australien unterwegs, sowie noch einmal ~4 Monate innerhalb von Deutschland, ich war bei der WM dabei, habe den Papst gesehen, das Oktoberfest mitgenommen, zahlreiche Events besucht etcpp. Besser kann ein Jahr eigentlich gar nicht laufen.


Freitag, 19.01.2007 - Las Vegas, USA

2. Tag: Der Marathon-Lauf II

Anschließend bin ich dann weiter zum NewYork-NewYork Hotel&Casino, dem - wie ich finde - schönsten Hotel am Strip. Wie dem Namen des Hotels schon zu entnehmen ist, versucht man hier New York mit seinen wesentlichen Elementen nachzubilden. So gibt es an der Außenfassade z.B. die Skyline von Down- und Midtown zu sehen, die Freiheitsstatue gehört natürlich mit dazu, genauso wie auch die Brooklyn Bridge.


Samstag, 03.02.2007 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil X

Weiter geht es mit den Tipps der Woche. Diesmal mit allen (subjektiv) wichtigen neuen Artikeln und Meldungen aus den letzten zwei Wochen. Darunter u.a. Artikel zum einsetzenden Klimawandel, zum kriselnden Mega-Flughafen Bangkok und zum chinesischen Stadtstaat Macau, welcher schon in 2006 Las Vegas als Spielerparadies überholt haben soll (und bald doppelt so groß sein will).


Montag, 19.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Hong Kong von oben - Peak und Bank of China

Nachdem es gestern in Hong Kong stark bewölkt war und es die ganze Nacht hinüber noch einmal geregnet hatte, drehte sich das Wetter dann heute zum Besseren. Bei zunehmend sonnigem Wetter mit etwa 22° C bin ich daher heute auf denn "Victoria Peak" gefahren. Dies ist ein Berg auf Hong Kong Island in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Hong Kong, mit 552m üNN. aber dennoch nicht gerade niedrig.


Donnerstag, 05.04.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Abschied von Hong Kong / Auf nach Südkorea!

Meine knapp 2 1/2 Wochen in Hong Kong sind bereits wieder vorüber und heute Nachmittag geht es mit Thai Airways weiter nach Seoul (Südkorea). Meine Zeit in Hong Kong war sehr erlebnisreich und die Stadt hat gerade durch ihre Vielfältigkeit den Besuchern und Bewohnern sehr vieles zu bieten. Dank der Top-Infrastruktur ist dabei alles schnell zu erreichen und günstig sind die Fahrten mit MTR und Co. obendrein.


Sonntag, 23.09.2007 - Berlin, Deutschland

Blue Man Group: Sie wollen doch nur spielen...

Der Berliner Radiosender "radio eins" feiert derzeit seinen 10. Geburtstag. Gestern Abend gab es dazu eine große Party in der Arena in Berlin-Treptow, sowie zuvor eine ganze Reihe an Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Berlin, wie z.B. Open-Air-Kino und Kabarett. Ich hab die Gelegenheit genutzt und war zu Besuch bei der Blue Man Group, die ja bereits seit ein paar Jahren am Potsdamer Platz gastiert und v.a. für die blau angemalten Körper der Künstler und die Musikeinlagen mit Trommeln und zahlreichen, z.T. etwas ungewöhnlichen "Musikinstrumenten" (z.B. ausziehbaren Abwasserrohren) bekannt ist.


Dienstag, 01.01.2008 - Singapur, Singapur

Silvester in Singapur: Marina Bay Countdown

Trotz seit ein paar Tagen anhaltender gesundheitlicher Aussetzer (wohl aufgrund der winterlich kühlen Klimaanlagen in MRT, Hotels und Malls bei Außentemperaturen um 28-32°C...) habe ich mich am Montag Abend von Little India in Richtung Marina Bay aufgemacht, um von dort aus das Silvesterfeuerwerk zu verfolgen. Die Show hatte - nach der Location am Wasser, zwischen dem Esplanade Theatres on the Bay-Komplex und dem Central Business District benannt - den Namen "Marina Bay Countdown".


Mittwoch, 09.01.2008 - Bangkok, Thailand

Buchempfehlung: The World Without Us

Zurück in Bangkok, habe ich nun noch einige Tage zur freien Verfügung, bevor es nach 3 1/2 Monaten letztendlich wieder zurück in das mittlerweile winterlich kalte Europa geht. Die verbleibende Zeit werde ich u.a. dazu nutzen, einige bislang liegen gebliebene Beiträge hier im KAHUNABLOG zu veröffentlichen. Den Anfang macht ein kurzes Review des Bestsellers "The World Without Us" von Alan Weisman (erschienen bei Thomas Dunne Books).


Mittwoch, 30.01.2008 - Berlin, Deutschland

Buchempfehlung: Make the Most of your Time on Earth

Wem die Ideen für weitere Reisen ausgehen, der findet in dem Buch "Make the Most of your Time on Earth - A Rough Guide To The World" wohl mehr als genug Anregungen. Um genau zu sein: Es werden auf rund 600 Seiten insgesamt ganze 1000 Reiseziele weltweit vorgestellt. In diesem Buch haben die Autoren des britischen Reisebuchverlages Rough Guides (ähnlich profiliert wie Lonely Planet) ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus mehr als zwei Jahrzehnten auf Reisen und über 300 Reiseführern zusammengetragen.