KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Tokyo in Japan
9/10 bei 126 Bewertungen
Shanghai in China
8.4/10 bei 92 Bewertungen
Corfu Island in Greece
9.1/10 bei 3 Bewertungen
Maldives Islands in Maldives
8.4/10 bei 15 Bewertungen
Kyoto in Japan
8.9/10 bei 196 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Las Vegas anzeigen

52 Ergebnisse:

Sonntag, 21.01.2007 - Las Vegas, USA

Tipps und Tricks zu Las Vegas

Im Folgenden einige Tipps und Tricks zu Las Vegas. U.a. mit Hinweisen auf gute Reiseführer, den Transfer vom Flughafen zum Hotel bzw. dann innerhalb der Stadt und zur Frage, wie man denn wesentlich günstigere Eintrittspreise für die Shows und Attraktionen bekommt. Das ganze gibt es in Stichpunkten.


Donnerstag, 18.01.2007 - Las Vegas, USA

Mein erster Abend in Las Vegas

So, nun bin ich doch tatsächlich in Las Vegas angekommen. Von San Francisco dauerte der Flug dann nach einem etwa 3-stündigen Aufenthalt (der leider für einen kurzen Ausflug in die Stadt nicht ausreichend ist) nur noch knapp 90 Minuten. Der Flug verlief völlig unkompliziert und da ich am Abend in Las Vegas ankam, konnte man von oben auch schon die Skyline des Las Vegas Strips im Sonnenuntergang glitzern sehen.


Freitag, 19.01.2007 - Las Vegas, USA

2. Tag: Der Marathon-Lauf I

Ausgeruht und zum Glück ohne Jetlag habe ich mich am zweiten Tag (bzw. dem ersten richtigen Tag in Las Vegas) aufgemacht, mehr von der Stadt zu sehen. Dazu ging es zunächst vom Circus Circus Hotel&Casino in nördlicher Richtung zum "Stratosphere Tower", dem mit 356m höchsten Gebäude im Westen der USA.


Samstag, 20.01.2007 - Las Vegas, USA

3. Tag: Premium-Shopping in Las Vegas

Da ein einziger Tag bei der Größe der Casinos in Las Vegas nicht ausreichend ist, um auch nur die bekanntesten Casinos am Strip zu besuchen, habe ich am Samstag meine Besichtigung des Las Vegas Strips fortgesetzt, diesmal jedoch von Norden aus. Stopps waren diesmal u.a. die Fashion Show Mall (die größte Mall in Nevada) und die Casinos Treasure Island, Mirage, Ceasars Palace und Bellagio.


Sonntag, 21.01.2007 - Las Vegas, USA

4. Tag: Beam me up, scotty!

Meinen mittlerweile 4. Tag in Las Vegas habe ich ein wenig ruhiger angehen lassen. Man glaubt es ja gar nicht, wie fertig einen das Neon-Geblinke, der Lärm der Spielhöllen sowie die langen Wege zwischen den einzelnen Casinos (und speziell zurück zum Circus Circus) machen können. Daher ging es am heutigen Sonntag erst zur Mittagszeit und erneut bei bestem Wetter wieder Richtung Süden.


Montag, 22.01.2007 - Las Vegas, USA

5. Tag: Die Tour zum Grand Canyon

Wie bereits angekündigt, ging es am heutigen fünften Tag zum ersten Mal aus Las Vegas heraus, quasi "zum Luft schnappen". Bei Air Vegas hatte ich die "Deluxe Air&Ground"-Tour für den Grand Canyon gebucht, was mich ganze $255 USD + Treibstoffzuschlag gekostet hat. Der Grand Canyon liegt etwa 300km östlich von Las Vegas.


Montag, 22.01.2007 - Las Vegas, USA

5. Tag: Nächtliche Open-Air-Shows in Las Vegas

Zurück in Las Vegas, war ich am Abend wieder entlang des Las Vegas Strip unterwegs. Selbst im Winter kann man sich dort nach dem Einbruch der Dämmerung diverse kostenlose Open-Air-Shows anschauen. Diese Shows sollen natürlich dazu anregen, länger in dem entsprechenden Casino zu verbleiben und mal an der Bar vorbeizuschauen (was auch meist gelingt).


Freitag, 19.01.2007 - Las Vegas, USA

2. Tag: Der Marathon-Lauf II

Anschließend bin ich dann weiter zum NewYork-NewYork Hotel&Casino, dem - wie ich finde - schönsten Hotel am Strip. Wie dem Namen des Hotels schon zu entnehmen ist, versucht man hier New York mit seinen wesentlichen Elementen nachzubilden. So gibt es an der Außenfassade z.B. die Skyline von Down- und Midtown zu sehen, die Freiheitsstatue gehört natürlich mit dazu, genauso wie auch die Brooklyn Bridge.


Mittwoch, 24.01.2007 - Las Vegas, USA

Panoramaaufnahmen vom Grand Canyon

Nachdem die Bilder zu meinem Grand Canyon-Trip am vergangenen Montag bereits in der Las Vegas-Galerie vorzufinden sind, folgen nun noch insgesamt 3 Panoramaaufnahmen. Aufgenommen habe ich diese am Mather Point sowie an der Bright Angel Lodge.


Dienstag, 23.01.2007 - Las Vegas, USA

6. Tag: Downtown mit Fremont Street Experience

Diesmal bin ich mit dem Deuce (so heißt hier das lokale Bussystem) Richtung Norden nach Las Vegas gefahren. Denn der Las Vegas Strip liegt eigentlich gar nicht IN Las Vegas, sondern im Vorort Paradise. Direkt in der Downtown von Las Vegas findet man den Ursprung dessen, was mittlerweile Las Vegas weltweit so bekannt gemacht hat: Es gibt hier die alten Hotels und Casinos wie das Horseshow und das Binions.