KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Racine (WI) in United States
10/10 bei 1 Bewertungen
Jiujiang in China
8.4/10 bei 6 Bewertungen
Johannesburg in South Africa
8.2/10 bei 9 Bewertungen
Hualien in Taiwan
8.7/10 bei 4 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Länder & Regionen - Reiseberichte aus aller Welt (924 Beiträge)

Kategorie auswählen: Afrika, Asien, Deutschland, Europa / Europäische Union (EU), Nordamerika, Orient / Naher Osten, Ozeanien (Australien, Neuseeland usw.), Sonstige Beiträge, Südamerika

Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 » vor

Dienstag, 25.09.2012 - Berlin, Deutschland

Infografiken im Tourismus 7: Wie lange reist man mit 100 EUR in verschiedenen Ländern?

Vom Reiseplaner Tripomatic kommt eine neue Infografik, die sich mit der Frage beschäftigt, wie weit man mit 100 EUR in verschiedenen Ländern eigentlich kommt? Die Preise für Transport, Unterkünfte, Verpflegung, Shopping usw. sind weltweit natürlich sehr unterschiedlich und bei einem begrenzten Budget stellt sich für viele Reisende die Frage, wie lange man sich eine Reise in eine bestimmte Region erlauben kann. Tripomatic hat sich hier einmal 42 potenzielle Reiseziele angeschaut. Z.B. kann man für den durchschnittlichen Preis einer Übernachtung in New York City bis zu 7 Tage in Kuala Lumpur unterkommen. Auch wenn man mit ein wenig Vorbereitung eigentlich überall sehr günstige Hotels, Flüge etc. finden kann - in der Tendenz stimmen die Infos in der sehr anschaulichen Grafik (anklicken um alles anzuzeigen).

Shoestring Budget Travel Guide - How many days for 100 EUR




Dienstag, 25.09.2012 - Palma de Mallorca (Mallorca), Spanien

Mallorca: Zum Abschluss geht es in den Westen der Insel

Mallorca: Zum Abschluss geht es in den Westen der Insel
Die letzte Tour steht an und noch fehlt der komplette Westen der Insel. Dementsprechend führt diese Tour von Sóller, über die Küstenstraße nördlich der Tramuntana entlang in den Westen, zu Orten wie Andratx und Port d´Andratx, südlich bis nach Palma und dann noch einmal quer durch das Hinterland über kleinere Straßen. Dies ist eine lange Tour, mit zahlreichen unterschiedlichen Elementen: Einem Künstlerdorf, mondänen Yachthäfen, einer naturgeschützten Insel und einem immergrünem Tal mit einem fantastischen Landgut. Die wenigen touristisch geprägten Orte im Westen der Insel lassen sich dabei gut umfahren, so dass man sich ganz auf die Schönheit der Insel konzentrieren kann.


Sonntag, 23.09.2012 - Palma de Mallorca (Mallorca), Spanien

Mallorca: Unterwegs im Zentrum des Tramuntana-Gebirges

Mallorca: Unterwegs im Zentrum des Tramuntana-Gebirges
Ein großer Teil der Insel wurde auf den zurückliegenden drei Touren bewältigt, doch nun geht es erst richtig in das Tramuntana-Gebirge, welches für den Nordwesten Mallorcas so prägend ist. Die heutige Tour führt von Palma zu den Jardines d´Alfabia und auf der Südseite der Tramuntana entlang, bevor es in einem Schlenker über das Gebirge zur der Küste zugewandten Nordseite geht. Dort warten dann zahlreiche interessante Orte wie die Bucht Cala de Sa Calobra (mit einer der spaßigsten Straßen der Insel, 800m Gefälle auf 12km), herausgeputzte Bergdörfer, Stauseen und mehr auf Besucher.


Freitag, 21.09.2012 - Palma de Mallorca (Mallorca), Spanien

Mallorca: Rund um die Tramuntana und hoch bis zum Cap de Formentor

Mallorca: Rund um die Tramuntana und hoch bis zum Cap de Formentor
Tag 3 von "Projekt Mallorca" ist angebrochen und die heutige Tour führt von Palma de Mallorca in den Norden von Mallorca, zum Cap de Formentor auf der langgezogenen Halbinsel Formentor mit ihren faszinierenden Felsformationen und anschließend einmal rund um den nördlichen Teil der Tramuntana, des Gebirges, welches den gesamten Nordwesten von Mallorca dominiert. Zunächst geht es dafür über die Inlandsautobahn in wenigen Minuten nach Inca. Das Umfeld der kleinen Stadt mit knapp 30.000 Einwohnern ist aufgrund der Industrie nicht unbedingt ansehnlich, zumindest aber wurde das Zentrum herausgeputzt, gerade rund um die Placa Santa Major und den Rathausplatz.


Donnerstag, 20.09.2012 - Palma de Mallorca (Mallorca), Spanien

Mallorca: Das Zentrum der Insel bis nach Capdepera im Nordosten

Mallorca: Das Zentrum der Insel bis nach Capdepera im Nordosten
Schon ausgeschlafen? Schön, denn auch die zweite Tour hat es in sich. Heute liegt der Fokus vorwiegend auf dem Zentrum Mallorcas, einer flachen, zu großen Teilen nur landwirtschaftlich genutzten Gegend, mit unzähligen Fincas, die am Abend zur Einkehr und zur Verköstigung lokaler Produkte einladen. Gestartet wird wieder in Palma de Mallorca, von wo aus es immer in Richtung Osten u.a. zu einem beschaulichen Hügeldorf, zu Wallfahrtskirchen, Burganlagen, Klöstern und einem alten Gutshof geht, zu Feldern mit Zypressen, Aprikosen- und Mandelbäumen und über Hinterlassenschaften aus der Römerzeit schließlich zur feinsandigen Bucht von Alcúdia, die sich ob ihres rauen Seeganges großer Beliebtheit bei Windsurfern erfreut. Das touristisch geprägte Mallorca wird dabei nur ganz am Rand gestreift.


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 » vor