KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Siem Reap in Cambodia
8.1/10 bei 314 Bewertungen
Paris in France
8.7/10 bei 3 Bewertungen
Hua Hin / Cha-am in Thailand
8.1/10 bei 1395 Bewertungen
Redding (CA) in United States
8.8/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Länder & Regionen - Reiseberichte aus aller Welt (924 Beiträge)

Kategorie auswählen: Afrika, Asien, Deutschland, Europa / Europäische Union (EU), Nordamerika, Orient / Naher Osten, Ozeanien (Australien, Neuseeland usw.), Sonstige Beiträge, Südamerika

Mittwoch, 18.03.2009 - New York City, USA

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLV

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLV
Mit beständig steigenden Temperaturen, Sonnenschein ohne Ende (zumindest aus New Yorker-Perspektive ;-)) und Reisemessen wie der kürzlich zu Ende gegangenen ITB kommt auch die Reisebranche so langsam wieder in den Frühjahrstrab und es gibt zunehmend mehr zu berichten. In der neuesten Ausgabe XLV der Tipps der Woche finden sich daher u.a. Infos über die Auswirkungen der Finanzkrise auf das Buchungsverhalten für Reisen, Tests von Auslandsreise-Versicherungen, Reiseberichte aus Namibia, Australien und Argentinien und eine äusserst bunte Fotoserie zum indischen Holi-Fest, dem "Festival der Farben".



Samstag, 14.03.2009 - New York City, USA

Weltreise an einem Tag: Tour durch Queens

Weltreise an einem Tag: Tour durch Queens
Nach der Bronx am Freitag war ich heute in Queens unterwegs, dem mit Abstand größten und multikulturellsten Stadtteil von New York. Mehr noch als die anderen Stadtteile von New York ist Queens ein wahrer "Melting Pot", denn die hier lebenden Menschen kamen zu fast 50% als Einwanderer aus so gut wie allen Ländern der Erde. Auf einer Fläche von 283km2 finden sich neben gemischten und von allen Bevölkerungsgruppen gemeinsam genutzten Gegenden dabei auch Gegenden, in denen z.B. Einwanderer aus Lateinamerika und der Karibik prägend sind, oder auch Italiener, Chinesen/Koreaner, orthodoxe Juden, Afrikaner, Libanesen etcpp. Klar, dass diese Einwanderer ein Stück weit jeweils ihre eigene Kultur mitbringen (und ihre insgesamt fast 140 Sprachen!). Grund genug also für einen Trip entlang des "International Express" durch Queens.


Freitag, 13.03.2009 - New York City, USA

In Da Bronx: Bronx Zoo und (Spanisch) Harlem

In Da Bronx: Bronx Zoo und (Spanisch) Harlem
Nun bin ich schon seit über einem Monat in New York und habe es fast noch gar nicht über die Grenzen von Manhattan hinaus geschafft. Höchste Zeit also, auch die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island zu besuchen. Doch der Reihe nach. Heute ging es zunächst einmal in die immer noch v.a. für ein hohes Level an Kriminalität bekannte Bronx. Und sobald man mit der Subway in die Bronx einfährt, wird einem dies auch gleich nochmal eingetrichtert. In den Zügen fährt überall Polizei mit, in den Durchsagen wird vor den unterschiedlichsten Dingen gewarnt und man bekommt mitgeteilt, wo man sich im Falle eines Verbrechens doch möglichst melden sollte...


Donnerstag, 12.03.2009 - New York City, USA

Musicals in New York: In The Heights

Musicals in New York: In The Heights
Nummer 4 der Musicals auf diesem New York-Trip war der Tony Award-Gewinner 2008 in der Kategorie "Best Musical": In The Heights. In diesem im Richard Rodgers Theatre am Broadway aufgeführten Musical geht es um das Leben und die alltäglichen Probleme einer eng miteinander verbundenen Gruppe von Einwanderern aus der Karibik und Südamerika in den Washington Heights ganz im Norden von Manhattan. Das Musical handelt vorwiegend von den Sorgen kleiner Leute, wie z.B. von gescheiterten Geschäften oder einer Tochter, die aus Geldnot das Studium aufgeben muss, einem unverhofften Lotteriegewinn etc.


Donnerstag, 12.03.2009 - New York City, USA

Rundgang durch den Central Park + NYC-Beobachtungen

Rundgang durch den Central Park + NYC-Beobachtungen
Wer in New York wohnt und nach einem anstengenden Tag und v.a. am Wochenende ein wenig ausspannen will, der muss dafür nicht unbedingt die Stadt verlassen. Inmitten von Manhattan befindet sich ja glücklicherweise der Central Park, der schon 1859 in weiser Voraussicht von den Stadtvätern als Landschaftspark angelegt wurde und seither von der Allgemeinheit genutzt werden kann. Bei einer Länge von 4,1 km und eine Breite von knapp über 800m (insgesamt 340ha!) braucht es nicht lange, bis man die wuselnden Menschenmassen vom Times Square und die nicht enden wollende gelbe Taxiflut vergessen hat und um sich herum nur noch Hügel, Seen und Abertausende Bäume erblickt.