KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Okinawa in Japan
8.9/10 bei 5 Bewertungen
Picton in New Zealand
9.6/10 bei 6 Bewertungen
Miyazu in Japan
9.1/10 bei 13 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
8.4/10 bei 552 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Länder & Regionen - Reiseberichte aus aller Welt (924 Beiträge)

Kategorie auswählen: Afrika, Asien, Deutschland, Europa / Europäische Union (EU), Nordamerika, Orient / Naher Osten, Ozeanien (Australien, Neuseeland usw.), Sonstige Beiträge, Südamerika

Mittwoch, 18.11.2009 - Nakhon Ratchasima, Thailand

Ein Besuch in Khorat / Nakhon Ratchasima

Ein Besuch in Khorat / Nakhon Ratchasima
Während Phimai nur ein Tagesausflug war, habe ich mich in den vergangenen Tagen vorwiegend in Nakhon Ratchasima aufgehalten. Diese Stadt ist wohl besser bekannt unter ihrem früheren Namen "Khorat" und ist mit knapp 150.000 Einwohnern eine der größten und wirtschaftlich bedeutendsten Städte des Isaan. Aufgrund ihrer relativen Nähe zu Bangkok (etwa 260 Kilometer), der Lage am westlichen Rand der Khorat-Hochebene und der sich hier schneidenden Schnellstraßen und Bahnlinien ist die Stadt ein wichtiges Zentrum. Die historischen Wurzeln von Khorat liegen im 14. Jh. und seit dem 17. Jh. wurden viele der heute noch im Stadtbild sichtbaren Befestigungen, Stadttore und Gräben errichtet, die der Stadt ihr charakteristisches Äusseres geben.



Montag, 16.11.2009 - Phimai, Thailand

Phimai-Festival im Isaan: Long-Boat-Rennen, Mönche uvm.

Phimai-Festival im Isaan: Long-Boat-Rennen, Mönche uvm.
Von Khon Kaen bin ich nach Nakhon Ratchasima weitergezogen, einige Fahrtstunden per Zug weiter südlich. Den Aufenthalt in Nakhon Ratchasima hatte ich schon vor einiger Zeit so eingetaktet, dass ich genau während des "Phimai Festival" (11.-15.11.) hier eintreffe. Das Phimai Festival ist eine alljährlich seit mehr als 100 Jahren stattfindende Veranstaltung in dem kleinen Städtchen Phimai, 60km nordöstlich von Nakhon Ratchasima, mit welcher die über 1000-jährige Geschichte der Stadt zelebriert wird. Phimai war früher ein bedeutender Handelsposten auf dem Weg nach Angkor im heutigen Kambodscha und beherbergt Tempel-Ruinen, die sehr stark an Angkor erinnern, aber weitaus früher errichtet wurden. Angeblich war Phimai sogar DAS Vorbild für Angkor, aber Beweise dafür gibt es nicht.


Montag, 16.11.2009 - Nakhon Ratchasima, Thailand

Twitternews für Reisen im KAHUNABLOG neu organisiert

Twitternews für Reisen im KAHUNABLOG neu organisiert
Seit März diesen Jahres gibt es im KAHUNABLOG die Twitternews. Dies ist eine live generierte Übersicht der Tweets von über 350 Twitter-Nutzern aus dem Reise-Bereich, von Mietwagen-Anbietern und Airlines über private Blogger bis hin zu Reiseführern und Magazinen. Vor Kurzem hat nun Twitter die sog. "Listen" eingeführt. Dies sind praktisch Gruppen, in welche man Twitter-Nutzer aufteilen kann. Andere Nutzer können diesen Listen dann mit einem Klick folgen, ohne bei jedem einzelnen Nutzer der Liste erst zu einem"follower" werden zu müssen. Für den KAHUNABLOG habe ich jetzt ebenfalls einige Twitter-Listen angelegt, z.B. eine Liste mit über 80 Airlines, in denen häufiger spezielle Rabatte und Angebote publiziert werden. Die Listen aus Twitter werden stündlich in die Twitternews übernommen, so dass die dort sichtbare Einteilung der Twitter-Nutzer immer auf dem neuesten Stand ist.


Freitag, 13.11.2009 - Khon Kaen, Thailand

Städtehopping im Isaan: Udon Thani und Khon Kaen

Städtehopping im Isaan: Udon Thani und Khon Kaen
Mittlerweile bin ich in Khon Kaen angekommen, einige Fahrtstunden südlich von Nong Khai und somit wieder weit entfernt von der laotischen Grenze. Erste Station war dabei Udon Thani (1h per Bus von Nong Khai, 35bt). Dies ist eine Stadt mit (je nach Quelle) etwa 150.000-230.000 Einwohnern. Udon Thani entwickelte sich vor allem während des Vietnamkrieges sehr rasant, als die Stadt als einer der Stützpunkte für die Bomberflotte der US Army missbraucht wurde. Heute ist Udon Thani national und international nicht sonderlich bedeutsam, gleichwohl ist sie jedoch ein wichtiges regionales Zentrum und bietet unzählige Händler, eine Mall (Central Shopping Plaza) und wichtige Verkehrsverbindungen in die Region.


Dienstag, 10.11.2009 - Udon Thani, Thailand

Tourismus in Thailand: Laut offiziellen Quellen -30%

So kann man sich täuschen! Während ich in Bangkok und im Süden Thailands doch recht erstaunt war über die Besucheranzahl schon Mitte/Ende Oktober, vermelden offizielle Stellen hierzulande jetzt ganz andere Zahlen. Laut der "Association of Thai Travel Agents" (ATTA) werden die Touristenankünfte in diesem Jahr um ganze 38% zurückgehen! In den ersten 10 Monaten lag die Zahl der internationalen Besucher im Vergleich zum Vorjahr schon über 30% im Minus und die Buchungen für die anstehende "High Season" scheinen sehr mager zu sein. Man rechnet jetzt nur noch mit ~1,5 Mio. Besuchern. Und dies obwohl der Thai Baht in den letzten Monaten z.B. gegenüber dem Euro deutlich an Wert verloren hat und viele Hotels kräftige Rabatte anbieten (gerade die aus dem Ausland über Reiseveranstalter buchbaren).

Die Bangkok Post hat weitere Details dazu: Tourism: Travel agents report huge contraction