KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Cleveland (OH) in United States
9.2/10 bei 2 Bewertungen
Abu Dhabi in United Arab Emirates
8.8/10 bei 334 Bewertungen
Lombok in Indonesia
8.5/10 bei 948 Bewertungen
Bagan in Myanmar
8.1/10 bei 838 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Länder & Regionen - Reiseberichte aus aller Welt (924 Beiträge)

Kategorie auswählen: Afrika, Asien, Deutschland, Europa / Europäische Union (EU), Nordamerika, Orient / Naher Osten, Ozeanien (Australien, Neuseeland usw.), Sonstige Beiträge, Südamerika

Samstag, 28.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Lao-Tse sagt...

Lao-Tse sagt...
..."jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt". Oder genauer: "Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt." Und weiter: "Der wahre Reisende hat keinen festgelegten Weg, noch will er an ein Ziel." (Lao-tse, 4. Jahrh. v.Chr.). Das ein ungestümes Losstürmen in das Abenteuer aber dennoch nicht immer das Sinnvollste ist, braucht sicher nicht weiter erläutert zu werden.

Vorbereitung in Maßen muss das Reiseerlebnis nicht mindern - zumindest sofern man es nicht übertreibt und alles exakt im Voraus plant. Vielmehr jedoch kann eine zielgerichtete Vorbereitung möglichen Risiken vorbeugen und auch zum Verständnis von Kultur und Menschen beitragen, mit denen man sich im Verlauf der Reise konfrontiert sehen wird.



Donnerstag, 26.05.2005 - Hamburg, Deutschland

HMAS Anzac FFH-150 - Zweiter Teil

Nach dem Beitrag vom Montag dieser Woche zum Eintreffen der australischen Fregatte HMAS Anzac an der Überseebrücke im Hamburger Hafen hatte ich heute glücklicherweise die Möglichkeit, diese Fregatte auch von innen zu besichtigen. Natürlich wurden sensible Bereiche durch die Besatzung abgesperrt, so dass man z.B. (verständlicherweise) keinen Zutritt zu den Maschinenräumen hatte, doch konnte man u.a. die Navigationsbrücke betreten, den Bug mit dem großen Flak-Geschütz... alles fachkundig kommentiert durch einzelne Besatzungsmitglieder.


Donnerstag, 26.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Go, spin the Globe!

Go, spin the Globe!
Ok, hier geht es nicht um die "Spin the Globe"-Werbekampagne von Siemens, sondern es sollen an dieser Stelle noch einmal die in den letzten Beiträgen mit Keyhole und der Auflistung meiner persönlichen Podcast-Favoriten behandelten Themen ein wenig ergänzt werden.

Und zwar gibt es zum einen alternativ zu Googles Keyhole mit "World Wind" von der NASA noch eine zweite, ganz hervorragenden Software für hochaufgelöste Satellitenbilder und zum anderen ist mit "Around the Globe" von Sushiradio.com gerade ein speziell auf "Soundseeing-Touren" zugeschnittener Podcast gestartet.


Montag, 23.05.2005 - Hamburg, Deutschland

HMAS Anzac trifft in Hamburg ein

HMAS Anzac trifft in Hamburg ein
Heute nur ein kurzer Eintrag und zwar zum Eintreffen der HMAS Anzac im Hafen. Die HMAS Anzac ist eine große Fregatte der australischen Streitkräfte, die in Hamburg konzipiert und in Australien gebaut wurde und nun ist sie zum ersten Mal in der Hansestadt zu Besuch. Die Fregatte liegt an der Überseebrücke direkt neben der Cap San Diego und ist somit gut zu erreichen. Entsprechende "Beweisfotos" sind in der Galerie zu finden.


Freitag, 20.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Keyhole - Die (ganze) Welt zum Greifen nah!

Nach der Vorstellung von Büchern zum Thema Reisen (u.a.) sowie Empfehlungen für Musik und Podcasts sei an dieser Stelle im Kahunablog auch einmal eine höchst interessante Software von Google erwähnt, die den Benutzern gleich mehrere Terabyte an von Satelliten aufgezeichneten Landschaftskarten zum Abruf bereitstellt. Diese Software nennt sich "Keyhole" und wurde ursprünglich von einem unabhängigen Softwarehersteller veröffentlicht. Dann jedoch wurde dieser von Google aufgekauft und mittlerweile ist von Keyhole eine zweite Version erschienen, die nun auch für Europa, Asien und Afrika hochaufgelöste Bilder verfügbar macht.