KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Bangkok

Bangkok in Thailand
8.6/10 bei 616 Bewertungen
Bangkok in Thailand
8.2/10 bei 971 Bewertungen
Bangkok in Thailand
8.6/10 bei 781 Bewertungen
Bangkok in Thailand
8.9/10 bei 21 Bewertungen
alle Hotels in Bangkok anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Samstag, 12.01.2008 - Sonstiges

Buchempfehlung: Long Way Down

Im Juni 2006 hatte ich im KAHUNABLOG ein Review zur DVD "Long Way Round" veröffentlicht. Auf dieser DVD wurde die gleichnamige Weltreise des bekannten Schauspielers Ewan McGregor und dessen Freundes Charlie Boorman dokumentiert, die 2004 mit schweren Motorräden von BMW von London aus immer gen Osten einmal um die Welt gefahren sind. Schon damals hieß es, dass ein zweiter Trip von England aus quer durch Afrika bis nach Südafrika möglich sei. Und nachdem im August 2007 ein "Mission Accomplished" gemeldet wurde, ist das Buch zu "Long Way Down" nun endlich erhältlich.

Auf 330 Seiten wird in "Long Way Down" diesmal der Trip vom Norden Schottlands bis nach Kapstadt in Südafrika geschildert. Die Route führte dabei über Frankreich und Italien nach Nordafrika, durch den Sudan, Äthiopien, Kenia, Uganda, Ruanda, Tansania, Malawi, Sambia, Botswana, Namibia und schließlich Südafrika. Klar, dass es bei einer solchen Route durch das Herz Afrikas wieder zu zahlreichen interessanten Zwischenfällen und Begegnungen kam, denn Ewan McGregor, Charlie Boorman und Supportcrew fahren bei solchen Trips nicht auf dem schnellsten Weg von A nach B, sondern sie sind u.a. im Auftrag von UNICEF und "Riders for Health" unterwegs und besuchen Einrichtungen der UNICEF in verschiedenen Ländern, ehemalige Kindersoldaten in Uganda etc.

Es gibt Probleme bei Grenzübertritten, Motorräder, die unter der ständigen Belastung zu leiden haben, Begegnungen mit anderen Reisenden (die z.T. schon seit Jahrzehnten unterwegs sind), Sandstürme in der lybischen Wüste, eine Übernachtung am Fuße der Pyramiden von Gizeh, spektakuläre Landschaften, Camping in der Savanne mit Hyänengeheul in der Nähe, Besuche von Naturschutzgebieten, ein Treffen mit Buschmännern in Namibia mit traditionellen Gesängen und Tänzen uvm.

Wie beim vorherigen Buch bzw. der dazugehörigen DVD wird vor dem Trip zunächst das Team vorgestellt, denn die beiden Reisen nicht alleine, sondern mit Support-Crew, die u.a. für die VISA-Problematik, Filmaufnahmen usw. zuständig sind. Es gibt dazu eine umfangreiche Ausrüstungsliste und ein Fahrtenbuch mit den einzelnen Tagesetappen. Das Buch enthält zudem 3 Abschnitte mit hochaufgelösten Farbfotos, so dass man sich ein genaueres Bild von den beiden Fahrern und den diversen afrikanischen Landschaften verschaffen kann, die unterwegs durchquert werden wollten.

Im Unterschied zum 1. Trip war diesmal für eine Teilstrecke im südlichen Afrika auch Ewan McGregors Frau mit dabei und dies mit nur wenigen Monaten Fahrerfahrung (auf normalen Straßen in England und nicht Offroad). Am Ziel in Südafrika gab es dann ein Wiedersehen mit den Familien und einen letzten Abstecher zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt des afrikanischen Festlands.

Das Buch zu "Long Way Down" ist nicht etwa aus der Sicht eines unbeteiligten Dritten geschrieben, sondern abwechselnd aus der Perspektive von Ewan und Charlie. Dadurch bekommt man auch die auf so einer langen Reise (~2 Monate) unvermeidlichen Reibereien und konträren Interessen mit. Bspw. ist Charlie als ehemaliger Teilnehmer der Dakar-Rally auf Offroad-Pisten zu Hause, während Ewan McGregor anfangs damit arg zu kämpfen hat. "Long Way Down" wird durch diese unterschiedlichen Perspektiven aber noch spannender und macht Lust auf eigene Trips nach Afrika (auch wenn viele Regionen derzeit wohl leider Off-Limits sind).

Auf der offiziellen Webseite http://www.longwaydown.com/ konnte man den Trip Tag für Tag mitverfolgen und auch jetzt noch gibt es dort zahlreiche Bilder und Videos zu sehen. Die offizielle DVD zu "Long Way Down" ist wie das Buch u.a. bei Amazon.de erhältlich.



Bücher, Filme und Co. zum Thema


Bangkok MARCO POLO Reiseführer Bangkok: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Event&NewsMARCO POLO Reiseführer Bangkok: Reisen mit Insider-...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-08-07
Nur EUR 12,99
Bangkok DuMont direkt Reiseführer BangkokDuMont direkt Reiseführer Bangkok
DUMONT REISEVERLAG
Erscheinungsdatum: 2014-10-28
Nur EUR 9,99
Bangkok Bangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok. Sehenswürdigkeiten, Shopping, Nachtleben & Geheim-Tipps: Insider-Reiseführer für Thailands HauptstadtBangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok...
Diener, Stefan
Erscheinungsdatum: 2017-07-31
Nur EUR 18,90

Weitere: Bangkok Insider-Reiseführer: 555 Tipps für Bangkok..., Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet R..., Lonely Planet Reiseführer Bangkok (Lonely Planet Re..., Reise Know-How CityTrip Bangkok: Reiseführer mit Fa...

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog