KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 31
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in London

London in United Kingdom
8.1/10 bei 314 Bewertungen
London in United Kingdom
8.3/10 bei 9 Bewertungen
London in United Kingdom
9.1/10 bei 46 Bewertungen
London in United Kingdom
8.3/10 bei 6 Bewertungen
alle Hotels in London anzeigen
alle Hotels in Grossbritannien anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Montag, 11.02.2013 - Sonstiges

England - eine Kultur am Rande Europas

[GASTBEITRAG] - Dass die Engländer etwas eigenartig sind, ist allgemein bekannt. Auf diese Tatsache sind sie auch selbst sehr stolz, schließlich gilt es, sich vom "Kontinent" abzugrenzen (gerne wird Resteuropa auch einfach "Europe" genannt, so als gehöre man selbst nicht dazu). Das Ganze hat natürlich auch einen gewissen Charme – nicht umsonst gibt es fervente Anglophile auf der ganzen Welt, von denen einige sich hier auch niederlassen (die Autorin dieses Beitrages gehört ebenfalls dazu).

Die Eigenheiten der Engländer lernt man denn auch am besten kennen, wenn man sich über längere Zeit direkt unter ihnen aufhält. Wer sich die exorbitanten Studiengebühren leisten kann, kann hier studieren; wem das zu lang und zu teuer ist, der kann etwa mit einem Aufenthalt in einer Sprachschule in London eine Kurzversion des Studienvergnügens erleben.

Den Vorurteilen auf der Spur

Die meisten Klischees stimmen: Engländer stehen für ihr Leben gern an, sie reden viel übers Wetter und sie trinken oft und viel. Die exzessive Trinkkultur wird erst seit ein paar Jahren hierzulande ernsthafter thematisiert, vor allem im Kontext der dramatischen Gesundheitsschäden. Doch sie hat natürlich auch Einfluss auf das gesellschaftliche Leben allgemein. Vieles von dem, was die Engländer so lustiges anstellen – ha ha, isn´t it a laugh – geschieht unter dem Einfluss von Alkohol. Der "Hangover" (Kater) am Morgen danach ist fast Ehrensache – nichts jedenfalls, dessen man sich schämen müsste.

England - eine Kultur am Rande Europas England - eine Kultur am Rande Europas

Dem entgegenzusetzen ist allerdings die sprichwörtliche Höflichkeit der Engländer. Sie haben die fast perfekte Balance zwischen der übertriebenen Freundlichkeit der Amerikaner und der leichten Mürrischkeit der meisten Westeuropäer. Es ist anfangs leicht gewöhnungsbedürftig, sich beim Busfahrer zu bedanken, wenn man aussteigt, oder "thank you very much" zu sagen anstatt nur ein kurzes "Thanks". Doch auf Dauer macht es den Alltag einfach angenehmer – selbst im vollen Wissen, dass es sich nur um Floskeln handelt! Dabei werden die Leute freundlicher, je weiter man nach Norden reist und man soll sich nicht wundern, wenn man von Wildfremden "love" oder gar "darling" genannt wird.

Englische Sprache, facettenreiche Sprache

Das britische Englisch selbst ist dabei eine wahre Fundgrube an kulturellen Eigenheiten, die man oft nur nach einiger Zeit kennen und schätzen lernt. Als frappantes Beispiel sei genannt mein Freund John, ursprünglich aus Nottingham und stolzer Sohn einer Grubenarbeiter-Dynastie. Inzwischen arbeitet er im reichen und tech-versessenen Südosten in der Medienbranche. Seine Mahlzeiten aber nennt er breakfast, dinner (Mittagessen) und tea (Abendessen) – das Wort "Lunch" spricht er nur ironisch und in einem spöttischen upper class accent aus. So grenzt er sich durch seine Wortwahl deutlich ab und unterstreicht seine Wurzeln.

Andere typischen Britishisms sind universell und größtenteils klassenübergreifend. Wer after a night on the piss a snog with a hot bird haben möchte, dem sei England empfohlen. Wieso nicht einen Schnupperaufenthalt mit ESL Sprachreisen, etwa in London, Oxford, Brighton, Bristol, Bath oder vielen mehr. Mehr Informationen erhält man ebenfalls auf der Facebook-Seite von ESL.

© Copyright der Bilder: jespahjoy, Amplified2010.



Bücher, Filme und Co. zum Thema


London MARCO POLO Reiseführer London: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-ServiceMARCO POLO Reiseführer London: Reisen mit Insider-T...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2016-01-04
Nur EUR 12,99
London 111 Orte in London, die man gesehen haben muss111 Orte in London, die man gesehen haben muss
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2015-06-11
Nur EUR 9,99
London MARCO POLO Reiseführer Low Budget London (MARCO POLO Low Budget)MARCO POLO Reiseführer Low Budget London (MARCO POL...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2015-07-27
Nur EUR 7,50

Weitere: MARCO POLO Reiseführer Low Budget London (MARCO POL..., ADAC Reiseführer London (Sonderedition), Der perfekte Mädelsurlaub - London, MARCO POLO Reiseführer London: Reisen mit Insider-T...

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog