KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 20.12.2006 - Sonstiges

Google Earth in 2006: Rückblick, Ausblick, Neuerungen

Google Earth hat sich in 2006 weiterhin prächtig entwickelt. Ständig wurden neue, immer höher aufgelöste Satellitenphotos hinzugefügt, die 4.0er-Beta ging an den Start, es wurden viele hilfreiche Layer mit Zusatzinformationen direkt in das Programm integriert und die weltweite Entwicklergemeinde sorgt beständig dafür, dass es fast täglich Neues zu Google Earth zu vermelden gibt. Hier folgt nun ein Überblick über die letzten 2 Wochen.

NASA und Google unterzeichnen das "Space Act Agreement"

Google verstärkt die bereits seit längerem bestehende Zusammenarbeit mit der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA und wird zukünftig den Nutzern über Google Earth die Möglichkeit geben, virtuelle Reisen zum Mond und zum Mars zu unternehmen. D.h. in Google Earth kann man dann nicht mehr nur unseren eigenen Planeten unter die Lupe nehmen.

Neben den hochaufgelösten Satellitenbildern von Mond und Mars wird die NASA darüberhinaus Google umfangreiche Wetterdaten in Echtzeit zur Verfügung stellen. Derzeit kann man bereits über den "Blue Marble"-Layer Teile dieser Wetter-Daten in Google Earth importieren. Dies soll jedoch weiter ausgebaut werden. Weiterhin möchte man ein Echtzeit-Tracking der Internationalen Raumstation (ISS) und der nächsten Shuttle-Flüge anbieten.

Weitere Details zu diesem weitreichenden und vielversprechenden Abkommen und der Vision dahinter findet man auf den folgenden Seiten:

http://www.spaceref.com/news/viewpr.html?pid=21492
http://www.gearthblog.com/[...]/nasa_and_google_sign.html
http://www.heise.de/newsticker/meldung/82731/from/rss09
http://www.worldchanging.com/archives/005625.html

Google kauft Endoxon

"Suchmaschinen- und Werberiese Google übernimmt Teile des Luzerner Internet-Karten-Spezialisten Endoxon. [...] Endoxon hat Karten aus Luftbildern digitalisiert, mit Zusatzinformationen verknüpft und daraus innovative Kartenprodukte entwickelt. Das Know-how der Endoxon-Leute werde Google helfen, die Funktionalität von Google Earth und Google Maps auszubauen und zu verbessern, heisst es im Statement von Google." (Inside-IT)

http://www.inside-it.ch/frontend/insideit?X[...]cZCgh3LhxPes6l8Wqy

Neue Google Earth Beta und Update bei den Satellitenbildern

Seit wenigen Tagen gibt es wieder einmal eine neue Beta-Version von Google Earth (4.0.2693). Große Verbesserungen gab es vor allem beim GPS-Tracking in Echtzeit, bei der Darstellung texturierter Gebäude (die jetzt eine bessere Performance liefern sollen) und beim Abspielen/Erstellen von Touren.

Weiterhin gab es ein umfassendes Update bei den Satellitenbildern (hauptsächlich für USA und Europa) sowie bei den Terraindaten (z.B. mit einer 3m-Auflösung für den Mount Saint Helens in den USA).

Im Google Earth Blog gibt es alle Details zu beiden Themen.

http://www.gearthblog.com/blog/[...]/new_google_earth_4_b_1.html
http://www.gearthblog.com/blog/[...]/new_image_update_for.html

"Featured Content"-Layer mit Historischen Karten

Anfang Dezember wurde in Google Earth ein neuer Layer eingeführt, mit dem historische Karten über den Satellitenphotos eingeblendet werden können. D.h. man kann z.B. die Karte der Expedition von Lewis und Clark von 1814 über die heutigen, wesentlich genaueren Kartendaten und Satellitenbilder legen. Damit können dann u.a. Veränderungen in der Natur sichtbar gemacht werden.

In der deutschen Version von Google Earth heißt dieser Layer "Empfehlungen". Neben diesen historischen Karten fasst der Layer noch zahlreiche weitere Placemarks übersichtlich zusammen, oftmals stammen diese von offiziellen Stellen wie der ESA oder der NASA.

http://www.gearthblog.com/[...]/new_geographic_web_l.html
http://www.ogleearth.com/2006/12/panoramio_wikip.html

Was waren die besten Neuerungen in 2006?

Das Google Earth Blog wagt sich vor und veröffentlicht eine 10-Punkte-Liste der (subjektiv) besten Neuerungen in Google Earth in diesem Jahr. Dazu zählen z.B.:

  • die erweiterten Network Links, die eine Integration und Darstellung großer externer Datenbestände stark vereinfachen
  • die Möglichkeit über SketchUp eigene - auch texturierte - 3D-Modelle für Google Earth zu entfernen und diese auf dem virtuellen Globus zu platzieren
  • die konsequente Unterstützung von Linux und Mac neben der Windows-Version
  • und die Möglichkeit, die Daten nun auch zeitlich einzuordnen und somit animiert darzustellen (um z.B. die Auswirkungen von Naturkatastrophen wie dem Hurricane Katrina zu verdeutlichen)

http://www.gearthblog.com/blog/[...]new_google_ea.html

Wie geht es mit Google Earth in 2007 weiter?

Bei Mapperz fragt man sich, was wohl in 2007 mit Google Earth passieren wird? Google kündigt neue Features fast nie vorher an. Was genau kommen wird, ist daher reine Spekulation. Gleichwohl werden sehr oft wünsche aus der Community umgesetzt. Und einige der bei Mapperz genannten Features (Geocoding für UK, bessere Integration in andere Google-Angebote, v.a. Google Base/ Google Spreadsheets) klingen durchaus plausibel.

http://mapperz.blogspot.com/2006/12/google-maps-2007.html



Bücher, Filme und Co. zum Thema


Köln MARCO POLO Reiseführer Köln: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-ServiceMARCO POLO Reiseführer Köln: Reisen mit Insider-Ti...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2016-01-04
Nur EUR 12,98
Köln 111 Kölner Orte die man gesehen haben muss111 Kölner Orte die man gesehen haben muss
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2015-12-10
Nur EUR 11,50
Köln Köln aus der Luft: Spektakuläre Bilder der DomstadtKöln aus der Luft: Spektakuläre Bilder der Domstadt
Regionalia Verlag
Erscheinungsdatum: 2016-10-01
Nur EUR 14,95

Weitere: Köln aus der Luft: Spektakuläre Bilder der Domstadt, 111 Kölner Kneipen, die man kennen muss: Reiseführer, Köln auf den Punkt: Mit der Dombaumeisterin a. D. d..., Köln Satirisches Handgepäck

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog