KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Berlin

Berlin in Germany
8.3/10 bei 2 Bewertungen
Berlin in Germany
8.6/10 bei 6 Bewertungen
Berlin in Germany
8.7/10 bei 301 Bewertungen
Berlin in Germany
8.5/10 bei 28 Bewertungen
alle Hotels in Berlin anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...



Mittwoch, 28.05.2008 - Sonstiges

Google Earth jetzt als Browser-Plugin erhältlich

Schon seit einigen Monaten war klar, dass Google Earth irgendwann einmal ohne zusätzliche Software direkt im Browser abrufbar sein würde. Oder zumindest war das der Wunsch vieler Entwickler. Schließlich bietet der Konkurrent Microsoft mit "Virtual Earth 3D" seit längerem eine vergleichbare Lösung an. Seit heute ist Google nun gleichgezogen, mindestens. Denn mit dem Google Earth Browser-Plugin steht fast die volle Leistungsfähigkeit der Desktopsoftware direkt im Browser zur Verfügung, inklusive Layer, 3D-Gebäude, Straßen, 3D-Landschaften uvm. Realisiert wird die Browser-Version auf der Basis von Javascript und das beste: Sie kann von unabhängigen Entwicklern auf der eigenen Webseite integriert werden.

Das Plugin wurde dementsprechend auch zuerst auf Googles I/O Entwicklerkonferenz der Öffentlichkeit präsentiert. Man setzt bei Google wieder stark darauf, dass Entwickler neue Mashups und Applikationen entwicklen werden, die neben den normalen Google Maps und Google Street View nun zusätzlich auf Google Earth setzen.

Das Google Earth Browser-Plugin kann unter http://code.google.com/apis/earth kostenlos heruntergeladen werden. Auf dieser Seite sind zusätzlich Dokumentationen für Entwickler und einige Beispielanwendungen abrufbar. Unterstützt werden laut Google derzeit die Windowsversionen von Firefox 2+, Internet Explorer 6 und Internet Explorer 7. In der Betaversion des Internet Explorer 8 funktioniert das Plugin jedoch ebenfalls.

Und da die Integration derart einfach ist, habe ich dies soeben in den "Interaktiven Karten" hier im KAHUNABLOG aktiviert:

Genial einfach, einfach genial! Doch lassen wir Entwickler selber zu Wort kommen:

Die offizielle Meldung sowie einige erste Meinungen in den Blogs habe ich unten verlinkt.



Bücher, Filme und Co. zum Thema


Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog