KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Berlin

Berlin in Germany
8.5/10 bei 42 Bewertungen
Berlin in Germany
8.7/10 bei 13 Bewertungen
Berlin in Germany
8.4/10 bei 49 Bewertungen
Berlin in Germany
9.2/10 bei 3 Bewertungen
alle Hotels in Berlin anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 31.07.2011 - Sonstiges

Couchsurfing 2.0: Wimdu vermittelt private Wohnungen/ungewöhnliche Unterkünfte

Vor ein paar Tagen überraschte mich ein unerwartetes Paket: Darin enthalten war ein früher für Vielreisende so typischer Koffer, beklebt mit Stickern der letzten Reiseziele und gefüllt mit allem, was man für die nächste Reise brauchen könnte: Badelatschen, Handtuch, Mini-Ventilator, Berlin-Karte, Sonnencreme usw. Absender dieser Sendung war Wimdu, ein Berliner Start-Up, welches sich auf die Vermittlung privater Unterkünfte v.a. im europäischen Raum spezialisiert hat und derzeit mit netten Gesten wie diesem Reisekoffer (unten abgebildet) auf sich aufmerksam macht.

Wimdu ist eine Mischung aus dem klassischen "Couchsurfing" (über eine Community sucht man sich in der gewünschten Stadt einen privaten Host aus, bei dem man kostenlos übernachtet, der einem vllt. die Stadt und die lokale Szene zeigt und im Gegenzug nimmt man auch mal andere Gäste in der eigenen Wohnung auf), Hotelzimmern und Ferienwohnungen, die ausschließlich zur Vermietung bestimmt sind. Bei Wimdu, wie auch den ebenso finanzstarken und aktiven Mitbewerbern 9flats und airbnb (alle drei verfügen mittlerweile über Investments im hohen zweistelligen Millionenbereich) werden dagegen v.a. private Wohnungen und Zimmer über eine zentrale Buchungsplattform angeboten, deren normaler Mieter z.B. für eine zeitlang selbst auf Reisen geht oder anderweitig die Wohnung nicht benötigt und daher über eine Untervermietung zusätzliche Einnahmen generieren kann.

Im Unterschied zu Portalen wie dem von mir bei längeren Aufenthalten in Städten wie New York City und Barcelona häufig genutzten Zwischenmiete.de und Craigslist werden diese Unterkünfte jedoch nicht langfristig vermietet, sondern wie ein Hotelzimmer über einen Zeitraum von 1-2 Tagen bis zu wenigen Wochen. Die Anbieter stellen dafür bei Wimdu ein Angebot mit einer Beschreibung, Fotos, den verfügbaren Terminen und weiteren Vorgaben wie z.B. zu Mindest- und Höchstzahl an Nächten sowie zu Stornierungs- und Zahlungsbedingungen ein. Wimdu sorgt für die Vermarktung und professionelle Präsentation und erhält für die Vermittlung 3% Provision vom Anbieter. Buchenden bieten Wimdu und Co. dabei den Vorteil, sehr viele Angebote auf einer zentralen Plattform vorzufinden, ohne dass man sich durch diverse lokale Seiten mit Kleinanzeigen wühlen muss.

Wimdu-Koffer für ReisendeVorteilhaft ist dies auch durch die z.T. sehr ungewöhnlichen Unterkünfte, denn es muss keineswegs bei normalen Wohnungen bleiben. Wimdu ermöglicht so z.B. genauso eine Übernachtung in einem britischen Landschloss (ab 8153 EUR pro Nacht(!) für bis zu 16 Gäste) oder einem Serviced Apartment in Bangkok (140 m2 Apartment mit sehr moderner Ausstattung für nur 114 EUR pro Nacht). Der Fokus liegt bei Wimdu klar auf hochwertigen Unterkünften, die preislich allerdings oftmals unter vergleichbaren Hotelzimmern liegen und gerade bei kurzfristiger Anbuchung zu tendenziell überbuchten Terminen (Messe, Großveranstaltung) oder mit mehr als zwei Leuten eine tolle Alternative darstellen können. Roomservice und Housekeeping entfallen in der Regel, dafür hat man z.B. wesentlich mehr Platz. ;-)

Ebenfalls besonders an Wimdu und Co. ist eine direkte Kontaktaufnahme zwischen Anbieter und Buchendem im Vorfeld, die Möglichkeit über ein Profil mehr über den jeweiligen Gegenpart zu erfahren und über Bewertungen langfristig eine Reputation aufzubauen (denn ein Anbieter gerade einer privaten Wohnung muss hier nicht jeden potenziellen Gast akzeptieren). Wimdu sorgt dabei für die sichere Abwicklung der Buchung und die Auszahlung des Buchungsbetrages. Weitere Informationen über den Ablauf und die Vorteile von Wimdu gibt es für Buchende und für Anbieter sowie im Video oben.



Ich selbst werde ab September/Oktober wieder in Asien unterwegs sein und nach Möglichkeit dann auch einmal eine Plattform wie Wimdu testen. Übrigens: Wimdu (Werbeslogan "Travel like a local") hat auch einen Blog für Vielreisende, in dem regelmäßig aus der Masse der Wohnungen einzelne Angebote für eine Stadt herausgepickt werden. Wer dies mit den passenden Blogs für günstige Flüge (mehr dazu demnächst) kombiniert und spontan ist, kann so gerade in großen europäischen Städten sehr günstig und eben fast wie ein Einheimischer Urlaub machen.

Und noch ein paar Verbesserungsvorschläge für Wimdu: Die in einer Suchabfrage links eingeblendete Karte mit der Verteilung der Unterkünfte könnte ruhig ausfahrbar in der Mitte platziert werden, da diese doch arg klein ist. Weiterhin wäre ein Ausbau der Suche mit dynamischen Filtern á la Agoda hilfreich (für Stadtviertel, Art der Unterkunft, bestimmte Ausstattung etc.), sowie RSS-Feeds für Suchabfragen und einzelne Orte, um einfach über neue Angebote informiert zu bleiben uvm. Aber da spricht schon eher der Softwareentwickler... ;-)

Weitere Informationen und allgemeine Betrachtungen zu dem Geschäftsmodell von Wimdu und Co. finden sich drüben bei Tourismuszukunft.de und Gründerszene.



Bücher, Filme und Co. zum Thema


Berlin MARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&NewsMARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-T...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-01-17
Nur EUR 12,99
Berlin BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um Berlin. Kiezig und kitschig, kultig und kulturell, klassisch und konservativ, kämpferisch und kapriziös, keck und keusch: DITT IS BERLIN.BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um...
Rittberger & Knapp
Erscheinungsdatum: 2015-06-10
Nur EUR 14,80
Berlin 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2015-05-01
Nur EUR 16,95

Weitere: 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss, DuMont direkt Reiseführer Berlin: Mit großem Cityplan, Berlin in 3 Tagen: Die besten Touren zum Entdecken d..., Berlin für junge Leute

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog