KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Berlin

Berlin in Germany
8.3/10 bei 97 Bewertungen
Berlin in Germany
8.3/10 bei 1 Bewertungen
Berlin in Germany
8.1/10 bei 20 Bewertungen
Berlin in Germany
9/10 bei 43 Bewertungen
alle Hotels in Berlin anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Freitag, 06.05.2011 - Sonstiges

App-Empfehlung für das Apple iPad: Al Gore´s Our Choice

In den Reisenews hatte ich vor ein paar Tagen schon einmal darauf hingewiesen, möchte diese Empfehlung aber noch einmal in umfassenderer Form wiederholen: Mit "Our Choice" ist seit kurzem eine neue App für das iPad / iPad 2 verfügbar, die quasi den Nachfolger von "An Inconvenient Truth" darstellt, dem 2006 erschienenen Dokumentarfilm des ehemaligen US-Vizepräsidenten und Präsidentschaftskandidaten Al Gore über die globale Erwärmung und v.a. die Auswirkungen von CO2. "Our Choice" behandelt eine ähnliche Thematik, ist aber breiter angelegt. In Buchform ist "Our Choice" anscheinend bereits seit 2009 erhältlich, doch die neue iPad-App dürfte die deutlich interessante Präsentationsform darstellen, denn die Präsentation der umfangreichen Inhalte dieser App ist eine der Besten, die ich bislang von den zahlreichen Magazin-/eBook-Apps für das iPad kenne.

"Our Choice" besteht aus insgesamt 18 Kapiteln mit Hunderten Slides (horizontal verschiebbare "Seiten") im Umfang des kompletten Buches, mehreren Hundert eindrucksvollen Bildern, z.T. untermalt von Audio-Kommentaren von Al Gore, interaktiven Animationen zur Verdeutlichung bestimmter Thematiken (z.B. Aufbau von Leitungsnetzen für die Energieversorgung, Bevölkerungsentwicklung in den letzten 2000 Jahren, Energiegehalt unterschiedlicher Pflanzen für die Gewinnung von Bio-Ethanol, Standortfaktoren für verschiedene regnerative Energien...), einigen Stunden an Videos, Statistiken uvm. Alle Bilder sind dabei mit einer Karte zum jeweiligen Standort verknüpft.

Der (rein englischsprachige) Inhalt der App ist sehr breit gefächert und reicht von einer gut verständlichen, aber dennoch keineswegs oberflächlichen Analyse der derzeitigen Situation über einen Vergleich der unterschiedlichen Möglichkeiten der Energiegewinnung bis hin zu weiteren potenziellen Lösungen, um zukünftig weniger Energie zu verbrauchen, die notwendige Energie möglichst umweltschonend zu generieren und auch die ökonomischen, sozialen und politischen Auswirkungen möglichst gering zu halten.

U.a. geht es um die folgenden Fragenstellungen und Probleme:

  • Wo wird weltweit wieviel Energie verbraucht und aus welchen Quellen stammt diese?
  • Welche Auswirkungen hat die Förderung fossiler Energie auf unsere Umwelt? Welche Vorteile bieten regenerative Energien wie Solar und Wind, Geothermie/Erdwärme oder Bio-Ethanol (z.B. aus Agrarabfällen)?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, in der Industrie anfallendes CO2 "unschädlich zu machen" (z.B. durch Abscheidung und Speicherung in Gesteinsformationen)?
  • Inwiefern spielt die Nuklearenergie (Kernspaltung oder in ferner Zukunft vllt. Kernfusion) nach Fukushima noch eine Rolle und wie sieht die Umweltbilanz der "CO2-neutralen, sauberen" Nuklearenergie eigentlich unter Einbeziehung von Förderung, Wiederaufbereitung und Endlagerung in Wirklichkeit aus? Abseits der Lügenmärchen der Atomlobby...
  • Welche Rolle spielen Wälder und der Boden in unserem Klima?
  • Welche Auswirkungen hat das massive Bevölkerungswachstum weltweit und wie dürfte sich die Bevölkerung mit besseren wirtschaftlichen Aussichten und höherer Bildung zukünftig entwickeln?
  • Wie kann neben dem Umstieg auf regenerative Energien gerade durch Wärmedämmung, Kraft-Wärme-Kopplung bei Kraftwerken (Nutzung der bei der Energiegewinnung anfallenden Abwärme zum Heizen), Effizienzsteigerung, Smartmeter in den Haushalten uvm. sehr viel Energie eingespart werden?
  • Wie dringend neue, intelligente Hochspannungsnetze gebaut werden müssen, die Energie über Tausende Kilometer mit möglichst geringen Verlusten transportieren können (z.B. Sonnenenergie aus dem DESERTEC-Projekt von Nordafrika nach Mitteleuropa oder von in Pumpspeicherkraftwerken in Norwegen eingelagerte Offshore-Windenergie gen Süden).
  • Wie Autos ganz neu konzipiert werden müssen, da selbst >100 Jahre nach der Erfindung des Automobiles weiterhin nur ein Bruchteil der Energie letztendlich den Fahrgast an sein Ziel bringt.
  • Welche Auswirkungen CO2 und andere Klima-wirksame Gase wie Methan auf das Klima haben bzw. generell welche ökologischen, ökonomischen, sozialen und politischen Auswirkungen die verschiedenen Formen der Energiegewinnung haben.
  • Wie ein Umdenken erforderlich ist, sowohl im Privaten als auch im Politischen, auf nationaler und internationaler Ebene (mit sehr schönen Beispielen zu PR-Kampagnen der Energielobby und der hinlänglich bekannten Trash-Talker des US-Radios/-TVs á la O´Reilly, Glenn Beck und Co. (eigentlich der gesamten FOX News-Kompanie)).
  • Wie der Einsatz des Internets neue, die unterschiedlichsten Grenzen überschreitende Netzwerke ermöglicht und somit auch eine gewisse Macht gegenüber Konzernen bringt.
  • Wie Supercomputer, Simulationen und Mapping-Technologien genutzt werden, um z.B. drohende Dürren und Hungersnöte vorherzusagen und sich darauf vorzubereiten, Millionen Menschen kurzfristig versorgen zu müssen.
  • und vieles mehr...

In der App werden dabei die Nachteile bzw. die heute noch vorhandenen Probleme einiger regenerativer Energieträger keineswegs übergangen, wie z.B. steigende Preise für Lebensmittel wegen der Landnutzung für den Anbau von Bio-Ethanol der ersten Generation und z.T. noch höheren Kosten (auch bedingt durch Forschungshemmnisse wegen intensiver Lobbyarbeit). Selbst die "Klimaskeptiker" kommen in "Our Choice" zur Sprache, wenngleich deren Argumente meist äussert fadenscheinig und von kommerziellem Interesse bzw. Desinteresse an jeglichen Veränderungen (= Übernahme eigener Verantwortung) geprägt sind.

"Our Choice" ist eine äusserst umfangreiche App und dürfte jeden Leser sicherlich für einige Stunden beschäftigen. Die Präsentation ist wie gesagt eine der Besten, die ich bislang bei Magazin-/eBook-Apps für das Apple iPad kenne (und das sind so einige...). Man kann jederzeit schnell zwischen den einzelnen Slides und Kapiteln wechseln, in alle Elemente hinein- und hinauszoomen, der mehrspaltige Text ist klar lesbar und das Interface ist extrem reduziert, so dass man sich ganz auf den Inhalt konzentrieren kann. Beim erneuten Aufruf der App wird automatisch an die richtige Stelle gesprungen. Und für gerade einmal 3,99 EUR ist "Al Gore´s Our Choice" somit eine 100%-ige Kaufempfehlung.

Our Choice im iTunes App Store kaufen Our Choice im iTunes App Store kaufen

Our Choice von Push Pop Press

Marktplatz: iTunes App Store | Preis: 3,99 EUR | Version: 1.0 | Größe: 52.8 MB | alle Informationen
#1 Book on The App Store! ? Only $4.99 for a Limited Time ? Al Gore´s Our Choice will change the way we read books. And quite possibly change the world. In this interactive app, Al Gore surveys the causes of global warming and presents groundbreaking insights and solutions already under study a... weiterlesen (Stand: 06.05.2011 - 05:55)
Anforderungen: Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.
Sprache: Englisch
Veröffentlichung: 28.04.2011
Kategorie/Genre: Bücher
Altersgruppe: 4
Bewertungen: 41
Wertung: 0
Links: Push Pop Press, Inc.
Our Choice Support

iPad-App von "Our Choice" im Apple AppStore aufrufen
Buch zu "Our Choice" bei Amazon.de aufrufen



Bücher, Filme und Co. zum Thema


Berlin MARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&NewsMARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-T...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-01-17
Nur EUR 12,99
Berlin BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um Berlin. Kiezig und kitschig, kultig und kulturell, klassisch und konservativ, kämpferisch und kapriziös, keck und keusch: DITT IS BERLIN.BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um...
Rittberger & Knapp
Erscheinungsdatum: 2015-06-10
Nur EUR 14,80
Berlin 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2015-05-01
Nur EUR 16,95

Weitere: 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss, DuMont direkt Reiseführer Berlin: Mit großem Cityplan, Berlin in 3 Tagen: Die besten Touren zum Entdecken d..., Berlin for Beginners: Tipps für Stadteinsteiger

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog