KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in New Plymouth

New Plymouth in New Zealand
8.9/10 bei 9 Bewertungen
New Plymouth in New Zealand
8.8/10 bei 12 Bewertungen
New Plymouth in New Zealand
8.2/10 bei 24 Bewertungen
New Plymouth in New Zealand
10/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotels in New Plymouth anzeigen
alle Hotels in Neuseeland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Samstag, 18.02.2006 - Australien / Neuseeland > Neuseeland > New Plymouth

3 Tage im Schnelldurchlauf

3 Tage bin ich nun mittlerweile schon wieder auf der Nordinsel Neuseelands und dennoch bin ich immer noch nicht dazu gekommen, wieder neue Beiträge zu schreiben, zuviel gibt es einfach noch zu sehen und zu erleben. Daher hier die kurze Zusammenfassung der zurückliegenden Tage.



Wie angekündigt ging es nach dem Zwischenstopp in Nelson per Mietwagen zurück nach Picton (ca. 150km), wo ich diesen dann beim Vermieter abgestellt habe. Mit der Fähre bin ich dann in 3,5h zur Nordinsel nach Wellington zurückgefahren. Dort wartete dann schon mein neuer Mietwagen auf mich. Da ich aber scheinbar der einzige Kunde des Vermieters auf der Fähre war, musste ich nicht extra zum zentralen Depot in Wellington zurück, sondern der Mietwagen stand direkt auf dem Parkplatz vor der Fährstation: Mit nicht abgeschlossener Tür und dem Schlüssel unter der Fussmatte des Fahrers! Aber scheinbar denkt man sich hier, es ist ja eh "nur" eine Insel, da kann der Wagen ja nicht abhanden kommen...

Anschließend bin ich gleich auf der Westroute weitergefahren von Wellington in Richtung Palmerston North. Vielleicht nicht die klügste Entscheidung, denn Abends gegen 18:00 Uhr wollen natürlich sehr viele Leute aus der Hauptstadt in die Vororte gelangen, so dass es auf der schmalen Küstenstraße ganze 10-15km Stau gab.

Spät am Abend bin ich dann weitere 150km nördlich in Palmerston North angekommen, wo ich mich gleich darauf noch im "Shamrock Inn" einquartiert habe. Von Palmerston North ging es tags darauf weiter nach Westen, über Wanganui und Hawera in den Taranaki District. Dieser wird dominiert von dem eindrucksvollen Vulkankegel des Mount Taranaki, dessen letzter Ausbruch allerdings schon einige Jahrhunderte zurückliegt. Umgeben wird der Vulkan vom weitläufigen "Egmont National Park".

Ich bin dann die Westroute weitergefahren, immer mit dem Mount Taranaki auf der rechten Seite, bis nach New Plymouth. Unterwegs kommt man dabei an zahlreichen Stränden vorbei, die sich optimal zum Surfen eignen. Surfbrett (für alle) und Minirock/Hotpants (für Frauen) gehören hier in dieser sonnigen Gegend sowie zur Grundausstattung (nicht die schlechteste Gegend... ;-) ).

Für drei Nächte bleibe ich diesmal in der "Maata Hatu Lodge". Vielleicht nicht gerade komfortabel, dafür jedoch mit nur $30 NZD (= etwa 18-19 EUR) überaus preiswert. Nach der ersten Nacht habe ich mich dann auch gleich aufgemacht, die Stadt und die umliegenden Strände zu erkunden. Dies hat auch den Großteil des Tages in Anspruch genommen.

Für den Abend hatte ich jedoch etwas ganz besonderes vorgesehen: das Rugbygame zwischen den lokalen Taranaki Hurricanes und der Western-Force. Für $15 NZD hatte ich mir dazu im Vorfeld ein Ticket für die "General Admission" gesichert (für Grasplätze bzw. den allgemeinen Eintritt) und dies ist auch völlig ausreichend, denn gute Sicht ist von überall gewährleistet. In dem großen Stadion dürfte dabei praktisch halb New Plymouth gewesen sein, denn 20.000 Menschen passen dort sicherlich mit rein.

Das Spiel selbst war überaus interessant, nachdem ich in der letzten Woche schon die "Sevens" in Invercargill im TV gesehen und dort die grundlegenden Regeln mitbekommen hatte. Die Western-Force war jedoch nicht gerade ein gleichwertiger Gegner, so dass das Spiel nach 80 Minuten und 2 Halbzeiten 29:5 für die Hurricanes ausging.

Mehr Eindrücke vom Spiel gibt es übrigens bereits in der Galerie, sowie in Kürze auch in einem neuen KAHUNACAST-Video.



Bücher, Filme etc. zu New Plymouth (Neuseeland)


New Plymouth Vis-à-Vis NeuenglandVis-à-Vis Neuengland
Dorling Kindersley
Erscheinungsdatum: 2014-09-01
Nur EUR 22,99
New Plymouth Cornwall & Südengland - Eine romantische Reise: Ein hochwertiger Fotoband mit über 310 Bildern auf 192 Seiten im quadratischen Großformat - STÜRTZ VerlagCornwall & Südengland - Eine romantische Reise: Ein...
Stürtz
Erscheinungsdatum: 2017-05-15
Nur EUR 29,95
New Plymouth National Geographic Traveler Boston und UmgebungNational Geographic Traveler Boston und Umgebung
NG Buchverlag GmbH
Erscheinungsdatum: 2014-04-21
Nur EUR 16,99

Weitere: National Geographic Traveler Boston und Umgebung, Vis-à-Vis Reiseführer Neuengland: mit Mini-Kochbuc...

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog