KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Christchurch

Christchurch in New Zealand
8.2/10 bei 15 Bewertungen
Christchurch in New Zealand
8.4/10 bei 73 Bewertungen
Christchurch in New Zealand
8.6/10 bei 4 Bewertungen
Christchurch in New Zealand
8.3/10 bei 27 Bewertungen
alle Hotels in Christchurch anzeigen
alle Hotels in Neuseeland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 01.02.2006 - Australien / Neuseeland > Neuseeland > Christchurch

Mit dem TranzAlpine in die Berge

Heute habe ich einmal das Transportmittel gewechselt, indem ich in Christchurch auf den TranzAlpine-Zug gewechselt bin. Damit ging es im Rahmen einer "Day Excursion" in die Berge. Das Ziel der Fahrt war Arthur's Pass, ein sehr kleiner Ort, der praktisch genau auf der halben Stecke zwischen der Ost- und Westküste inmitten rund 1800 Meter hoher Berge liegt. Der Ort selbst befindet sich etwa 730 Meter über dem Meeresspiegel. Die $117 NZD teure Fahrt habe ich dabei vor allem aufgrund der spektakulären Landschaften, die unterwegs durchquert werden, angetreten.



In den ca. 3 Stunden von Christchurch nach Arthur's Pass passiert der Zug großflächige Graslandschaften, ausgetrocknete Flusstäler, enge Schluchten und Tunnel etc., bis man dann am Ende von Bergen umgeben ist, auf deren Spitzen sogar im Hochsommer noch vereinzelt Schnee liegen geblieben ist. Von Arthur's Pass aus kann man einige Wanderungen auf Wegen mit einer Dauer von einer halben Stunde bis zu mehreren Tagen antreten. Ich habe mich u.a. auf den "Devil's Punchbowl Walk" begeben, welcher für ca. 1h zu einigen Wasserfällen steil einen Berghang hinauf führt. Ebenfalls bin ich den Anfang des "Avalanche Peak Trails" hochgekraxelt. Für die gesamte Strecke bis auf den ca. 1850 Meter hohen Berggipfel sollte man jedoch mindestens 6h einplanen. Und wirklich solides Schuhwerk ist dazu ebenfalls zu empfehlen, da es streckenweise mehr einer Kletterpartie, denn eine Wanderung ist. Soviel Zeit für eine weitere Tour hatte ich jedoch nicht, da es ja am Nachmittag wieder mit dem TranzAlpine zurück nach Christchurch gehen sollte.

Wer im TranzAlpine übrigens eine wirklich gute Aussicht haben will, der sollte sich vor allem in der letzten Stunde vor der Ankunft in Arthur's Pass auf dem Freiluft-Wagen des Zuges aufhalten. Dort wird es zwar sehr windig, man kann dafür jedoch wunderbare Fotos schießen, ohne dass die Scheiben das Licht der Kabine reflektieren.



Bücher, Filme etc. zu Christchurch (Neuseeland)


Christchurch Reise Know-How Reiseführer NeuseelandReise Know-How Reiseführer Neuseeland
Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
Erscheinungsdatum: 2017-08-21
Nur EUR 24,90
Christchurch DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland: mit Extra-ReisekarteDuMont Reise-Handbuch Reiseführer Neuseeland: mit E...
DUMONT REISEVERLAG
Erscheinungsdatum: 2015-01-13
Nur EUR 24,99
Christchurch Neuseeland: Die schönsten Wanderungen und Trekkingrouten. 63 Touren. Mit GPS-Daten (Rother Wanderführer)Neuseeland: Die schönsten Wanderungen und Trekkingr...
Bergverlag Rother
Erscheinungsdatum: 2017-06-01
Nur EUR 19,89

Weitere: Neuseeland: Die schönsten Wanderungen und Trekkingr..., Stefan Loose Reiseführer Neuseeland: mit Reiseatlas, Neuseeland - Reiseführer von Iwanowski: Individualr..., Neuseeland - Ein Premium***-Bildband in stabilem Sch...

Smartphone-Apps für Christchurch

Christchurch Travel Guides im iTunes App Store kaufen Christchurch Travel Guides im iTunes App Store kaufen Christchurch Travel Guides
FidesReef
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 0,79 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 1.3 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:25)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog