KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Coffs Harbour

Coffs Harbour in Australia
9.4/10 bei 5 Bewertungen
Coffs Harbour in Australia
8.9/10 bei 15 Bewertungen
Coffs Harbour in Australia
8.3/10 bei 25 Bewertungen
Coffs Harbour in Australia
8.7/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotels in Coffs Harbour anzeigen
alle Hotels in Australien anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Dienstag, 28.02.2006 - Australien / Neuseeland > Australien > Coffs Harbour

Regen, Regen, Regen an der Gold Coast

Eigentlich ist die Gold Coast-Region, in die ich jetzt hineinfahre, dafür bekannt, dass es dort mit am häufigsten schönes, sonniges Wetter gibt und nur sehr selten regnet. Irgendwie scheint dies momentan jedoch komplett anders zu sein, denn nachdem es gestern schon auf dem Weg von Katoomba nach Newcastle hin und wieder geregnet hat, gab es heute von Newcastle nach Coffs Harbour (ca. 470km) fast ununterbrochen reine Wolkenbrüche. Auch die Fahrt auf dem Pacific Highway wurde damit zur Rutschpartie.



Viele der eigentlich für die Gold Coast vorgesehenen Aktivitäten müssen bei einem solchen Wetter natürlich ausfallen. D.h. kein Schwimmen, kein Surfen etc. Zum Glück hat es aber unterwegs hin und wieder aufgehört zu regnen, so dass ich in der Nähe von Port Macquarie zumindest den "Billabong Koala & Wildlife Park" besuchen konnte.

In diesem kleinen Park kann man für $12 AUD u.a. Koalas, Wallabies, Kängurus und andere für Australien typsiche bzw. meist auch endemische Lebewesen bewundern. U.a. bei den Kängurus ist dies dabei ein Gehege, durch dass man frei laufen kann. Für die "Kontaktaufnahme" ist dies also besonders geeignet. Der Park ist zwar nicht sehr groß, als kurzer Abstecher von der (unerwartet langen) Fahrt nach Coffs Harbour war dies jedoch optimal.

In Coffs Harbour bin ich dann gegen 17:00 Uhr eingetroffen. Wie immer in Australien war das Visitor Centre zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen. Allgemein muss man hier sagen, dass zwishen dem Service in Australien und Neuseeland Welten liegen. Während man in Neuseeland überall kostenlose Straßenkarten, Broschüren und vor allem einen Accomodation-Guide etc. bekommen hat, gibt es all dies in Australien nicht (teilweise noch nicht einmal gegen Geld). Eine dem iSite-System ähnliche Infrastruktur fehlt ebenso, trotz einer wesentlich höheren Anzahl von Besuchern aus dem In- und Ausland.

Ohne lokale Karte und Accomodation-Guide habe ich dann einige Anläufe gebraucht, bis ich schließlich im "Australian Safari Motel" eine sehr gute, qualitativ hochwertige Unterkunft gefunden hatte (für $62 AUD).



Bücher, Filme etc. zu Coffs Harbour (Australien)


Coffs Harbour Tanja in Australien: von Port Stephens nach Coff HarbourTanja in Australien: von Port Stephens nach Coff Har...
CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 2017-09-11
Nur EUR 33,39



Externe Links und Angebote



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog