KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Donnerstag, 16.03.2006 - Australien / Neuseeland > Australien > Alice Springs

Fahrt quer durch das Outback nach Alice Springs II

Obwohl die Fahrt um 10:00 Uhr morgens startet und ca. um 9:30 Uhr am Tag darauf in Alice Springs endet, fährt der Zug nicht dauerhaft. Bereits um 13:40 Uhr gab es z.B. in der knapp 7500 Einwohner zählenden Stadt Katherine einen "kurzen" Zwischenstopp von etwa 4 1/2h. Damit diese Zeit überbrückt werden kann, werden von Great Southern Railways eine Reihe von Touren angeboten, so z.B. eine Bootsfahrt durch die Schluchten der Katherine Gorges oder eine Rundfahrt durch Katherine. Ich habe mich für die mit $9 AUD günstigste Alternative entschieden: Ein Shuttle-Return-Ticket nach Katherine, um den Ort selbst zu erkunden.



Kurz nach 18:00 Uhr wurde dann die Fahrt mit dem Ghan fortgesetzt und obwohl es später am Abend und in der Nacht noch ein paar kürzere Stopps in kleinen Ortschaften und für entgegenkommende Züge gab (Frachtzüge haben allgemein Vorfahrt), verlief die Fahrt planmäßig. Die Sitze waren zum Schlafen doch etwas unbequem, so dass ich bereits vor 5:00 Uhr wach war. Ein besonderes Highlight an diesem Morgen war dann gegen 6:00 Uhr der Sonnenaufgang im Outback und Alice Springs begrüßte uns schließlich ein paar Stunden später mit bestem Wetter und knapp über 30°C.

Für die nächsten 2 Nächte habe ich mich im "Alice's Secret Travellers Inn" für $40 AUD die Nacht eingebucht (dem kleinsten Backpacker-Hostel in Alice Springs mit nur 30 Betten). Per Pick-Up-Service war ich auch schnell dort und nach einem kurzen Aufenthalt im Hostel konnte es dann an die Erkundung von Alice Springs und Umgebung gehen. Dazu dann mehr im nächsten Beitrag.

Schon gewusst? Der Name "The Ghan" ist eine Abkürzung von "The Afghan Express". Als es die Eisenbahn noch nicht gab, da wurden wie in der Sahara die Waren mit Kamelkarawanen von hauptsächlich afghanischen Kameltreibern durch das Landesinnere transportiert. Die aktuelle Kamelplage in Australien hat dort auch seinen Ursprung, denn einige der Kamele wurden von den Besitzern freigelassen bzw. haben sich selbst befreit und mittlerweile gibt es in Australien einige Millionen wilde Kamele. Soviele, dass extra Schlachthöfe errichtet werden, um der Plage Herr zu werden (da Kamele in Australien nun einmal keine natürlichen Feinde haben).



Bücher, Filme etc. zu Alice Springs (Australien)


Alice Springs Stefan Loose Reiseführer Australien, Der OstenStefan Loose Reiseführer Australien, Der Osten
LOOSE
Erscheinungsdatum: 2015-10-02
Nur EUR 23,99
Alice Springs Ostaustralien selbst entdecken: Great Barrier Reef, Cairns / Cooktown, Alice Springs / Uluru, Adelaide / Townsville, Sydney / Melbourne, Canberra / Brisbane, Tasmanien / HobartOstaustralien selbst entdecken: Great Barrier Reef,...
Regenbogen Verlag
Erscheinungsdatum: 2000-08
Nur EUR 16,95
Alice Springs Das Northern Territory und weiterführende Routen (australienweit)Das Northern Territory und weiterführende Routen (a...
Verlag 360 Grad
Erscheinungsdatum: 2015-07-01
Nur EUR 27,00

Weitere: Das Northern Territory und weiterführende Routen (a..., Australien mit Outback - Reiseführer von Iwanowski:..., Baedeker Reiseführer Australien: mit GROSSER REISEK..., DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Australien: mit E...

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog