KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Shimla in India
8.7/10 bei 9 Bewertungen
Ho Chi Minh City in Vietnam
8.6/10 bei 54 Bewertungen
Isle of Wight in United Kingdom
9.7/10 bei 2 Bewertungen
Koh Chang in Thailand
8.3/10 bei 101 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Ozeanien (Australien, Neuseeland usw.) (78 Beiträge)

In dieser Kategorie werden alle Beiträge zu Ozeanien (d.h. zu Australien, Neuseeland usw.) veröffentlicht. Dies können z.B. aktuelle Nachrichten sein (zu den Themen Einwanderung, Veranstaltungen, Tourismus usw.). Außerdem werden alle meine Erlebnisse in den beiden Ländern in dieser Kategorie platziert.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 vor

Sonntag, 02.04.2006 - Tokyo, Japan

KAHUNACAST: XVIII. Commonwealth Games

KAHUNACAST: XVIII. Commonwealth Games
In diesem KAHUNACAST gibt es ein ganz besonderes Schmankerl. Während der Closing Ceremony der XVIII. Commonwealth Games in Melbourne habe ich natürlich auch gefilmt. Die Qualität der Filmaufnahmen ist dabei wesentlich besser als bei vielen der Bilder in der Galerie. Zu sehen gibt es in diesem KAHUNACAST zahlreiche Szenen aus dem MCG-Stadion, u.a. mit den Performances einzelner Künstler und Musiker.



Donnerstag, 30.03.2006 - Canberra, Australien

Canberra: Hauptstadt oder doch eher Provinznest?

Canberra: Hauptstadt oder doch eher Provinznest?
Am Nachmittag gegen 16:00 Uhr kam ich nach dem 9h-Trip von Melbourne per Bus endlich in Canberra an. Obwohl dies seit 1929 die Hauptstadt Australiens ist, ist Canberra weiterhin für die meisten Australier eher unbedeutend. Als ich vor einiger Zeit mit ein paar Australiern über meinen weiteren Reiseverlauf gesprochen habe und dort dann von Canberra die Rede war, riet man mir, die Zeit doch stattdessen lieber in Sydney oder Melbourne zu verbringen, da Canberra doch viel zu langweilig sei (komplett geplanter Stadtaufbau, viele Diplomaten, kaum Leute die länger als ein paar Jahre bleiben...).


Dienstag, 28.03.2006 - Melbourne, Australien

Relaxen in Melbourne

Relaxen in Melbourne
Nach dem ersten Tag in Melbourne mit vollem Programm und der grandiosen Closing Ceremony der XVIII. Commonwealth Games im MCG habe ich mir in den zurückliegenden zwei Tagen in Melbourne ein wenig eine Auszeit gegönnt. Statt großer Touren und Besichtigungen habe ich nur einzelne Einrichtungen wie das "Australian Centre for the Moving Image" besucht, ich war shoppen und natürlich habe ich mir auch Melbourne bei Nacht angeschaut, mit der Skyline vom Yarra River aus.


Sonntag, 26.03.2006 - Melbourne, Australien

Melbourne: We are all in this together!

Melbourne: We are all in this together!
Der heutige Tag (bzw. der Tag gestern, da ich den Beitrag nun am Morgen danach schreibe), war wirklich vollgepackt mit interessanten Attraktionen und Events. Gleich nachdem ich am Morgen in mein Hostel im Zentrum gewechselt bin (Victoria Hall, Single-Room für $59 AUD), habe ich den Mietwagen zurückgebracht (nach etwa 1090km in 2 Tagen) und mich auf die erste Stadterkundung begeben. Neben der Besichtigung des Melbourne Observation Deck, des Immigration Museums und des Federation Squares stand am Abend dann noch die "Closing Ceremony" der XIV. Commonwealth Games auf dem Programm.


Samstag, 25.03.2006 - Melbourne, Australien

Erlebnisse auf der Great Ocean Road

Erlebnisse auf der Great Ocean Road
Nach dem Zwischenstopp in Portland stand nun die Fahrt über die praktisch weltweit bekannte Great Ocean Road an. Dies ist sicherlich eine der spektakulärsten Straßen in Australien. Die Great Ocean Road windet sich von Warrnambool aus immer recht nah am Wasser entlang und führt vorbei an eindrucksvollen Steilküsten, kleinen Ferienorten, Nationalparks und einem Regenwald. Bis Melbourne (meinem Tagesziel) waren es diesmal "nur" etwa 510km. Durch das Streckenprofil mit zahlreichen engen und kurvigen Straßen dauerte die Fahrt aber wesentlich länger als der Abschnitt gestern.


Weitere Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 vor