KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Dubai

Dubai in United Arab Emirates
8.1/10 bei 136 Bewertungen
Dubai in United Arab Emirates
8.2/10 bei 110 Bewertungen
Dubai in United Arab Emirates
8.1/10 bei 30 Bewertungen
Dubai in United Arab Emirates
8.5/10 bei 75 Bewertungen
alle Hotels in Dubai anzeigen
alle Hotels in Vereinigte Arabische Emirate anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 30.05.2007 - Naher Osten > Vereinigte Arabische Emirate > Dubai

42°C im Schatten: Backen in Dubai

Mittlerweile habe ich Thailand verlassen und ich bin in Dubai angekommen, wo ich am Mittwoch auch bereits eine erste Tour durch das Emirat absolvieren konnte - bei extremer Hitze mit ganzen 42°C im Schatten (von der gefühlten Temperatur spreche ich hier gar nicht erst...). Dazu ging es zunächst mit Emirates in knapp über 6h von Bangkok zum Dubai International Airport, den ich bereits auf dem Weg nach Hongkong kennengelernt hatte.



Mein Hotel habe ich in Dubai natürlich vorgebucht. Anders geht es auch nicht, denn obwohl wie wild gebaut wird und ständig neue Hoteltower in den Himmel schießen UND obwohl momentan aufgrund der Hitze eindeutig Nebensaison ist, sind Hotelzimmer knapp. Vor allem günstige Hotelzimmer wird man in Dubai nicht bekommen. Mein "Doppelzimmer zur Einzelnutzung" im Al Sham Hotel im Stadtteil Deira bspw. kostet pro Nacht schlanke 52,00 EUR. Im Vergleich zu Europa sicherlich noch günstig, in Thailand bspw. müsste man dann aber schon wirklich etwas geboten bekommen (oder es reicht alternativ für 1 Woche...).

Zumindest die Lage ist ganz ordentlich, denn viele "Souks" (die klassischen Märkte in Dubai) liegen auf Deira und auch sonst spielt sich viel rund um den Dubai Creek ab, einem 14km langen Meeresarm/Fluss, der ständig von hölzernen Dhows und Abras (kleinen Passagierfähren) befahren wird. Die ganzen Luxushotels ? la Burj al Arab hingegen liegen weit im Süden und dorthin bzw. von dort in das Stadtzentrum zu kommen, ist durch die vielen Staus nicht allzu einfach.

In meiner ersten Tour (während der heißesten Zeit des Tages) bin ich u.a. hier vorbeigekommen:


  • Corniche, ein Küstenabschnitt direkt in Deira und nördlich des Hafens. Hier soll in Zukunft die "Palm Deira" entstehen, allerdings ist davon derzeit noch nicht viel zu sehen.
  • Dubai Creek, die Schlagader der Stadt. Auf diesem breiten Meeresarm sind ständig Hunderte kleiner und größerer Boote unterwegs, die Waren weiter in das Inland schaffen, welche dann u.a. auf den Souks verkauft werden. Entlang des Creeks finden sich daher auch "Dhow Wharfage" (ein Hafen) und "Dhow Building Shipyard" (die Schiffswerft).
  • Deira City Centre, ein massives Shopping-Center im Süden von Deira. Ich habe mich schon gefragt, wo sich die Einwohner von Dubai aufhalten, denn auf den Straßen sieht man fast nur ausländische Arbeiter. Anscheinend treiben die sich aber in den heruntergekühlten, z.T. recht luxuriösen Shopping-Centern herum.
  • Dubai Creek Golf Course, ein riesiger grüner Park mit allen Annehmlichkeiten für Golfspieler. Um in dieser Klimazone aber einen solchen Park zu kreieren, muss die Anlage praktisch 24/7 gewässert werden - mit dem knappen Süßwasser, also bringt die Lage direkt am Creek keinen Vorteil.
  • Dubai Creek Park, auf der anderen Seite des Creek gelegen, direkt gegenüber des Golf Course. Dieser öffentlich zugängliche Park lädt für 5 Dirham zum Besuch ein und hier kann man z.B. an einer auto-freien Promenade am Wasser entlangschlendern, mit einer Seilbahn fahren oder am Strand relaxen (wenngleich Schwimmen im Creek verboten ist).
  • Dubai Museum, ein fantastisches kleines Museum (3 Dirham Eintritt), in welchem die Geschichte von Dubai bzw. den Emiraten und den hier lebenden Menschen dargestellt wird. Das Dubai Museum befindet sich innerhalb des Al Fahidi Forts sowie in einer daran angeschlossenen unterirdischen (kühlen) Anlage. Ähnlich wie im Londoner Museum of Docklands wird das Thema des Museums in jeder erdenklichen Art und Weise abgehandelt, sprich man läuft praktisch durch Dubai zu verschiedenen Zeiten, sieht den Menschen beim Arbeiten zu, hat eine passende Soundkulisse und die Beleuchtung ist darauf abgestimmt etc., wodurch Szenen mit Nomaden in der Wüste in der Nacht sehr stimmungsvoll sind (ohne dass es reines Infotainment ist).

Die Währung in Dubai ist wie in der gesamten Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) der Dirham (AED), wobei 1 EUR ~= 5 AED. Die Preise sind allgemein recht gemäßigt, Taxifahrten z.B. sind ziemlich günstig. Es hängt aber letztendlich davon ab, wo und was man kauft. In Läden für die lokale Bevölkerung wird es natürlich die praktisch gleichen Produkte wesentlich günstiger geben, als in einem der teuren Shopping-Center (die dafür andere Vorteile haben).

Internet gibt es durchaus, allerdings begrenzt der staatliche Kommunikationskonzern etisalat die Geschwindigkeit, die Verbreitung von WiFi etc., so dass man nicht damit rechnen sollte, irgendwo eine offene WiFi-Verbindung zu bekommen. Und telefonieren sollte man bei 3-4 EUR pro Minute per Handy nach Europa lieber gleich gar nicht. Ein paar Internetcafés gibt es trotzdem. Pro Stunde bezahlt man etwa 5 Dirham für ISDN-Speed.

Am Ende des Beitrages folgen noch ein paar Links, auf denen weitere Informationen zu Dubai zu finden sind.



Bücher, Filme etc. zu Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)


Dubai MARCO POLO Reiseführer Dubai: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&NewsMARCO POLO Reiseführer Dubai: Reisen mit Insider-Ti...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-08-21
Nur EUR 9,90
Dubai Gebrauchsanweisung für Dubai und die EmirateGebrauchsanweisung für Dubai und die Emirate
Piper Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 2014-09-15
Nur EUR 15,00
Dubai Reiseführer Dubai - Der Stadtreiseführer | Mit mehr als 50 Sehenswürdigkeiten, Faltkarte & Metroplan | Miramar VerlagReiseführer Dubai - Der Stadtreiseführer | Mit meh...
Miramar Verlag
Erscheinungsdatum: 2017-01-01
Nur EUR 12,90

Weitere: Reiseführer Dubai - Der Stadtreiseführer | Mit meh..., GEO Special / GEO Special 06/2016 - Dubai, Oman, Emi..., Reiseführer Kreuzfahrten Dubai und Emirate: Mit Abu..., Reise Know-How CityTrip Dubai: Reiseführer mit Falt...

Smartphone-Apps für Dubai

Dubai City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Dubai City Travel Guide im iTunes App Store kaufen Dubai City Travel Guide
sebastian juarez
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 29.9 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:53)
Dubai - Travel Map Navigator im iTunes App Store kaufen Dubai - Travel Map Navigator im iTunes App Store kaufen Dubai - Travel Map Navigator
Flytomap
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 2,39 EUR
Version: 2.2
Größe: 7.0 MB
(Stand: 23.03.2010 - 18:35)
Dubai Maps Offline im iTunes App Store kaufen Dubai Maps Offline im iTunes App Store kaufen Dubai Maps Offline
FidesReef
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 2,39 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 34.3 MB
(Stand: 23.03.2010 - 18:35)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog