KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in New York

New York (NY) in United States
8.9/10 bei 9 Bewertungen
New York (NY) in United States
8.3/10 bei 23 Bewertungen
New York (NY) in United States
8.7/10 bei 10 Bewertungen
New York (NY) in United States
8.1/10 bei 86 Bewertungen
alle Hotels in New York anzeigen
alle Hotels in Usa anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 08.03.2009 - Nordamerika > USA > New York City

Hoch im Norden: The Cloisters in Washington Heights

Am Wochenende ist ziemlich überraschend der Frühsommer über New York hereingebrochen. Während es am Montag/Dienstag (Bild links) dieser Woche in einer Nacht über 30cm Neuschnee gab und bitterlich kalte Winde durch die Häuserschluchten pfiffen, lagen die Temperaturen am heutigen Sonntag schon bei 18-20°C! Klar, dass so gut wie jeder New Yorker bei bestem Wetter heute draußen unterwegs war. Ich habe diese Chance genutzt, um einmal den Norden der Insel Manhattan zu erkunden.




In den letzten Wochen war ich bislang noch nie nördlich der 110th Street unterwegs, die den nördlichen Rand des Central Park markiert. Und dies dürfte gar nicht so ungewöhnlich sein, denn ein Großteil der weißen Bevölkerung in New York ist eher selten in Uptown / Harlem / Washington Heights / Inwood zu sehen. In diesen Stadtviertel leben stattdessen vorwiegend Afro-Amerikaner und Hispanics. Besonders heterogen ist die Bevölkerungszusammensetzung dabei in Washington Heights, einem Stadtviertel im Nordwestzipfel von Manhattan (rund um die George Washington-Bridge).

Gerade dieser Kontrast ist es jedoch, der zu einen Besuch der Stadtviertel einlädt. Einwanderer aus Puerto Rico, der Dominikanischen Republik und anderen Ländern Süd- und Mittelamerikas bringen ihre Musik und Kultur mit und sorgen somit für einen ganz eigenen Vibe. In diesen Gegenden sind zudem die Gebäude keine Wolkenkratzer, sondern meist nur 5-6 Stockwerke hoch, mit kleinen, meist inhabergeführten Läden im Erdgeschoss und von breiten Straßen getrennt. Insgesamt wirkt gerade Washington Heights dadurch sehr relaxt und New York (Downtown/Midtown) scheint sehr weit entfernt. Dank der Subway ist man jedoch in weniger als 30 Minuten im Zentrum des Geschehens.

Hauptattraktion im Norden von Manhattan ist eindeutig "The Cloisters" (auf Deutsch: Die Kreuzgänge), ein Gebäude, welches europäischen Klöstern nachempfunden ist und inmitten des Fort Tyron Park auf einem Hügel errichtet wurde. The Cloisters ist eine Filiale des Metropolitan Museum of Art und kann nach dem Besuch des Museums noch am gleichen Tag kostenlos besichtigt werden. Alternativ kostet der Eintritt 10 USD oder man nutzt den CITYPASS.

Zu sehen gibt es in The Cloisters vorwiegend mittelalterlicher Kunst aus Europa. Zwar wurde die Anlage erst kurz vor dem 2.WW. errichtet, gerade im Inneren wurden jedoch zahlreiche Originalfragmente aus europäischen Klöstern in die Architektur mit eingezogen. The Cloisters ist ein ganz netter Abstecher für einen Sonntagstrip, für mich war dies jedoch nur der Ausgang für einen Lauf von der 190th Street hinunter zur 86th Street (ca. 8km), auf dem man durch all die oben genannten Viertel kommt.

Auf dieser Strecke kann man dann z.B. an der Columbia University haltmachen, einer der ältesten und renommiertesten Universitäten in den USA (schon 1754 und damit 22 Jahre vor den USA gegründet!). Diese Uni ist im Viertel Morningside Heights in einem fantastischen Gebäudekomplex untergebracht, mit altertümlichen Bibliotheken, Lesesälen und einer Kapelle. Den besten Blick darauf hat man auf der 116th Street zwischen West End und Amsterdam Avenue (direkt im Uni-Gelände).

Nicht weit davon entfernt liegt "The Cathedral of St. John the Divine", die "weltgrößte unfertige Kathedrale" und insgesamt drittgrößte christliche Kirche der Welt (nach dem Petersdom und einer Kathedrale in Afrika).

Von der Kathedrale aus kann man dann direkt in den Central Park stolpern, die grüne Lunge von New York. Bei einem solchen Wetter wie heute sind die Wege des Parks voll ausgelastet mit Hunderten Joggern, Inline-Skatern und Radfahrern. V.a. rund um das Jacqueline Kennedy Onassis Reservoir schien heute halb New York auf den Beinen zu sein.



Bücher, Filme etc. zu New York City (USA)


New York City New York: Der Fashion- und Lifestyle-GuideNew York: Der Fashion- und Lifestyle-Guide
Prestel Verlag
Erscheinungsdatum: 2017-08-28
Nur EUR 16,95
New York City New York Reiseführer: Erlebe New York wie ein Local. Incl. Insider-Tipps 2018 und kostenfreier AppNew York Reiseführer: Erlebe New York wie ein Local...
Lovingnewyork.De
Erscheinungsdatum: 2017-05-01
Nur EUR 24,90
New York City POLYGLOTT Reiseführer New York zu Fuß entdecken: Auf 30 Touren die Stadt erkunden (POLYGLOTT zu Fuß entdecken)POLYGLOTT Reiseführer New York zu Fuß entdecken: A...
Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: 2017-09-13
Nur EUR 11,99

Weitere: POLYGLOTT Reiseführer New York zu Fuß entdecken: A..., MARCO POLO Reiseführer Low Budget New York (MARCO P..., New York 2018, NEW YORK: Original Stürtz-Kalender 2018 - Großform...

Smartphone-Apps für New York City

New York City Guide - Lonely Planet im iTunes App Store kaufen New York City Guide - Lonely Planet im iTunes App Store kaufen New York City Guide - Lonely Planet
Lonely Planet Publications Pty Ltd
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 4,99 EUR
Version: 2.3.1
Größe: 50.9 MB
(Stand: 20.06.2011 - 02:30)
New York City Offline Street Map im iTunes App Store kaufen New York City Offline Street Map im iTunes App Store kaufen New York City Offline Street Map
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: 2.2
Größe: 59.4 MB
(Stand: 09.03.2010 - 16:13)
New York City Street Map Offline im iTunes App Store kaufen New York City Street Map Offline im iTunes App Store kaufen New York City Street Map Offline
OnDemandWorld Limited
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 59.2 MB
(Stand: 09.03.2010 - 16:13)

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog