KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Venice in Italy
8.6/10 bei 28 Bewertungen
Vienna in Austria
8.7/10 bei 16 Bewertungen
Nelson in New Zealand
8.9/10 bei 4 Bewertungen
Kaohsiung in Taiwan
8.2/10 bei 34 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Nordamerika (82 Beiträge)

In dieser Kategorie werden alle Beiträge zu Nordamerika veröffentlicht, also beispielsweise meine Beiträge aus den Tiefen der Häuserschluchten von New York City oder von den Abhängen des Grand Canyon im Westen der USA.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor

Mittwoch, 25.02.2009 - New York City, USA

Von Brooklyn bis nach Midtown Manhattan

Von Brooklyn bis nach Midtown Manhattan
Mal wieder eine längere Tour durch Manhattan, es ging von der Brooklyn Bridge im Süden von Manhattan bis an die südliche Grenze von Midtown Manhattan, die 34th Street mit Empire State Building, Madison Square Garden usw. Wer diese Tour nachlaufen möchte, sollte recht gut zu Fuss sein (15km) oder nimmt sich zwischendurch bei Bedarf ein Taxi. Los ging es in Brooklyn Heights, einem Stadteil von Brooklyn mit überragender Aussicht über den East River auf Downtown Manhattan.



Montag, 23.02.2009 - New York City, USA

Volles Programm in Midtown Manhattan

Volles Programm in Midtown Manhattan
Nach bald zwei Wochen in New York ist die Liste der zu besichtigenden Attraktionen noch nicht wirklich kürzer geworden, daher gab es heute bei wieder bestem Winterwetter (sonnig, trocken, bei 2-3°) ein volles Programm mit dem weltbekannten Guggenheim Museum, dem nicht minder bekannten Empire State Building, dem Intrepid Sea-Air-Space Museum auf einem Flugzeugträger am Hudson River und dem Museum of Modern Art. Los gehts...


Sonntag, 22.02.2009 - New York City, USA

New York Querbeet: Tramway und Discount Pässe

New York Querbeet: Tramway und Discount Pässe
Eine Seilbahn in Manhattan, ja gibts denn des? Was man vielleicht inmitten dieser doch eher ebenerdigen Millionenmetropole nicht vermutet, existiert tatsächlich: Im südlichen Teil der Upper East Side von Manhattan unmittelbar an der Queensboro Bridge stößt man auf die "Roosevelt Island Tramway", die über einen Teil des East River auf die Roosevelt Island führt. Alle 15 Minuten und zur "Rushhour" auch häufiger kann man mit der Seilbahn in nur 4 Minuten zwischen Manhattan und der langgezogenen, nur knapp 60 Hektar großen Roosevelt Island wechseln. Unterwegs hat man einen recht guten Überblick über Teile der Upper East Side.


Freitag, 20.02.2009 - New York City, USA

Doppeltes Lottchen Ground Zero: Südspitze Manhattans

Doppeltes <del>Lottchen</del> Ground Zero: Südspitze Manhattans
Nachdem es bei den letzten Touren in New York vorwiegend durch Midtown Manhattan bzw. die Gegend beidseitig des Central Parks ging, bin ich jetzt vermehrt an der Südspitze der Insel unterwegs (Downtown Manhattan). Wer ausreichend Zeit und Ausdauer mitbringt, kann sich dorthin auch gut zu Fuss durchkämpfen, bspw. wie ich von der 80th Street bis runter zum Battery Park. Von dort legen die Fähren nach Staten Island ab, wie auch die Rundtouren für Besucher zur Statue of Liberty und nach Ellis Island.


Mittwoch, 18.02.2009 - New York City, USA

Buchvorstellung: NFT - Not for Tourist Guide NYC 2009

Buchvorstellung: NFT - Not for Tourist Guide NYC 2009
Wer sich als Neu-New Yorker besser in der Stadt zurechtfinden möchte und z.B. auf der Suche nach empfehlenswerten Shops, Nachtclubs oder Supermärkten mit einigermaßen erträglichen Preisen ist, der sollte sich nicht nur auf Tipps aus der Nachbarschaft oder die Branchensuche in Google Maps verlassen (obwohl diese gerade 100-fach erweitert wurde). Denn für genau diese Aufgabe gibt es mit dem "NFT - Not for Tourists Guide to New York City" ein kleines schwarzes Büchlein, welches für Ortsansässige unzählige Tipps&Tricks auf über 450 Seiten bereithält.


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor