KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Bangkok in Thailand
8.4/10 bei 3820 Bewertungen
Koh Chang in Thailand
8.2/10 bei 1032 Bewertungen
Obihiro in Japan
8.4/10 bei 42 Bewertungen
Bali in Indonesia
8.5/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Nordamerika (82 Beiträge)

In dieser Kategorie werden alle Beiträge zu Nordamerika veröffentlicht, also beispielsweise meine Beiträge aus den Tiefen der Häuserschluchten von New York City oder von den Abhängen des Grand Canyon im Westen der USA.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor

Freitag, 13.03.2009 - New York City, USA

In Da Bronx: Bronx Zoo und (Spanisch) Harlem

In Da Bronx: Bronx Zoo und (Spanisch) Harlem
Nun bin ich schon seit über einem Monat in New York und habe es fast noch gar nicht über die Grenzen von Manhattan hinaus geschafft. Höchste Zeit also, auch die Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island zu besuchen. Doch der Reihe nach. Heute ging es zunächst einmal in die immer noch v.a. für ein hohes Level an Kriminalität bekannte Bronx. Und sobald man mit der Subway in die Bronx einfährt, wird einem dies auch gleich nochmal eingetrichtert. In den Zügen fährt überall Polizei mit, in den Durchsagen wird vor den unterschiedlichsten Dingen gewarnt und man bekommt mitgeteilt, wo man sich im Falle eines Verbrechens doch möglichst melden sollte...



Donnerstag, 12.03.2009 - New York City, USA

Musicals in New York: In The Heights

Musicals in New York: In The Heights
Nummer 4 der Musicals auf diesem New York-Trip war der Tony Award-Gewinner 2008 in der Kategorie "Best Musical": In The Heights. In diesem im Richard Rodgers Theatre am Broadway aufgeführten Musical geht es um das Leben und die alltäglichen Probleme einer eng miteinander verbundenen Gruppe von Einwanderern aus der Karibik und Südamerika in den Washington Heights ganz im Norden von Manhattan. Das Musical handelt vorwiegend von den Sorgen kleiner Leute, wie z.B. von gescheiterten Geschäften oder einer Tochter, die aus Geldnot das Studium aufgeben muss, einem unverhofften Lotteriegewinn etc.


Donnerstag, 12.03.2009 - New York City, USA

Rundgang durch den Central Park + NYC-Beobachtungen

Rundgang durch den Central Park + NYC-Beobachtungen
Wer in New York wohnt und nach einem anstengenden Tag und v.a. am Wochenende ein wenig ausspannen will, der muss dafür nicht unbedingt die Stadt verlassen. Inmitten von Manhattan befindet sich ja glücklicherweise der Central Park, der schon 1859 in weiser Voraussicht von den Stadtvätern als Landschaftspark angelegt wurde und seither von der Allgemeinheit genutzt werden kann. Bei einer Länge von 4,1 km und eine Breite von knapp über 800m (insgesamt 340ha!) braucht es nicht lange, bis man die wuselnden Menschenmassen vom Times Square und die nicht enden wollende gelbe Taxiflut vergessen hat und um sich herum nur noch Hügel, Seen und Abertausende Bäume erblickt.


Sonntag, 08.03.2009 - New York City, USA

Hoch im Norden: The Cloisters in Washington Heights

Hoch im Norden: The Cloisters in Washington Heights
Am Wochenende ist ziemlich überraschend der Frühsommer über New York hereingebrochen. Während es am Montag/Dienstag (Bild links) dieser Woche in einer Nacht über 30cm Neuschnee gab und bitterlich kalte Winde durch die Häuserschluchten pfiffen, lagen die Temperaturen am heutigen Sonntag schon bei 18-20°C! Klar, dass so gut wie jeder New Yorker bei bestem Wetter heute draußen unterwegs war. Ich habe diese Chance genutzt, um einmal den Norden der Insel Manhattan zu erkunden.


Freitag, 06.03.2009 - New York City, USA

Musicals in New York: HAIR (Previews ab HEUTE!)

Musicals in New York: HAIR (Previews ab HEUTE!)
HAIR ist sicherlich ein Musical, bei dem die wenigsten Leute am Ende still auf ihren Sitzen verbleiben werden. Wie auch, bei der mitreißenden, LSD-geschwängerten Musik, stimmungsvollen Performances und einer psychedelisch anmutenden Kulisse. "HAIR - The American Tribal Love/Rock Musical" spielt Ende der 60er Jahre in New York, zu einer Zeit, in der die USA in den Vietnam-Krieg verwickelt waren und wieder einmal eine ganze Generation junger Leute in sinnlose Kriege entsandt wurde (über 500.000 in Vietnam!). Dies war zugleich die Zeit der Hippie-Bewegung in den USA, als immer mehr Menschen ein Ende dieser Kriege und zugleich ein Aufbrechen verkrusteter Gesellschaftsstrukturen forderten, sich als Hippies der damals noch geltenden Wehrpflicht entgegenstellten und sich letztlich nach Alternativen umsahen.


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor