KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Samui in Thailand
8.1/10 bei 722 Bewertungen
Pretoria in South Africa
9/10 bei 6 Bewertungen
Hue in Vietnam
8.1/10 bei 232 Bewertungen
Tokyo in Japan
8.4/10 bei 147 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Nordamerika (82 Beiträge)

In dieser Kategorie werden alle Beiträge zu Nordamerika veröffentlicht, also beispielsweise meine Beiträge aus den Tiefen der Häuserschluchten von New York City oder von den Abhängen des Grand Canyon im Westen der USA.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor

Mittwoch, 01.04.2009 - New York City, USA

Bootstour um Manhattan: In 3h rund um die Insel

Bootstour um Manhattan: In 3h rund um die Insel
Nachdem ich in Manhattan nun so ziemlich jede Straße kenne und auch bereits per Helikopter einmal quer über die Insel geflogen bin, habe ich vor ein paar Tagen noch eine günstige Gelegenheit genutzt, um Manhattan vom Wasser aus anzuschauen. Und dafür gibt es eine ganze Reihe an Möglichkeiten, neben der bekannten kostenlosen Fähre nach Staten Island u.a. die gelben Boote von New York Watertaxi, die vor allem zwischen Midtown und der Downtown unterwegs sind. Unterwegs war ich jedoch mit dem Anbieter Circle Line 42, dessen Boote in 3h Manhattan einmal komplett umrunden.



Mittwoch, 25.03.2009 - New York City, USA

NBA Basketball: NY Knicks im Madison Square Garden

NBA Basketball: NY Knicks im Madison Square Garden
Seit einiger Zeit versuche ich schon, Tickets für ein NBA Basketball-Spiel im weltbekannten Madison Squaren Garden zu ergattern, der Heimat der momentan nur minder erfolgreichen (jetzt 6 verlorene Spiele in Folge), aber äußerst beliebten New York Knicks. Besonders viele Tickets sind jedoch nicht frei erhätlich, da die Knicks Tausende Saisonkarten alljährlich an treue Fans verkaufen. Die verbleibenden Tickets findet man u.a. bei StubHub.com, einer Plattform für den Ticketverkauf zwischen Fans, vor allem für die NBA, NHL (Eishockey), MLB (Baseball) und die NASCAR-Serie. Für den heutigen Mittwoch konnte ich endlich ein Ticket ergattern und zwar für das Spiel gegen die Los Angeles Clippers, für recht stattliche 110 USD.


Sonntag, 22.03.2009 - New York City, USA

Unterwegs in Brooklyn: Atlantikluft in Coney Island

Unterwegs in Brooklyn: Atlantikluft in Coney Island
Nach der Bronx, Manhattan und Queens stand heute der mit ~2,5 Mio. Einwohnern bevölkerungsreichste und zugleich zweitgrößte Borough (Stadtbezirk) Brooklyn auf dem Speisezettel Programm. Noch bis 1898 war Brooklyn als "Breukelen" eine eigenständige Stadt/Siedlung am westlichsten Zipfel von Long Island, bevor es zu einer Eingemeindung nach New York kam. Diese Eingemeindung war schon damals sehr umstritten und noch heute gibt es ab und zu Zwist u.a. bei den behördlichen Zuständigkeiten. Brooklyn versucht weiterhin eine gewisse eigenständige Identität zu bewahren, auch wenn sich einige der Stadtviertel vorwiegend als Schlafstädte für Pendler aus Manhattan auszeichnen.


Mittwoch, 18.03.2009 - New York City, USA

St. Patrick“s Day in New York mit 248. Parade

St. Patrick“s Day in New York mit 248. Parade
Gestern wurde, wie in jedem Jahr am 17. März, in New York wie in zahlreichen anderen Orten weltweit ausgiebigst der St. Patrick“s Day gefeiert. Diese von der irischen Insel stammende, eigentlich religiös geprägte Feier dient dem Andenken an den Schutz-/Nationalheiligen von Irland, Saint Patrick, dem ehemals ersten christlichen Missionar. Heutzutage ist dies in New York für hier lebende Iren, irischstämmige Amerikaner und alle anderen Stimmungskanonen aber v.a. eine Chance für eine extensive Party, die zunächst mit einer Parade entlang der 5th Avenue beginnt, sich dann zunehmend in die Pubs in Mid- und Downtown verlagert und dort mit viel Guinness und anderen irischen Spezialitäten zelebriert wird.


Samstag, 14.03.2009 - New York City, USA

Weltreise an einem Tag: Tour durch Queens

Weltreise an einem Tag: Tour durch Queens
Nach der Bronx am Freitag war ich heute in Queens unterwegs, dem mit Abstand größten und multikulturellsten Stadtteil von New York. Mehr noch als die anderen Stadtteile von New York ist Queens ein wahrer "Melting Pot", denn die hier lebenden Menschen kamen zu fast 50% als Einwanderer aus so gut wie allen Ländern der Erde. Auf einer Fläche von 283km2 finden sich neben gemischten und von allen Bevölkerungsgruppen gemeinsam genutzten Gegenden dabei auch Gegenden, in denen z.B. Einwanderer aus Lateinamerika und der Karibik prägend sind, oder auch Italiener, Chinesen/Koreaner, orthodoxe Juden, Afrikaner, Libanesen etcpp. Klar, dass diese Einwanderer ein Stück weit jeweils ihre eigene Kultur mitbringen (und ihre insgesamt fast 140 Sprachen!). Grund genug also für einen Trip entlang des "International Express" durch Queens.


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 vor