KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Cape Town in South Africa
9.1/10 bei 9 Bewertungen
Kingston (ON) in Canada
8.2/10 bei 3 Bewertungen
Gippsland Region in Australia
8.8/10 bei 18 Bewertungen
Gippsland Region in Australia
8.7/10 bei 36 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reisebericht Rom 2004

Ende August / Anfang September 2004 habe ich für zwei Wochen in Rom Halt gemacht. Hier die Ereignisse / Besichtigungen während dieser Tage als einfache Auflistung, sowie anschließend ein paar Tipps für Rom-Besucher:

Direkt vorm Petersdom I
 
Mitten im Kolosseum II

Erster Tag


  • Start in Berlin Tegel (TXL) schon um 4:15 mit Air Berlin
  • Flug nach Rom Fiumicino mit anschließender Fahrt in die Innenstadt (bis ca. 10:00)
  • Ersteindruck von Rom: Laut, viel Verkehr, schmutzig, aber sehr eindrucksvoll
  • erste Tour u.a. zu Palazzo Barberini, Porta Pia, Termini, Santa Maria Maggiore, Quirinale
  • weiter: Amerik. Botschaft, Villa Borghese, Villa Albani, Galeria Flaminio
  • und noch weiter: Piazza di Spagna, Piazza del Popolo, Fontana di Trevi

Zweiter Tag


  • heute ging es zu Villa Medici, Mausoleo di Augusto, San Pietro in Vaticano, Piazza Navona
  • in der Nähe des Petersdoms habe ich das Castel Sant'Angelo (die "Engelsburg") besichtigt
  • Petersdom ist gigantisch groß (>50.000 Menschen), Aufstieg bis zur Kuppel möglich
  • Abends Pizza essen an der Piazza Navona (Rosenverkäufer, Berninis 4 Jahreszeitenbrunnen, Musik etc.)

Dritter Tag


  • Besichtigung von Trajans Thermen und Foro Romano
  • Circus Maximus (oder was davon noch übrig ist)

Vierter Tag


  • Besichtigung des Vatikan und dann Rundgang über Gianicolo nach Trastevere (Westl. des Tibers im Süden)

Fünfter Tag


  • Piazza del Popolo, alte Olympia-Anlagen (Stadion usw.) (Norden)
  • Abendessen auf der Piazza della Rotonda (direkt vor dem Pantheon)

Villa Borghese II
 
Blick vom Dach des Petersdoms auf Rom

Sechster Tag


  • Abschalten im Park der Villa Borghese, Zoo (Bioparco)

Siebter Tag


  • eindrucksvolle Führung im Colosseo (Kolosseum), hier sollte man früh vor Ort sein

Achter Tag


  • tagsüber noch einmal abschließend ein Lauf quer durch Rom sowie Shopping
  • Abends Abflug über Fiumicino nach Berlin

Fontana di Trevi / Trevi-Brunnen
 
Auf dem Monumento Nazionale I

Tipps für Rom-Besucher:

Der Transfer vom Flughafen Fiumicino zum Hotel ist jede halbe Stunde per Expresszug zum Termini-Hauptbahnhof von Rom möglich (die Fahrzeit beträgt ca. 35 Min.). Daneben fährt etwa alle 15 Minuten noch eine etwas langsamere Bahn, die im Umland von Rom mehrmals hält. Wer allerdings noch am Überlegen ist, ob er einen Mietwagen für Rom und Umgebung benötigt, der sollte vom Flughafen aus per Taxi / Hotelservice nach Rom fahren. Dann wird man schnell wissen, ob man diesem "extravaganten" Fahrstil gewachsen ist...

Innerhalb von Rom gibt es eine ganze Reihe an Verkehrsmitteln, wie die Metro und Busse. Fast alles kann man aber in 20-30 Minuten auch bequem per Fuss erreichen. So lernt man Rom dann auch einmal von einer anderen Seite kennen.

Extra für Besucher wird noch auf der Buslinie 110 ein "Stop&Go"-Tagesticket angeboten. Die Busse dieser Linie halten an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und mit diesem Ticket kann man beliebig aus- und später wieder zusteigen.

Druckversion anzeigen Druckversion