KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Cancun in Mexico
8.8/10 bei 10 Bewertungen
Gold Coast in Australia
8.2/10 bei 25 Bewertungen
Taupo in New Zealand
8.1/10 bei 13 Bewertungen
Maldives Islands in Maldives
9.3/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Neuseeland-Informationen: Milford Sound

Einer der bekanntesten Fjorde Neuseelands, der Milford Sound, liegt im Südwesten der Südinsel und ist wahrscheinlich das am meisten fotografierte Wahrzeichen des Landes. Durch einen schmalen Wasserweg und an steil aufragenden Felsen vorbei, kommt man zum Herz des Fjordes, einer tiefen Bucht am Fuße des "Mitre Peak". Dieser 1692m hohe, fast senkrecht aus dem Wasser aufragende Berg ist es, was den Milford Sound so einmalig macht.

Der Sound wurde erstmals 1851 von dem Briten Captain Stoke besucht, der auf einer Vermessungsreise hier ankerte. Im frühen 19. Jh. kamen Robbenjäger in diese Gegend. In der Folge ließen sich dann mehrere Einsiedler, unter ihnen McKinnon und Sutherland, in der Gegend nieder und erkundeten die nähere Umgebung (Sutherland Falls, Zugang zum Fjord auf dem Landweg u.a.).

Man sagt, dass man nur bei Regen und Sturm die wahre Schönheit des Fjordes sehen kann. Und Regen gibt es hier wirklich genug (bis zu 6000 mm im Jahr). Wenn es regnet, dann kommen Tausende von Wasserfällen zum Vorschein, die die Landschaft sonderbar verzaubern. Doch auch bei Sonne und blauem Himmel bildet der Sound einen überwältigenden Anblick.

Erreichen kann man den Milford Sound durch den etwa 55km langen Milford Track bzw. per Boot von Milford aus. Von der Stadt am Ende des Sounds aus kann man sogar einen Rundflug buchen, doch sollte man die Bootstour vorziehen, da man nur so die volle Pracht des Fjordes sehen kann.

<< zurück zur Übersichtsseite des Artikels

Druckversion anzeigen Druckversion