KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Hoi An in Vietnam
8.5/10 bei 1230 Bewertungen
Almora in India
8.7/10 bei 1 Bewertungen
Ceduna in Australia
8.3/10 bei 2 Bewertungen
Palawan in Philippines
8.9/10 bei 38 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Neuseeland-Informationen: Kriminalität, Reisezeit etc.

In dieser Auflistung finden Sie alles, was Sie auf einer Neuseelandreise benötigen bzw. wissen sollten, z.B. wie die Ein- und Ausfuhrbestimmungen sind, wann die beste Reisezeit ist oder was man für die eigene Gesundheit beachten sollte.

Kriminalität

Obwohl Neuseeland eigentlich überall als gewaltfreies Land gilt, ist doch die Krminialitätsrate relativ hoch. Touristen sind zwar weniger betroffen, doch sollten auch diese Vorsicht walten lassen und wertvollen Schmuck oder andere Wertgegenstände entweder zu Hause lassen oder sicher in einem Hotelsafe aufbewahren.

Nationalparks

Nationalparks gibt es praktisch überall in Neuseeland. Quer über das Land vertreut, nehmen die 13 Nationalparks [ANMERKUNG: Stand 1999] insgesamt rund 2,3 Mio. Hektar Land ein, was ca. 10% der Gesamtfläche Neuseelands entspricht. Dazu kommen noch 3 Maritime Parks und 19 Forest Parks, was insgesamt zu ca. einem Fünftel der Gesamtfläche des Landes führt. Das für Verwaltung der 35 Naturparks zuständige Department of Conservation (DoC) hat der Öffentlichkeit jeden dieser Parks zugänglich gemacht, so dass man u.a. auch so einmalige Landschaften wie die des Milford Sounds besuchen kann.

Die Parks sind gut ausgebaut und werden von einem dichten Netz von Wanderwegen ("Tracks") durchzogen, die sich hervorragend für mehrtägige Trekking-Touren eignen. Wer sich für die Naturparks genauer interessiert, kann sich beim DoC in Wellington oder in Auckland erkundigen.

Reisezeit

Eine besonders günstige Reisezeit für Neuseeland gibt es nicht. Zwar sorgt das milde, ausgeglichene Klima dafür, dass es weder längere Hitze- noch Kälteperioden oder spontane Temperaturschwankungen gibt, doch sollte man die verschiedenen Jahreszeiten weiter differenzieren. So ist erst einmal festzustellen, dass in Neuseeland (wie in einem früheren Artikel beschrieben) die Jahreszeiten umgekehrt auftreten.

Der neuseeländische Frühling (September-November) z.B. ist hervorragend für Wanderungen und Radtouren geeignet und zeichnet sich vor allem durch angenehme Temperaturen, aber auch durch hohe Niederschläge aus. Der Sommer ist natürlich mit geringen Niederschlägen und hohen Temperaturen die beliebteste Reisezeit, doch herrscht in den Tourismusgebieten in dieser Zeit ebenfalls Hochbetrieb. Der Herbst eignet sich genauso wie der Frühling zum Wandern und Rad fahren.

Im Winter schließlich ist in den höheren Lagen der Southern Alps mit Schnee und kalten Temperaturen zu rechnen. Dort kann man dann sehr gut Ski fahren bzw. Snowboarden.

<< zurück zur Übersichtsseite des Artikels

Druckversion anzeigen Druckversion