KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Bangkok in Thailand
9.1/10 bei 391 Bewertungen
Huaian in China
9.7/10 bei 2 Bewertungen
Ishikawa in Japan
8.3/10 bei 4 Bewertungen
Guangzhou in China
8.8/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



101 Ergebnisse:

Dienstag, 04.11.2008 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLI

Lang lang ists her, hier folgt wieder eine neue Folge der Tipps der Woche. Diesmal u.a. mit Prognosen zu den Auswirkungen der Finanzkrise auf den Tourismus, Reportagen zu Afrika-Reisen, Freiwilligen-Programmen im Ausland und der seit 1. November gültigen Vorgabe, dass Flugpreise in der Werbung immer alle Pflichtbestandteile enthalten müssen (d.h. nur inklusive Tax etc. gelistet werden dürfen). Einen Großteil der News beansprucht jedoch wieder einmal Google für sich, hat man in den letzten Wochen doch Google Streetview in Frankreich, Italien und Spanien gestartet. Und seit heute gibt es zusätzlich Google Streetview für Washington D.C., Baltimore und Seatle.


Freitag, 28.11.2008 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLII

Es wird mal wieder Zeit für die Reise-News der Woche. Allerdings ist die Zusammenstellung diesmal sehr subjektiv geprägt, da all die schlechten Nachrichten dieser Tage (Thailand-Proteste, Anschläge in Mumbai etcpp.) schon genügend Aufmerksamkeit in den Medien bekommen und nicht auch noch den KAHUNABLOG überfluten müssen. Diese enthalten daher v.a. eine ganze Reihe an spannenden Reisereportagen, Bilderserien des "The Big Picture"-Blogs und News zum Zoll auf Reisen, Billigfliegern, dem Google Maps Redesign uvm. Frischen Content wird es voraussichtlich wieder ab der nächsten Woche geben, aus Europas (noch) Finanzmetropole Nr. 1: London.


Montag, 01.12.2008 - Berlin, Deutschland

Google StreetView jetzt für Neuseeland verfügbar!

Kurz bevor ich nach London abfliege, noch kurz der Hinweis, dass soeben (bzw. offiziell ab 02.12.) Google StreetView für Neuseeland online gegangen ist. Nach den USA, Japan, Australien und immer mehr europäischen Ländern folgt damit nun eine besonders schöne und weitgehend naturbelassene Ecke dieser Erde. Ein lokal ansässiges Google-Team hat nach Informationen von ComputerWorld ein Jahr lang praktisch jede öffentlich zugängliche Straße der Nord- und Südinsel abgefahren. Die Qualität der Bilder ist zwar niedriger als z.B. in Frankreich, allerdings genügen die 360°-Aufnahmen dennoch, um frühere Neuseeland-Reisen noch einmal nachzufahren bzw. eine zukünftige Reise zu planen.


Donnerstag, 18.12.2008 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLIII

Die aktuell heraufziehende Wirtschaftskrise hat - zumindest kurzfristig betrachtet - für Reisende nicht nur negative Seiten. Bei einer derart hohen Volatilität der Wechselkurse werden einige Länder innerhalb weniger Wochen und Monate erschwinglich wie nie zuvor. Gerade der Euro erweist sich (momentan noch) als sehr starke Währung und macht Reisen nach Australien (10-Jahres hoch), Neuseeland (10-Jahres hoch), Großbritannien (Allzeithoch) und in den Dollar-Raum (und somit auch offiziell oder inoffiziell angebundene Währungen wie den Thailändischen Baht) äußerst günstig (über Island wollen wir hier gar nicht erst sprechen).


Montag, 22.12.2008 - Berlin, Deutschland

Rückblick auf 2008: Europa non-stop

Da ist das Jahr 2008 also schon wieder um, kaum dass es begonnen hat. Und doch war 2008 eigentlich recht ereignisreich, mit Olympiade, Fussball-EM und zahlreichen "weniger schönen" Ereignissen wie der weltweit hereinbrechenden Finanz-/Währungs-/Wirtschaftskrise. Ich persönlich habe 2008 ein wenig ruhiger anfangen lassen, nachdem ich erst im Januar von einer mehr als 3-monatigen Asien-Reise zurückgekehrt war. So blieb es diesmal nur bei fünf kürzeren Reisen und einem knappen Dutzend Flügen. Allesamt Reisen in Europa, aber auch hier gibt es ja noch einiges zu entdecken.


Mittwoch, 14.01.2009 - Berlin, Deutschland

Orientierung auf Reisen: Google Maps mit ÖPNV-Infos

Seit einigen Monaten gibt es bereits für Städte wie London oder New York in Google Maps die Möglichkeit, über einen zusätzlichen Layer das aktuelle Verkehrsaufkommen auf den Straßen anzuzeigen. Dies ist sehr praktisch, da man so schnell entscheiden kann, welche Route z.B. bei der Fahrt in die Londoner Innenstadt gemieden werden sollte. Ebenfalls können mittlerweile auch Fußwege über den Routenplaner berechnet werden, doch jetzt geht Google noch einen Schritt weiter.


Mittwoch, 04.02.2009 - Berlin, Deutschland

Google Earth 5 ist da: Historische Karten, Ozean uvm.

Während ich noch im Flieger Richtung Deutschland saß, stellte Google bereits im Beisein zahlreicher Prominenz (u.a. Google Maps Direktor John Hanke, Al Gore, diverse Wissenschaftler) die neue Version 5 von Google Earth vor. Google Earth 5 ist die erste "final"-Version, schließlich verschwindet jetzt das "beta"-Label aus dem Produktnamen. Und dies wird auch Zeit. Mit der Version 5 startet u.a. Google Ocean. Das Meer ist nun nicht mehr eine monotone blaue Fläche, sondern es gibt (wo verfügbar) 3D-Daten des Meeresgrundes, Wellenanimationen und sehr umfangreiche Layer mit Informationen zu Expeditionen, zu Schiffswracks, Meeresschutzgebieten, Tierortung uvm.

{youtubebig:GSuJq4UzkIA}


Mittwoch, 18.02.2009 - New York City, USA

Buchvorstellung: NFT - Not for Tourist Guide NYC 2009

Wer sich als Neu-New Yorker besser in der Stadt zurechtfinden möchte und z.B. auf der Suche nach empfehlenswerten Shops, Nachtclubs oder Supermärkten mit einigermaßen erträglichen Preisen ist, der sollte sich nicht nur auf Tipps aus der Nachbarschaft oder die Branchensuche in Google Maps verlassen (obwohl diese gerade 100-fach erweitert wurde). Denn für genau diese Aufgabe gibt es mit dem "NFT - Not for Tourists Guide to New York City" ein kleines schwarzes Büchlein, welches für Ortsansässige unzählige Tipps&Tricks auf über 450 Seiten bereithält.


Sonntag, 08.03.2009 - New York City, USA

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLIV

Es wird mal wieder Zeit für eine Ausgabe der "Tipps der (letzten) Woche(n)". Diesmal u.a. mit einem Bericht über Pläne des New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg, den Broadway rund um den Times Square in eine Fussgängerzone umzuwandeln. Dazu gibt es Meldungen aus der Reisebranche (wie z.B. Ryanairs absurde Vorstellung, Toiletten im Flugzeug kostenpflichtig machen zu können), Neuerungen rund um Google Maps und Google Earth, wie immer sehenswerte Fotos vom The Big Picture-Blog und Reiseberichte u.a. zu Indien, El Hierro und Singapur. Ebenso noch ein paar Hinweise zur ITB, die in wenigen Tagen wieder in Berlin beginnt.


Mittwoch, 18.03.2009 - New York City, USA

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XLV

Mit beständig steigenden Temperaturen, Sonnenschein ohne Ende (zumindest aus New Yorker-Perspektive ;-)) und Reisemessen wie der kürzlich zu Ende gegangenen ITB kommt auch die Reisebranche so langsam wieder in den Frühjahrstrab und es gibt zunehmend mehr zu berichten. In der neuesten Ausgabe XLV der Tipps der Woche finden sich daher u.a. Infos über die Auswirkungen der Finanzkrise auf das Buchungsverhalten für Reisen, Tests von Auslandsreise-Versicherungen, Reiseberichte aus Namibia, Australien und Argentinien und eine äusserst bunte Fotoserie zum indischen Holi-Fest, dem "Festival der Farben".