KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Bangkok in Thailand
8.8/10 bei 1955 Bewertungen
Kyoto in Japan
9.3/10 bei 13 Bewertungen
Ayutthaya in Thailand
8.8/10 bei 87 Bewertungen
Maldives Islands in Maldives
8.2/10 bei 8 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Townsville anzeigen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 404

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 806

2 Ergebnisse:

Dienstag, 07.03.2006 - Townsville, Australien

Von Beachville über Townsville nach Cityville

Im Anschluss an den Aufenthalt in Airlie Beach ging es heute wieder weiter nach Norden, schließlich muss ich schon in wenigen Tagen meinen Mietwagen in Cairns abgeben. Das nächste Ziel war Townsville, welches etwa 300km nördlich von Airlie Beach liegt. Townsville ist eine recht gemütliche Stadt, die zwar durchaus groß genug ist, um eine Standpromenade ("The Strand") und Einkaufspassagen zu haben, jedoch trotzdem klein genug, so dass es kein allzu hohes Verkehrsaufkommen gibt und vieles kann zu Fuss abgelaufen werden.


Mittwoch, 08.03.2006 - Cairns, Australien

Abkühlung, wo bleibst du?

Mit der Fahrt heute von Townsville in das ca. 400km weiter nördlich gelegene Cairns ging meine Fahrt die Ostküste Australiens entlang auch schon wieder zu Ende. Insgesamt waren dies genau 3550km in knapp 10 Tagen (eigentlich hätte ich den Mietwagen erst morgen früh zurückbringen müssen), womit sich meine gesamte Fahrtstrecke während der Weltreise schon ziemlich der 10.000km-Marke nähert. Jedenfalls bin ich nun hier im tropischen Norden Australiens angekommen, mitten in der Regensaison. Dies bedeutet: praktisch täglich Regen, jedoch nur kurz und sehr heiße, feuchte Luft. Bei Temperaturen von ca. 33°C im Schatten ist man dann froh, wenn es im Hostelzimmer Ventilator und Klimaanlage gibt. ;-)