KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Vienna in Austria
8.6/10 bei 34 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
9.1/10 bei 19 Bewertungen
Pai in Thailand
8.4/10 bei 17 Bewertungen
Pattaya in Thailand
8.9/10 bei 6 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Phuket anzeigen

43 Ergebnisse:

Samstag, 06.01.2007 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil IX

Während direkt zwischen Weihnachten und Neujahr nur wenige Artikel zum Thema Reisen auf den diversen deutschsprachigen und englischsprachigen Webseiten erschienen, gibt es nun mittlerweile wieder eine Fülle neuer, interessanter Artikel. Diesmal sind dies u.a. Neuigkeiten zur Version 1.4. von NASA World Wind, Tony Wheelers Top10-Reisebücher in 2006, ein Artikel mit einer Übersicht zu sogenannten "Travel-MashUps" sowie Artikel zu Venedig, Sydney, Thailand und anderen beliebten Reisedestinationen.


Samstag, 17.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Von Berlin nach Hong Kong

So, mittlerweile ist mein nächster Trip gestartet. Die kommenden ca. 2 1/2 Monate werde ich mich in Asien aufhalten. Erste Station ist Hong Kong, von wo aus ich jetzt bereits diesen Beitrag schreibe, nachdem ich 36h nach dem Start in Berlin hier eingetroffen bin. 36h für den Flug nach Hong Kong? Ja, denn es ging nicht direkt nach Hong Kong, sondern per dba nach Frankfurt und dann mit Emirates über Dubai und Bangkok nach Hong Kong.


Freitag, 18.05.2007 - Phuket, Thailand

Zwei Tage in Phuket-Stadt bzw. auf der Insel Phuket

Die letzten zwei Tage habe ich auf Phuket verbracht, einer "Insel" in der Andamanensee. Da diese jedoch praktisch direkt am Festland gelegen und über eine Brücke erreichbar ist, ist Phuket eigentlich nicht mehr wirklich eine Insel. Phuket ist wohl die ab stärksten touristisch geprägte Region des Landes - weit mehr noch als z.B. Bangkok oder Koh Samui. Da ich am Samstag jedoch vom Phuket International Airport aus zunächst nach Bangkok und dann weiter nach Chiang Mai (ganz im Norden von Thailand) fliegen werde, musste ich notgedrungen auch auf Phuket vorbeischauen.


Sonntag, 20.05.2007 - Chiang Mai, Thailand

Neues aus Wat-schikistan (Chiang Mai)!

So, seit dem letzten Beitrag sind schon wieder zwei Tage vorbeigegangen und in der Zwischenzeit bin ich ein ganzes Stück weit vorangekommen. Um genau zu sein: Ich bin jetzt nicht mehr auf Phuket, sondern knappe 1700km weiter nördlich in der Stadt Chiang Mai. Dazu bin ich am Samstag zunächst vom Phuket International Airport mit AirAsia nach Bangkok geflogen (~1h) und kurz darauf mit der gleichen Airline nach Chiang Mai (1h 10min, Flüge Nr. 17 und 18 in 2007).


Montag, 21.05.2007 - Chiang Mai, Thailand

Ausflüge in die Umgebung von Chiang Mai

An meinem zweiten kompletten Tag im Nordosten von Thailand war ich im Umfeld von Chiang Mai unterwegs. Am Morgen bin ich zunächst per lokalem Bus in das knapp 30km südlich von Chiang Mai gelegene Städtchen "Lamphun" gefahren. Busse, Minibusse und Pickups fahren östlich des Flusses los, meist alle 30min. Außerdem kommt man per Zug nach Lamphun. Die 40min-Fahrt hat mich ganze 12bt gekostet (~0,25 EUR) und in Lamphun hatte ich dann einige Zeit zur Verfügung, um die verschiedenen Wats vor Ort anzuschauen.


Freitag, 25.05.2007 - Lopburi, Thailand

Auf dem Weg nach Lopburi

In den vergangenen zwei Tagen bin ich ein erhebliches Stück weiter an Bangkok herangerückt. Mittlerweile befinde ich mich in Lopburi, nur noch vielleicht 150km nördlich der Millionenmetropole. Am Mittwoch musste ich dazu zunächst einmal von Sukhothai wieder in die Nähe der Nord-Süd-Bahnlinie kommen. Zum Glück verkehren aber ständig Busse zwischen Sukhothai und der östlich gelegenen Stadt "Phitsanulok", so dass ich noch am Vormittag in dieser Stadt ankam (1 1/2h Fahrt für 30bt).


Dienstag, 29.05.2007 - Bangkok, Thailand

Thailand: Fazit einer (ersten) Reise durch das Land

Kaum bin ich in Thailand angekommen, ist der Monat auch schon wieder vorbei. Innerhalb der letzten 30 Tage habe ich Bangkok erkundet, ich bin die Ostküste heruntergefahren und habe Koh Tao, Koh Pha Ngan und Koh Samui besucht, an der Westküste ging es nach Krabi, Koh Phi Phi und Phuket, bevor ich hoch in den Norden nach Chiang Mai geflogen bin und mich dann wieder Stück für Stück der Millionenmetropole Bangkok genähert habe.


Freitag, 19.10.2007 - Chanthaburi, Thailand

Chanthaburi, die Stadt der Edelsteinhändler

Und schon bin ich wieder von der Insel Koh Samet runter und auf dem thailändischen Festland angekommen. 2 Tage auf Koh Samet sind für mich ausreichend, sonst bleibt mir nix mehr zu tun. Daher ging es heute per Fähre (50bt) zurück nach Ban Phe, per Songthaew (20bt) weiter nach Rayong und von dort dann per Bus (70bt) weiter in das 110km östlich gelegene Städtchen Chanthaburi (ca. 90.000 Einwohner). Der Trip hat gesamt nur knappe 4h gedauert, allerdings haben mich mehr als nur ein paar Leute gefragt, was ich denn eigentlich in Chanthaburi will? Denn dorthin fährt doch sonst niemand...


Montag, 22.10.2007 - Koh Chang, Thailand

Koh Chang - Zu Gast auf der Elefanteninsel

Die letzten drei Tage habe ich auf Koh Chang verbracht, der sogenannten "Elefanteninsel", denn "Chang" ist das thailändische Wort für Elefant. Von Chanthaburi aus gab es zwar Busverbindungen zum Fährhafen "Laem Ngop", von wo aus man nach Koh Chang übersetzen kann, allerdings fahren häufiger Busse in die Stadt Trat (ca. 50bt, 1h), nicht mehr weit von der kambodschanischen Grenze entfernt. Trat hat allerdings keine besonders interessanten Attraktionen o.ä. vorzuweisen (außer den üblichen Märkten und ein paar Wats), weshalb ich direkt per Songthaew weiter zur Küste gefahren bin.


Mittwoch, 07.11.2007 - Phuket, Thailand

Phuket - Von Buddhas, Bargirls und Neckermännern

Es wird mal wieder Zeit für ein Update des KAHUNABLOG, denn ich bin schon längst nicht mehr am Isthmus von Kra unterwegs, sondern ich halte mich derzeit noch auf Phuket auf, Thailands größter Insel. Von Hua Hin bin ich dazu mit dem Expresszug in knapp 5h und für 460bt zunächst nach Surat Thani gefahren, bevor es per Bus in ganzen 7h rüber auf die Westküste Thailands und somit zur Andamanensee ging. Im Süden des Landes bin ich somit also endgültig angekommen.