KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

London in United Kingdom
8.4/10 bei 35 Bewertungen
Melbourne in Australia
8.1/10 bei 3 Bewertungen
Jeju Island in South Korea
9/10 bei 3 Bewertungen
Ningbo in China
10/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Melbourne anzeigen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 404

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 806

15 Ergebnisse:

Sonntag, 12.02.2006 - Westport, Neuseeland

Der Wetter-Engel - Teil II

Weiter ging es nach dem Stopp in Hokitika mit der Fahrt nach Norden. Das nächste Ziel war Shantytown, eine Art Museumsstadt, jedoch mit realem Hintergrund. Auch Shantytown ist wie Ross und Arrowtown durch den Goldboom entstanden. Heute kann man dort eine gut erhaltene kleine Stadt mit den für das 19. Jhr. vor Ort typischen Gebäuden besichtigen.


Sonntag, 12.03.2006 - Darwin, Australien

Die letzten Tage im Schnelldurchlauf

Nanu, keine Beiträge mehr? Ja richtig, ich bin ein wenig im Rückstand, da die letzten Tage doch ein wenig "busy" waren. Nach der Fahrt nach Kuranda am Donnerstag habe ich dann noch den Freitag in Cairns verbracht, bevor ich am Samstag mit Qantas nach Darwin geflogen bin (mit einer absolut nicht ausgelasteten Boeing 737). Am Samstag Abend und Sonntag habe ich mir dann Darwin angeschaut, was bei nur ca. 110.000 Einwohnern und einer recht kleinen Innenstadt in dieser kurzen Zeit auch ganz gut möglich ist.


Donnerstag, 16.03.2006 - Alice Springs, Australien

Erster Tag im Zentrum Australiens

Wie im vorherigen Beitrag bereits angesprochen, ging es noch gleich am Morgen nach der Ankunft mit dem Ghan mit der ersten Erkundungstour durch Alice Springs los. Glücklicherweise liegt mein Hostel nur ca. 5 Minuten vom "City Centre" entfernt und Alice Springs ist mit knapp unter 28.000 Einwohnern (Umland eingeschlossen) ja auch nicht allzu groß. Die Stationen heute waren dann in dieser Reihenfolge: Telegraph Station, School of the Air und das Reptile Centre.


Donnerstag, 23.03.2006 - Adelaide, Australien

Angekommen in der Festivalstadt Adelaide

Nach einer Woche in Alice Springs bzw. direkt im Outback bin ich mittlerweile wieder in der "Zivilisation" angekommen oder genauer: Ich bin vom Alice Springs Airport aus mit Qantas in einer halbleeren 737er-Boeing nach Adelaide im Bundesstaat South Australia geflogen. Eigentlich wollte ich ja auch die restliche Strecke mit dem Ghan zurücklegen (das Ticket für den Zug hatte ich bereits gekauft und bezahlt), allerdings habe ich durch den Flug und die Vorverlegung meiner Abreise nun zwei Tage gewonnen, wodurch meine weitere Reise zurück nach Sydney nicht ganz so stressig werden sollte.


Freitag, 24.03.2006 - Portland, Australien

Road-Stories: Geschichten am Straßenrand

Als ich in Cairns vor knapp zwei Wochen meinen letzten Mietwagen abgegeben habe, hatte ich insgesamt auf meiner Weltreise bereits fast 10.000km per Auto zurückgelegt. Aber eben auch nur fast. Und da sich der Veranstalter meiner eigentlich für die nächsten 3 Tage geplanten Tour von Adelaide nach Melbourne nicht gemeldet hat (wahrscheinlich nicht mehr existent), habe ich mir nun erneut einen Mietwagen genommen, um diese Strecke selbst abzufahren. Und die 10.000km-Marke habe ich dann gleich locker geknackt, mit einer Fahrtstrecke von ganzen 575km bis nach Portland.


Freitag, 24.03.2006 - Melbourne, Australien

KAHUNACAST: Whitsundays und Outback

Dieses Video des KAHUNCAST habe ich während meines Aufenthaltes in den Whitsunday Islands an der Ostküste Australiens, sowie während den drei Tagen im Outback aufgenommen. Zu sehen sind im Video u.a. der Uluru-Kata Tjuta National Park, Wildpferde und der Trip über den Mereenie Loop. Wie immer im KAHUNACAST ist dies frei aus der Hand gefilmt, d.h. ohne Tripod o.ä., ungeschnitten und unkommentiert (also ganz nach dem "KISS-Prinzip").


Samstag, 25.03.2006 - Melbourne, Australien

Erlebnisse auf der Great Ocean Road

Nach dem Zwischenstopp in Portland stand nun die Fahrt über die praktisch weltweit bekannte Great Ocean Road an. Dies ist sicherlich eine der spektakulärsten Straßen in Australien. Die Great Ocean Road windet sich von Warrnambool aus immer recht nah am Wasser entlang und führt vorbei an eindrucksvollen Steilküsten, kleinen Ferienorten, Nationalparks und einem Regenwald. Bis Melbourne (meinem Tagesziel) waren es diesmal "nur" etwa 510km. Durch das Streckenprofil mit zahlreichen engen und kurvigen Straßen dauerte die Fahrt aber wesentlich länger als der Abschnitt gestern.


Sonntag, 26.03.2006 - Melbourne, Australien

Melbourne: We are all in this together!

Der heutige Tag (bzw. der Tag gestern, da ich den Beitrag nun am Morgen danach schreibe), war wirklich vollgepackt mit interessanten Attraktionen und Events. Gleich nachdem ich am Morgen in mein Hostel im Zentrum gewechselt bin (Victoria Hall, Single-Room für $59 AUD), habe ich den Mietwagen zurückgebracht (nach etwa 1090km in 2 Tagen) und mich auf die erste Stadterkundung begeben. Neben der Besichtigung des Melbourne Observation Deck, des Immigration Museums und des Federation Squares stand am Abend dann noch die "Closing Ceremony" der XIV. Commonwealth Games auf dem Programm.


Dienstag, 28.03.2006 - Melbourne, Australien

Relaxen in Melbourne

Nach dem ersten Tag in Melbourne mit vollem Programm und der grandiosen Closing Ceremony der XVIII. Commonwealth Games im MCG habe ich mir in den zurückliegenden zwei Tagen in Melbourne ein wenig eine Auszeit gegönnt. Statt großer Touren und Besichtigungen habe ich nur einzelne Einrichtungen wie das "Australian Centre for the Moving Image" besucht, ich war shoppen und natürlich habe ich mir auch Melbourne bei Nacht angeschaut, mit der Skyline vom Yarra River aus.


Mittwoch, 29.03.2006 - Canberra, Australien

Buchempfehlung: "Who we are... [Australia]"

Womit verbringt man wohl seine Zeit auf einer 9-stündigen Busfahrt von Melbourne nach Canberra? Die Landschaft ist nicht unbedingt so spannend (vertrocknetes Gras bzw. Ackerland, kaum Berge o.ä.) und die paar Mitreisenden schlafen fast alle, sind also auch nicht ansprechbar. Gut dass ich mir schon vorsorglich neben dem obligatorischen Time Magazine noch ein kleines Büchlein besorgt habe, über welches ich in diesem Beitrag berichten möchte. Es handelt sich dabei um das Buch "Who we are... - a miscellany of the new Australia", geschrieben von David Dale und veröffentlicht vom Verlag Allen&Unwin.