KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Holbox Island in Mexico
8.3/10 bei 8 Bewertungen
Ostrava in Czech Republic
8.2/10 bei 2 Bewertungen
Nantan in Japan
8.9/10 bei 4 Bewertungen
Roi Et in Thailand
8.5/10 bei 9 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Hong Kong anzeigen
Alle Beiträge zu Hong Kong anzeigen

72 Ergebnisse:

Mittwoch, 16.02.2005 - Berlin, Deutschland

Kurze Blogrundschau

Zum Start des neuen Blogs gibt es hier eine kurze Rundschau einiger besonders gut gemachter privater Websites und Blogs zum Thema Reisen. Wer weitere Websites oder Blogs kennt, die hier oder im Bereich "Reiselinks" (oben) noch nicht gelistet sind, kann diese direkt als Kommentar posten.


Freitag, 12.05.2006 - Bristol, Großbritannien

Stadtrundgang in Bristol

Nachdem ich bereits gestern Abend in Bristol eintraf, habe ich mir heute nun die Stadt angeschaut. Bristol liegt mit knapp unter 400.000 Einwohnern bei den Counties in England nur auf Platz 43, aufgrund der umliegenden Hügel und des Flusses Avon ist das Stadtzentrum aber räumlich stark eingegrenzt, so dass Bristol eine der höchsten Bevölkerungsdichten des Landes aufweist. Durch diese geographischen Hindernisse kann man alle wichtigen Orte in der Stadt schnell zu Fuss erreichen.


Dienstag, 12.12.2006 - Köln, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil VII

In der 7. Ausgabe der Tipps der Woche habe ich einige Meldungen und Artikel verlinkt, die sich mit den Themen Einwanderung und Tourismus in verschiedenen Bereichen beschäftigen. Z.B. plant die USA-Regierung nun auch per Flugzeug ankommende Besucher zu röntgen (wie dies an den Landesgrenzen bereits z.T. der Fall ist). Außerdem soll für jeden Besucher ein sogenannter "Terror-Score" berechnet und für bis zu 40 Jahre gespeichert werden. Da stellt sich natürlich die Frage, ob derartige Maßnahmen wirklich die Bewertung der USA in den Umfragen verbessern werden?


Dienstag, 02.01.2007 - Berlin, Deutschland

Wie geht es in 2007 weiter + Updates im KAHUNABLOG

Nach dem Rückblick auf das Jahr 2006 folgt an dieser Stelle nun noch ein Ausblick auf 2007. U.a. wird es für mich in den nächsten Monaten nach Las Vegas, Venedig, Dubai und nach Asien (voraussichtlich Hongkong, Macau, Südkorea und Thailand) gehen. Zu allen Reisezielen wird es wie gewohnt im KAHUNABLOG umfangreiche Informationen mit den Links zu den jeweils relevanten Webseiten sowie zahlreiche Bilder in der Galerie geben. Für die 2. Jahreshälfte nehme ich dann noch Vorschläge entgegen (am besten per Email an "info@kahunablog.de").

Auch Tipps für Unterkünfte oder Einladungen sind übrigens immer gern gesehen. ;-)


Montag, 12.03.2007 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XII

Bevor ich am Ende dieser Woche in Richtung Asien aufbreche, folgt an dieser Stelle noch die vorerst letzte Ausgabe der "Tipps der Woche". In den kommenden knapp 3 Monaten werde ich dann stattdessen hier im KAHUNABLOG wieder regelmäßig Berichte von meinen Erlebnissen an den einzelnen Reisezielen veröffentlichen. U.a. geht es nach Hong Kong, Südkorea/Nordkorea, Thailand und Dubai. Insider-Tipps zu diesen Reisezielen könnt ihr mir jederzeit per Email zukommen lassen. ;-)


Samstag, 17.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Von Berlin nach Hong Kong

So, mittlerweile ist mein nächster Trip gestartet. Die kommenden ca. 2 1/2 Monate werde ich mich in Asien aufhalten. Erste Station ist Hong Kong, von wo aus ich jetzt bereits diesen Beitrag schreibe, nachdem ich 36h nach dem Start in Berlin hier eingetroffen bin. 36h für den Flug nach Hong Kong? Ja, denn es ging nicht direkt nach Hong Kong, sondern per dba nach Frankfurt und dann mit Emirates über Dubai und Bangkok nach Hong Kong.


Sonntag, 18.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Erste Erkundungen in Hong Kong

Ok, jetzt kann es richtig losgehen, nachdem ich mich gestern Abend im "Wang Fat Hostel" in Causeway Bay einquartiert habe. Das Hostel ist preislich auf jedenfall ganz in Ordnung (230 HKD pro Nacht für "Private Shared Bathroom" = ca. 23 EUR), jedoch ziemlich basic, d.h. klein und sehr rudimentär ausgestattet. Den wirklich "berauschenden" Ausblick vom Zimmerfenster kann man sich in der neuen Hong Kong-Galerie anschauen, zusammen mit den restlichen Bildern des Tages.


Montag, 19.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Hong Kong von oben - Peak und Bank of China

Nachdem es gestern in Hong Kong stark bewölkt war und es die ganze Nacht hinüber noch einmal geregnet hatte, drehte sich das Wetter dann heute zum Besseren. Bei zunehmend sonnigem Wetter mit etwa 22° C bin ich daher heute auf denn "Victoria Peak" gefahren. Dies ist ein Berg auf Hong Kong Island in unmittelbarer Nähe zum Zentrum von Hong Kong, mit 552m üNN. aber dennoch nicht gerade niedrig.


Dienstag, 20.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Mit der Star Ferry von Wan Chai nach Kowloon

Am Dienstag ging es zum ersten Mal runter von Hong Kong Island und rüber nach Kowloon. Kowloon gehört ebenfalls zu Hong Kong, liegt im Unterschied zur Innenstadt aber nicht auf einer Insel, sondern bereits auf dem chinesischen Festland. Nach Kowloon kommt man entweder per Taxi (langsam und langweilig, da Fahrt durch einen Tunnel), U-Bahn (schneller) oder aber gleich mit einem der alten "Star Ferry"-Schiffe von Wan Chai oder Central aus.


Mittwoch, 21.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Hoch lebe Hong Kong! (a.k.a. Shopping in Hong Kong)

So langsam muss ich hier mal ein Loblied auf Hong Kong anstimmen. Seit ich am Samstag in der Stadt angekommen bin, hat Hong Kong meine Erwartungen weit mehr als erfüllt. Die Stadt bietet einem Besucher praktisch alles, was er sich wünschen mag: Sehenswürdigkeiten, freundliche Menschen, eine spitzenmäßige Infrastruktur, Kulturangebot, gutes Essen uvm. und dies alles zu z.T. SEHR niedrigen Preisen.