KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Adelaide in Australia
8.3/10 bei 67 Bewertungen
Malacca in Malaysia
8.2/10 bei 338 Bewertungen
Suzhou in China
8.3/10 bei 3 Bewertungen
Chiayi in Taiwan
9/10 bei 15 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Hamburg anzeigen

81 Ergebnisse:

Sonntag, 20.02.2005 - Berlin, Deutschland

Reisetipp: London Pass, metropolcard und Co.

Gerade für kürzere Städtereisen gibt es seit einiger Zeit mit den sogenannten "Touristenpässen" (oder auch Rabattkarten) eine gute Möglichkeit für Reisende, Geld zu sparen. Diese Karten beinhalten für einen festen Preis oftmals vergünstigte Preise für Hotels und Pensionen, die Eintrittspreise für touristische Highlights sowie diverse Boni für Restaurants, Bars und sonstige Lokale.


Donnerstag, 10.03.2005 - Hamburg, Deutschland

Hamburg-Infos aus dem März 2005

Über das Wochenende war ich für kurze Zeit in Hamburg, um mir die Stadt ein wenig genauer anzuschauen. Die dort entstandenen Fotos können zumindest in Teilen auch wieder hier im Kahunablog online betrachtet werden.

Trotz der etwas kalten Temperaturen hinterließ Hamburg dabei bei mir einen positiven Eindruck, so dass ich den nächsten Monaten (ab April) wahrscheinlich häufiger in der Hansestadt anzutreffen sein werde.


Donnerstag, 10.03.2005 - Berlin, Deutschland

Die Canon EOS 300D - die optimale Digicam?

Bislang hatte ich für Fotos vorwiegend die "Olympus Camedia C-360 ZOOM" im Einsatz, sowie preislich und qualitativ ähnliche Digitalkameras. Diese lieferten zwar bei Sonnenschein und einfachen Bildmotiven mit ihren max. 3 Megapixel Bilder in einer annehmbaren Qualität. Doch schon bei leicht stärkeren Kontrasten und gerade innerhalb von Gebäuden und an anderen Orten mit Kunstlicht oder geringerer Sonneneinstrahlung wurden die Bilder schnell unbrauchbar.


Dienstag, 12.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Moin, Moin aus Hamburg!

Gerade angekommen in Hamburg, wird es von nun an wieder häufiger auf dieser Seite neue Einträge geben. In der nächsten Zeit natürlich vor allem mit einem Fokus auf Hamburg, d.h. Berichte über das Lokalgeschehen, Fotostrecken von Hamburger Highlights und was sonst noch alles während meines Aufenthaltes hier anfällt. Den Anfang macht dabei die Erweiterung der Hamburg-Galerie mit Bildern u.a. von den Museumsschiffen "Cap San Diego" und "Rickmer Rickmers".


Dienstag, 12.04.2005 - Hamburg, Deutschland

szene Hamburg - Immer gut informiert!

Vergleichbar mit "Zitty" (www.zitty.de) und "tip" (www.berlinonline.de) gibt es auch in Hamburg ein Magazin, welches zeitnah über Neues in Film, Musik, Literatur und Nachleben informiert: szene Hamburg. Das monatlich erscheinende Magazin wirbt mir dem "vollen Programm für Hamburg" - und genau das bietet es auch.


Dienstag, 12.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Magazinvorstellung: Going Down Under

Gerade erst in der insgesamt zweiten Ausgabe erschienen ist das Magazin "Going Down Under" aus dem holländischen Verlag dORIZON Media. "Going Down Under" widmet sich (wie dem Namen schon zu entnehmen ist) thematisch ganz dem australischen Kontinent. Doch auch zu Neuseeland und der Südsee bietet das Magazin reichhaltige Inhalte. "Going Down Under" erscheint vierteljährlich zum Jahrespreis von nur 16,50 EUR.


Sonntag, 17.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Museumsschiffe, Alter Elbtunnel und Hamburger Dom

Im Hamburger Hafen liegen mittlerweile eine ganze Reihe an Museumsschiffen, die auch öffentlich besichtigt werden können. Die wohl bekanntesten dürften wohl der Großsegler "Rickmer Rickmers" und die "Cap San Diego" sein, die in unmittelbarer Nähe zu den St. Pauli Landungsbrücken vor Anker liegen. Eher unbekannt ist dagegen das U-434 im Baakenhafen, eines der größten nicht-atomaren U-Boote der Welt.


Sonntag, 17.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Magazinvorstellung: Tours - Ihr Reisemagazin

Ein weiteres empfehlenswertes Reisemagazin ist das Magazin "Tours", dessen Inhalt mit dem Untertitel "Abenteuer rund um die Welt" bereits trefflich beschrieben wird. Im Gegensatz zu anderen "Reisemagazinen" orientiert man sich hier nicht am Pauschaltouristen, der auf der Suche nach den aufregendsten Partyinseln ist, sondern "Tours" richtet sich in erster Linie an Reisende, die an Kultur und Menschen der bereisten Länder auch wirklich interessiert sind.


Dienstag, 19.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Besichtigung von U-434 im Hamburger Baakenhafen

Auch bei leicht regnerischem und windigen Wetter kann man in Hamburg einiges unternehmen - z.B. kann man das alte russische U-Boot U-434 besichtigen. Leider liegt dieses im Gegensatz zu den anderen Museumsschiffen etwas abgelegen im Baakenhafen, also ein ganzes Stück hinter der Speicherstadt und der gerade im Bau befindlichen HafenCity. Entweder läuft man also ~ 20-30 Minuten von den Landungsbrücken aus rüber oder aber man besichtigt U-434 im Rahmen einer Stadtrundfahrt.


Donnerstag, 21.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Tierpark Hagenbeck und Queen Mary 2

Wie jede größere Stadt besitzt auch Hamburg einen Tierpark. In diesem Fall ist dies der Tierpark Hagenbeck im Norden der Stadt. Der 1907 gegründete und ausschließlich privat finanzierte Tierpark bezeichnet sich selbst eher als Parkanlage. Und dies ist wahrscheinlich auch die richtige Bezeichnung, denn Tiere gibt es im Vgl. zu Tierparks bspw. in Berlin, Rom oder London eher wenige.