KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Kuala Lumpur in Malaysia
8.2/10 bei 2453 Bewertungen
Johannesburg in South Africa
9.3/10 bei 12 Bewertungen
Rotorua in New Zealand
8.7/10 bei 16 Bewertungen
Mae Sai (Chiang Rai) in Thailand
8.4/10 bei 33 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Fox Glacier anzeigen

7 Ergebnisse:

Samstag, 11.02.2006 - Fox Glacier, Neuseeland

Gletscher-Gucken an der Westcoast

Heute bin ich endlich an der Westcoast von Neuseeland angekommen, einer der eindrucksvollsten und abwechslungsreichsten Regionen Neuseeland. Auf der ca. 600 x 30km großen Fläche gibt es einfach alles: Wilde, felsenreiche Buchten mit einsamen Stränden, große Gletscher, die direkt in den sogenannten kalten Regenwald münden, nach einem Regenschauer "dampfende" Wälder und mit bis zu ~ 3800 Metern die höchsten Berge Neuseelands. Und auf die ganze Fläche verteilen sich gerade einmal 30.000 Einwohner!


Sonntag, 12.02.2006 - Westport, Neuseeland

Der Wetter-Engel - Teil I

Wieder einmal ein Tag, an dem mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung bzw. durch die eigentliche Planung für diesen Tag macht. Und gerade hier an der Westcoast der Südinsel spielt das Wetter eine große Rolle, bei 6-7 Meter Niederschlag pro Jahr und Quadratmeter. Damit dies im Jahresdurchschnitt erreicht wird, muss es natürlich möglichst jeden Tag regnen. Und genau dies war das Problem, denn der eigentlich angesetzte Flug über die Südalpen von Franz Josef aus musste abgesagt werden, nachdem schon der Abflug von der anderen Seite der Südalpen vor etwa 10 Tagen gescheitert war.


Montag, 13.02.2006 - Nelson, Neuseeland

Good Bye, Westcoast!

Obwohl meine Planung für die Strecke von Fox Glacier nach Nelson eigentlich 4 Tage vorsah, habe ich dies nun in nur 2 Tagen absolviert, so dass ich in Nelson an der Nordküste der Südinsel noch ein paar "freie" Tage zum Relaxen am Strand habe (doch dazu später mehr). Erst einmal musste ich dazu jedoch von Westport nach Nelson fahren (ca. 260km). Doch bevor es in diese Richtung losging, bin ich von Westport aus noch zum nur ca. 15km entfernten "Cape Foulwind" gefahren.


Dienstag, 14.02.2006 - Nelson, Neuseeland

KAHUNACAST: Westcoast mit Fox Glacier und Pancakes

Mit diesem Beitrag gibt es nun ein weiteres Video des KAHUNACAST. Dieses habe ich während meines Aufenthaltes an der Westcoast der Südinsel von Neuseeland aufgenommen. Dort sind Szenen vom Fox Glacier (bzw. dessen Resten) zu sehen. Weiterhin sieht man im Video auch die Pancake Rocks und Blowholes, die zwischen Greymouth und Westport direkt an der Küste liegen. Wie immer im KAHUNACAST ist dies frei aus der Hand gefilmt, d.h. ohne Tripod o.ä., ungeschnitten und unkommentiert (also ganz nach dem "KISS-Prinzip").


Dienstag, 14.02.2006 - Nelson, Neuseeland

KAHUNACAST: Cape Foulwind mit Seal Colony

Und noch ein neues Video des KAHUNACAST. Dieses wurde westlich von Westport auf dem Cape Foulwind aufgenommen. Dort gibt es eine recht große Robbenkolonie, die es sich auf den Felsabhängen vor der Küste bequem gemacht haben. Entsprechend sieht man im Video vor allem diese Robben. Wie immer im KAHUNACAST ist dies frei aus der Hand gefilmt, d.h. ohne Tripod o.ä., ungeschnitten und unkommentiert (also ganz nach dem "KISS-Prinzip").


Mittwoch, 22.02.2006 - Auckland, Neuseeland

Neuseeland-Aufenthalt: Fazit und viele weitere Tipps

Leider leider geht mein Neuseeland-Aufenthalt langsam aber sicher zuende. Auch wenn die rund 1 1/2 Monate sicherlich nicht ausreichend sind, um alles zu sehen, so habe ich dennoch vieles erlebt, vom Whale-Watching in Kaikoura über einen Rundflug durch den Fjordland National Park bis hin zum Jetboat-Fahren in Queenstown. Zuviel Schönes, um dort ein besonderes Highlight herauspicken zu können.

Ich habe mich dabei die ganze Zeit in Neuseeland mit all den grandiosen Landschaften, den freundlichen Menschen und vielen verschlafenen kleinen Ortschaften sehr wohl gefühlt, beinahe schon heimisch, und werde sicherlich in absehbarer Zeit wieder hierher zurückkehren.


Sonntag, 31.12.2006 - Berlin, Deutschland

Rückblick auf ein phänomenales Jahr 2006!

Schon wieder geht ein Jahr zu Ende. Diesmal kann ich rückblickend sicherlich guten Gewissens behaupten, dass ich aus diesem Jahr alles herausgeholt habe, was zeitlich (und natürlich auch finanziell) möglich war. Ich war insgesamt ~5 Monate in Ländern wie den USA, Neuseeland und Australien unterwegs, sowie noch einmal ~4 Monate innerhalb von Deutschland, ich war bei der WM dabei, habe den Papst gesehen, das Oktoberfest mitgenommen, zahlreiche Events besucht etcpp. Besser kann ein Jahr eigentlich gar nicht laufen.