KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Miri in Malaysia
8.1/10 bei 693 Bewertungen
Melbourne in Australia
8.3/10 bei 92 Bewertungen
Chengdu in China
8.6/10 bei 353 Bewertungen
Zanzibar in Tanzania
8.9/10 bei 29 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Da Lat anzeigen

386 Ergebnisse:

Mittwoch, 23.02.2005 - Berlin, Deutschland

Reise-Magazine und Zeitschriften im dt. Markt

Neben den auf privaten und kommerziellen Websites verfügbaren Informationen (z.B. private Reiseberichte, Dokumentationen oder allgemeine Länderinformationen) gibt es auch heute noch eine ganze Reihe an Magazinen und Zeitschriften, die sich ganz dem Themengebiet Reisen und Urlaub widmen. In diesem Beitrag soll es daher eine kurze Übersicht über die derzeit im dt. Markt erhältlichen Magazine und Zeitschriften geben.


Mittwoch, 09.03.2005 - Berlin, Deutschland

Reisen - Und dennoch mobil arbeiten?! - Teil I

Wie kann jemand, der oft unterwegs ist, dennoch möglichst lückenlos den Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern beibehalten und am täglichen Geschäftsleben (z.B. als selbstständiger Programmierer) partizipieren? Diese und ähnliche Fragen bekomme ich häufiger gestellt und ich möchte daher in diesem Beitrag die momentanen Möglichkeiten aufzeigen. Weiterhin werde ich hier einen Ausblick auf das "mobile Büro" der Zukunft geben.


Donnerstag, 10.03.2005 - Berlin, Deutschland

Die Canon EOS 300D - die optimale Digicam?

Bislang hatte ich für Fotos vorwiegend die "Olympus Camedia C-360 ZOOM" im Einsatz, sowie preislich und qualitativ ähnliche Digitalkameras. Diese lieferten zwar bei Sonnenschein und einfachen Bildmotiven mit ihren max. 3 Megapixel Bilder in einer annehmbaren Qualität. Doch schon bei leicht stärkeren Kontrasten und gerade innerhalb von Gebäuden und an anderen Orten mit Kunstlicht oder geringerer Sonneneinstrahlung wurden die Bilder schnell unbrauchbar.


Dienstag, 19.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Besichtigung von U-434 im Hamburger Baakenhafen

Auch bei leicht regnerischem und windigen Wetter kann man in Hamburg einiges unternehmen - z.B. kann man das alte russische U-Boot U-434 besichtigen. Leider liegt dieses im Gegensatz zu den anderen Museumsschiffen etwas abgelegen im Baakenhafen, also ein ganzes Stück hinter der Speicherstadt und der gerade im Bau befindlichen HafenCity. Entweder läuft man also ~ 20-30 Minuten von den Landungsbrücken aus rüber oder aber man besichtigt U-434 im Rahmen einer Stadtrundfahrt.


Donnerstag, 21.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Tierpark Hagenbeck und Queen Mary 2

Wie jede größere Stadt besitzt auch Hamburg einen Tierpark. In diesem Fall ist dies der Tierpark Hagenbeck im Norden der Stadt. Der 1907 gegründete und ausschließlich privat finanzierte Tierpark bezeichnet sich selbst eher als Parkanlage. Und dies ist wahrscheinlich auch die richtige Bezeichnung, denn Tiere gibt es im Vgl. zu Tierparks bspw. in Berlin, Rom oder London eher wenige.


Freitag, 20.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Keyhole - Die (ganze) Welt zum Greifen nah!

Nach der Vorstellung von Büchern zum Thema Reisen (u.a.) sowie Empfehlungen für Musik und Podcasts sei an dieser Stelle im Kahunablog auch einmal eine höchst interessante Software von Google erwähnt, die den Benutzern gleich mehrere Terabyte an von Satelliten aufgezeichneten Landschaftskarten zum Abruf bereitstellt. Diese Software nennt sich "Keyhole" und wurde ursprünglich von einem unabhängigen Softwarehersteller veröffentlicht. Dann jedoch wurde dieser von Google aufgekauft und mittlerweile ist von Keyhole eine zweite Version erschienen, die nun auch für Europa, Asien und Afrika hochaufgelöste Bilder verfügbar macht.


Montag, 23.05.2005 - Hamburg, Deutschland

HMAS Anzac trifft in Hamburg ein

Heute nur ein kurzer Eintrag und zwar zum Eintreffen der HMAS Anzac im Hafen. Die HMAS Anzac ist eine große Fregatte der australischen Streitkräfte, die in Hamburg konzipiert und in Australien gebaut wurde und nun ist sie zum ersten Mal in der Hansestadt zu Besuch. Die Fregatte liegt an der Überseebrücke direkt neben der Cap San Diego und ist somit gut zu erreichen. Entsprechende "Beweisfotos" sind in der Galerie zu finden.


Freitag, 03.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Hamburg Airport - Hamburgs zweites Tor zur Welt

Natürlich ist Hamburg im Wesentlichen durch seinen Hafen für die Außenwelt interessant. Doch neben dem Hafen gibt es mit dem Hamburg Airport noch ein "zweites Tor zur Welt". Da dieser erst vor kurzem um ein neues Terminal usw. erweitert wurde und ich noch einiges an Informationen bei den dort ebenfalls ansässigen Reisebüros einholen wollte (für weitere Reisen in diesem Jahr), habe ich dem Airport heute einen Besuch abgestattet. Die Bilder davon sind ab sofort in der Hamburg-Galerie zu finden.


Mittwoch, 15.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Auftakt zur Coldplay-Welttournee in Hamburg

Von allen Seiten wird Coldplay mittlerweile hochgepusht und einige bezeichnen sie sogar schon als die "neuen Beatles". Mit dem neuen Album "X&Y" ist ihnen in den USA gerade der zweitbeste Album-Start aller Zeiten gelungen und in nunmehr 22 Ländern stehen sie auf Platz 1. Ich hatte daher also praktisch keine andere Wahl und musste unbedingt beim heutigen Auftakt zur Welttournee von Coldplay in Hamburg vor Ort dabei sein... ;-) Dort wollten sie dann die Songs aus den bisherigen Alben "A Rush Of Blood To The Head", "Parachutes" und eben "X&Y" zum Besten geben.


Montag, 20.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Querbeet: Altonale, Diashows, Websites...

Zwar gab es am Wochenende dann doch keine neuen Fotos in der Hamburg-Galerie (weil sich Musik wie auf der Altonale nun einmal nur schlecht in Bildern festhalten lässt), dafür jedoch wurde in die Galerien mit den Diashows ein neues Feature integriert, welches die Betrachtung aller Bilder in dieser Galerie als Slideshow, d.h. nacheinander mit verschiedenen Effekten usw. erlaubt. So müssen nicht mehr alle Bilder einzeln aufgerufen werden. Zu den Diashows gelangt man innerhalb der Kategorien jeweils über den Link "Diashow dieser Galerie aufrufen".