KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Bezau in Austria
10/10 bei 2 Bewertungen
New Cumberland (PA) in United States
8.5/10 bei 3 Bewertungen
Adelaide in Australia
9.5/10 bei 2 Bewertungen
Unawatuna in Sri Lanka
9/10 bei 48 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Cambridge anzeigen

5 Ergebnisse:

Montag, 30.01.2006 - Christchurch, Neuseeland

Und Willkommen in England Christchurch!

Angekommen in Christchurch habe ich mich erst einmal in meinem bereits vorab reservierten Hostel "City Oasis Backpackers" einquartiert. Dort habe ich auch meinen Mietwagen abgestellt, denn in Christchurch gibt es eindeutig einen Parkplatzmangel. Wo andere Städte eine Tour entlang der Sehenswürdigkeiten anbieten, da gibt es in Christchurch eine sogenannte "Parking Lookout"-Route, für diejenigen, die keinen festen Stellplatz haben. Da ich aber nun meinen Wagen geparkt hatte, konnte ich mich aufmachen, die überwiegend von viktorianischer Architektur und britischem Charm geprägte Stadt Christchurch zu erkunden.


Donnerstag, 11.05.2006 - Bristol, Großbritannien

Ein Nicht-Student in Oxford...

Ein volles Programm stand mir heute bevor, denn es sollte von der Shakespeare-Stadt Stratford-upon-Avon zunächst nach Oxford gehen und von dort aus dann über die Cotswolds nach Britol. Glücklicherweise liegt Oxford nur ca. 60 oder 70 km von Stratford entfernt, so dass ich dort schon kurz nach 10:00 Uhr eintraff und wieder einmal direkt im Zentrum parken konnte, ohne den Park&Ride-Service nutzen zu müssen.

Oxford ist ja neben Cambridge (ebenfalls in England) und Städten wie Stanford und Harvard (beide in den USA) eine der berühmtesten Universitätsstädte weltweit und genau deshalb war ich heute auch hier vor Ort.


Mittwoch, 24.05.2006 - Rochester, Großbritannien

And the story continues...

Weiter geht es mit meiner "kleinen" England-Rundreise. Mit der Ankunft in Dover gestern habe ich mittlerweile schon knapp 90% der geplanten Streckte absolviert und in den nächsten 4 Tagen geht es jetzt auf fast direktem Weg zurück nach Manchester, mit Stationen u.a. in Cambridge und Nottingham. London werde ich (zum Glück) nur ganz am Rand schneiden, so dass ich keine City-Tax o.ä. zahlen muss. Der heutige Streckenabschnitt führte mich dabei von Dover über Canterbury und Maidstone bis nach Rochester, welches nur noch ca. 30 Meilen von den äussersten Vororten Londons entfernt ist.


Donnerstag, 25.05.2006 - Cambridge, Großbritannien

Zwischenstopp in Cambridge

Diesmal war das Tagesprogramm etwas kürzer als gewöhnlich. Von Rochester aus bin ich weiter nach Norden gefahren, vorbei an London und bis nach Cambridge. Da dies fast durchgängig 3- bis 4-spurige Autobahnen waren, konnte ich diese Strecke in gerade einmal 90 Minuten absolvieren, obwohl ich beim Themse-Tunnel ("Dartford Crossing") aufgrund der Maut-Brücke für einige Zeit aufgehalten wurde. So hatte ich dann mehr als genug Zeit, mich in Cambridge umzuschauen.


Samstag, 27.05.2006 - London, Großbritannien

Und ab nach London...

In den letzten zwei Tagen war ich damit beschäftigt, meine Rundfahrt mit dem Mietwagen abzuschließen und dann per Zug zu meinem nächsten Ziel weiterzufahren. Dazu ging es am Freitag zuerst einmal vom Cambridge weiter nach Nottingham. Ja, in das Nottingham mit dem raffgierigen Sheriff, der Maid Marion, dem Sherwood Forest, sowie Robin Hood & Team. Zumindest sollen sich die Geschichten rund um Robin Hood laut einer Sage so oder ähnlich in Nottingham und Umgebung abgespielt haben. Klar, dass man in Nottingham damit auch Kasse machen möchte.