KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Charleston (SC) in United States
8.7/10 bei 3 Bewertungen
Niigata in Japan
8.3/10 bei 5 Bewertungen
Bandung in Indonesia
8.1/10 bei 450 Bewertungen
Istanbul in Turkey
8.4/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Brighton anzeigen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 404

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 806

6 Ergebnisse:

Samstag, 04.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Nachgehakt: Mobiles Internet mit WiMax?

Seitdem ich Anfang März diesen Jahres hier im Kahunablog mit "Reisen - Und dennoch mobil arbeiten?!" (Teil I und Teil II) zwei Beiträge zum Thema mobiles Büro veröffentlicht habe, hat sich dieser Bereich rasant weiterentwickelt. Besonders bei der dort angesprochenen WiMax-Technologie geht die Entwicklung mit stark gesteigertem Tempo voran. Mittlerweile existieren weltweit bereits mehr als ein Dutzend Testnetze.


Montag, 30.01.2006 - Christchurch, Neuseeland

Und Willkommen in England Christchurch!

Angekommen in Christchurch habe ich mich erst einmal in meinem bereits vorab reservierten Hostel "City Oasis Backpackers" einquartiert. Dort habe ich auch meinen Mietwagen abgestellt, denn in Christchurch gibt es eindeutig einen Parkplatzmangel. Wo andere Städte eine Tour entlang der Sehenswürdigkeiten anbieten, da gibt es in Christchurch eine sogenannte "Parking Lookout"-Route, für diejenigen, die keinen festen Stellplatz haben. Da ich aber nun meinen Wagen geparkt hatte, konnte ich mich aufmachen, die überwiegend von viktorianischer Architektur und britischem Charm geprägte Stadt Christchurch zu erkunden.


Montag, 22.05.2006 - Brighton, Großbritannien

Von Portsmouth nach Brighton

Nicht viel Zeit heute, um diesen Beitrag zu verfassen. Ich bin weiterhin an der Südküste Englands unterwegs, im englischen Regen, bei nur 10-12° Celsius und mit starken Winden. Outdoor-Aktivitäten muss ich also recht stark einschränken, wenn ich nicht völlig durchnässt durch die Gegend rennen möchte. Diesmal ging es zuerst nach Arundel, einem Bilderbuchstädtchen einige Meilen landeinwärts und später in das bekannte Seebad Brighton.


Dienstag, 23.05.2006 - Dover, Großbritannien

Endlich wieder schönes Wetter!

Nach einer ganzen Reihe an Tagen mit mehr oder weniger starkem Regen und zudem fast schon Winden in Sturmstärke überraschte mich heute morgen unerwartet gutes Wetter. Strahlender Sonnenschein und fast wolkenloser blauer Himmel. Der Wind war abgeflaut und so konnte es wieder wesentlich relaxter von Brighton aus losgehen. Ziel des heutigen Tages war Dover, welches vor allem durch den Fährverkehr mit dem französischen Calais bekannt sein dürfte.


Sonntag, 22.03.2009 - New York City, USA

Unterwegs in Brooklyn: Atlantikluft in Coney Island

Nach der Bronx, Manhattan und Queens stand heute der mit ~2,5 Mio. Einwohnern bevölkerungsreichste und zugleich zweitgrößte Borough (Stadtbezirk) Brooklyn auf dem Speisezettel Programm. Noch bis 1898 war Brooklyn als "Breukelen" eine eigenständige Stadt/Siedlung am westlichsten Zipfel von Long Island, bevor es zu einer Eingemeindung nach New York kam. Diese Eingemeindung war schon damals sehr umstritten und noch heute gibt es ab und zu Zwist u.a. bei den behördlichen Zuständigkeiten. Brooklyn versucht weiterhin eine gewisse eigenständige Identität zu bewahren, auch wenn sich einige der Stadtviertel vorwiegend als Schlafstädte für Pendler aus Manhattan auszeichnen.


Montag, 11.02.2013 - London, Großbritannien

England - eine Kultur am Rande Europas

[GASTBEITRAG] - Dass die Engländer etwas eigenartig sind, ist allgemein bekannt. Auf diese Tatsache sind sie auch selbst sehr stolz, schließlich gilt es, sich vom "Kontinent" abzugrenzen (gerne wird Resteuropa auch einfach "Europe" genannt, so als gehöre man selbst nicht dazu). Das Ganze hat natürlich auch einen gewissen Charme – nicht umsonst gibt es fervente Anglophile auf der ganzen Welt, von denen einige sich hier auch niederlassen (die Autorin dieses Beitrages gehört ebenfalls dazu).