KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Taipei in Taiwan
8.8/10 bei 714 Bewertungen
Windermere in United Kingdom
9.7/10 bei 1 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
8.3/10 bei 11 Bewertungen
Bangkok in Thailand
9.6/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Bangkok anzeigen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 404

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 806

124 Ergebnisse:

Montag, 28.08.2006 - Playa d'en Bossa (Ibiza), Spanien

Weitere Ibiza-Links und nützliche Informationen

Neben den in letzten Beiträgen bereits veröffentlichen Links zu verschiedenen Webseiten, die sich ausschließlich oder hauptsächlich mit Ibiza beschäftigen, gibt es noch eine Reihe weiterer Webseiten zu dieser Insel. Diese habe ich in diesem Beitrag zusammengetragen. Außerdem gibt es hier Links zu verschiedenen Tools, die z.B. bei der Übersetzung von spanischen Texten sehr hilfreich sein können.


Samstag, 03.02.2007 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil X

Weiter geht es mit den Tipps der Woche. Diesmal mit allen (subjektiv) wichtigen neuen Artikeln und Meldungen aus den letzten zwei Wochen. Darunter u.a. Artikel zum einsetzenden Klimawandel, zum kriselnden Mega-Flughafen Bangkok und zum chinesischen Stadtstaat Macau, welcher schon in 2006 Las Vegas als Spielerparadies überholt haben soll (und bald doppelt so groß sein will).


Samstag, 24.02.2007 - Berlin, Deutschland

Tipps der Woche - jetzt im KAHUNABLOG: Teil XI

Ich bin mittlerweile wieder zurück in Berlin und daher folgt an dieser Stelle nun die neueste Ausgabe der "Tipps der Woche" - respektive der letzten 2-3 Wochen. Darin u.a. Informationen zu Thailand, Südkorea und Neuseeland, sowie wieder einmal viele Neuerungen in Google Earth und Google Maps.


Samstag, 17.03.2007 - Hong Kong, Hong Kong

Von Berlin nach Hong Kong

So, mittlerweile ist mein nächster Trip gestartet. Die kommenden ca. 2 1/2 Monate werde ich mich in Asien aufhalten. Erste Station ist Hong Kong, von wo aus ich jetzt bereits diesen Beitrag schreibe, nachdem ich 36h nach dem Start in Berlin hier eingetroffen bin. 36h für den Flug nach Hong Kong? Ja, denn es ging nicht direkt nach Hong Kong, sondern per dba nach Frankfurt und dann mit Emirates über Dubai und Bangkok nach Hong Kong.


Sonntag, 29.04.2007 - Seoul, Südkorea

Abschluss meines Trips durch Südkorea

Da ist doch meine Zeit in Korea schon glatt wieder vorbei. Nach 23 Tagen in Südkorea und einem Tag in der DMZ/Nordkorea geht es für mich heute mit Thai Airways zunächst zurück nach Hong Kong, bevor ich dann am Abend mit Emirates nach Bangkok, Thailand, weiterfliege. Die Fahrt durch das Land und v.a. auch die Hauptstadt Seoul waren sehr interessant, gerade da man über Korea in Europa ja sonst kaum etwas erfährt und es war schon spannend zu sehen, wie die Menschen hier leben und arbeiten und wie jahrhundertealte Traditionen in das hypermoderne Tagesgeschehen (zumindest in Seoul) eingebunden wird.


Montag, 30.04.2007 - Bangkok, Thailand

Ankunft im Jahr 2550 - Willkommen in Thailand!

Mittlerweile bin ich in "Krung Thep" (auf Deutsch: "Stadt der Engel") - der Hauptstadt Thailands - angekommen. Besser bekannt ist diese Stadt sicherlich unter dem Namen "Bangkok". Dazu bin ich zunächst mit Thai Airways von Südkorea zurück nach Hong Kong geflogen, was etwa 4h dauert. Der Flieger hatte dort eigentlich direkt ein Transit/Surface nach Bangkok, allerdings hatte ich meinen Flug von Hong Kong nach Bangkok nicht bei Thai Airways gebucht, sondern bei Emirates. Und dieser Flug sollte erst nach Mitternacht abgehen (~ 2 3/4h).


Dienstag, 01.05.2007 - Bangkok, Thailand

Muay Thai: Boxen auf Thailändisch

Der zweite Tag in Bangkok begann, wie der Tag zuvor geendet hatte: Im Regen. Auch für die nächsten Tage werden fast nur Gewitter vorgesagt, bei gleichzeitig weiterhin sehr hohen Temperaturen (>30°C). Zum Glück ließ der Regen aber gegen Mittag nach, so dass ich mich ins Freie wagen konnte. U.a. war ich an der Siam Plaza im "Central World Plaza", beim Victory Monument und dem "Jim Thompsons House". Ebenfalls habe ich mir in Lumphini die "Muay Thai"-Boxkämpfe angeschaut.


Mittwoch, 02.05.2007 - Bangkok, Thailand

Always be one step ahead...

Wenn ich in den ersten drei Tagen in Bangkok etwas gelernt habe, dann vielleicht dies: Wenn einen hier jemand anspricht, dann sollte man immer auf der Lauer sein, denn man kann fast schon davon ausgehen, dass es sich um einen Betrüger handelt. "Scam", also Trickbetrug und andere unfeine Dinge sind in Bangkok anscheinend ganz normal.


Donnerstag, 03.05.2007 - Bangkok, Thailand

Weiteres Programm in Bangkok / Thailand

Den Donnerstag habe ich überwiegend im Norden von Bangkok verbracht. Dort liegt z.B. der "Chitralada Palast", der Sommersitz des Königshauses, eine große Parkanlage mit künstlichen Seen uvm. Ebenfalls sind dort die weißen Albino-Elefanten untergebracht, die die thailändischen Könige aus aller Welt geschenkt bekommen (warum eigentlich?). Leider ist diese Anlage für die Öffentlichkeit meist nicht zugänglich, so dass ich diese nur auf dem Weg zum Dusit Park passierte.


Samstag, 05.05.2007 - Bangkok, Thailand

Hoch lebe König Bhumibol Adulyadej (Rama IX.)!

An meinem vorerst letzten Tag in Bangkok habe ich noch einmal alles an Transportmitteln genutzt, was diese Stadt zu bieten hat. Erste Station per SkyTrain war der "Lumphini Park", der größte, öffentlich zugängliche Park Bangkoks und zugleich die "grüne Lunge" der Stadt. Das Wetter war heute zumindest bis zum Abend fantastisch, da der sonst über der Stadt stehende Smog durch die Sonne gesprengt wurde und Bangkok somit in einem viel freundlicheren Licht erstrahlte. Zugleich musste man jedoch erstmals die UV-Werte beachten, welche zwar in den letzten Tagen z.T. schon auf 9/10 (d.h. auf "extrem") standen, unter der Smogdecke interessiert dies jedoch weniger.