KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

Cologne in Germany
8.1/10 bei 18 Bewertungen
Osaka in Japan
8.5/10 bei 910 Bewertungen
Samui in Thailand
8.3/10 bei 45 Bewertungen
Nagano in Japan
9.2/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Suche

Suchbegriff:
Zeitraum:



Alle Beiträge zu Ao Nang anzeigen


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 404

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/282246_12623/kahunablog.de/functions/cp.search.php on line 806

13 Ergebnisse:

Donnerstag, 19.01.2006 - Wellsford, Neuseeland

Rainy Day an der Kauri Coast

Nach dem sehr sonnigen, fast wolkenlosen Tag gestern, ging die Fahrt heute weitestgehend in strömenden Regen weiter. Doch das konnte meine gute Laune nicht eintrüben, denn auf das ständige auf und ab der Straßen im hügeligen Norden Neuseelands hatte ich mich schon gefreut, seitdem ich gestern in Paihia den Wagen abgestellt hatte. Zusammen mit dem Regen, einigen engen Schluchten und fast komplett leeren Straßen war dies wie eine Rallye, nur der Mann mit der Stoppuhr war leider nirgendwo zu sehen.


Mittwoch, 07.11.2007 - Phuket, Thailand

Phuket - Von Buddhas, Bargirls und Neckermännern

Es wird mal wieder Zeit für ein Update des KAHUNABLOG, denn ich bin schon längst nicht mehr am Isthmus von Kra unterwegs, sondern ich halte mich derzeit noch auf Phuket auf, Thailands größter Insel. Von Hua Hin bin ich dazu mit dem Expresszug in knapp 5h und für 460bt zunächst nach Surat Thani gefahren, bevor es per Bus in ganzen 7h rüber auf die Westküste Thailands und somit zur Andamanensee ging. Im Süden des Landes bin ich somit also endgültig angekommen.


Samstag, 10.11.2007 - Ao Nang, Thailand

Chillen am Hat Rai Ley (Railey-Beach)

Auch Phuket habe ich nun hinter mir gelassen. Eigentlich hatte ich in den letzten Tagen noch ein paar Touren eingeplant. So z.B. zur "Ao Phang Nga", einer Bucht östlich von Phuket mit quasi senkrecht aus dem türkisblauen Wasser aufsteigenden Kalksteinformationen, wie u.a. im James Bond-Film "The Man with the Golden Gun" zu sehen. Das wechselhafte Wetter machte dies allerdings recht schwierig und so bin ich heute stattdessen per Fähre von Phuket nach Südosten, zur Ao Nang-Bucht gefahren.


Dienstag, 13.11.2007 - Surat Thani, Thailand

Transport-Tage - Zurück zum Golf von Thailand

In den letzten Tage bin ich ziemlich unstetig von Ort zu Ort gesprungen. Ursprünglich hatte ich an einigen der Orte zumindest 2-3 Tage eingeplant, als sich diese dann jedoch als wenig einladend bzw. interessant herausstellten, bin ich einfach am nächsten Tag weitergezogen. Von Ao Nang / Railey Beach an der Andamanenküste bin ich zunächst am Sonntag per Fähre (2 1/2h, 420bt inkl. Transfer) nach Koh Lanta gefahren.


Sonntag, 25.11.2007 - Koh Pha Ngan, Thailand

Full Moon Party am Haad Rin Beach

Nach dem Besuch von Koh Samui bin ich für knapp eine Woche auf die 45min nördlich gelegene Insel Koh Pha Ngan gewechelt. Diese Insel ist v.a. für die seit einigen Jahren allmonatlich stattfindende "Full Moon Party" bekannt. Bei meinem Aufenthalt im Mai 2007 war ich leider zur falschen Zeit vor Ort. Diesmal hatte ich jedoch meinen Aufenthalt extra so gelegt, dass ich am 24.11. zum Vollmond (gleichzeitig das "Loi Krathong"-Festival in Thailand) die Full Moon Party besuchen konnte.


Dienstag, 27.11.2007 - Koh Samui, Thailand

Zwei Monate in Thailand - Ein kurzes Fazit

Unglaublich wie die Zeit vergeht! Mittlerweile bin ich bereits seit dem 3. Oktober in Thailand und selbst zusammen mit den ~4 Wochen im Mai 2007 habe ich noch nicht alle Regionen dieses immer noch sehr faszinierenden Landes bereisen können. Das Goldene Dreieck nördlich von Chiang Mai und der gesamte Nordosten (Isaan) müssen also später noch besucht werden. Dies liegt aber nicht zu letzt auch daran, dass ich im November hauptsächlich im Süden Thailands unterwegs war und es zwischen Phuket und Koh Pha Ngan etwas ruhiger habe angehen lassen.


Sonntag, 02.12.2007 - Georgetown/Penang, Malaysia

Welcome to Malaysia! - Wirklich?

Nanu, keine neuen Einträge mehr im KAHUNABLOG? Ist die Reise etwa schon zu Ende? Nein, ganz im Gegenteil! Ich bin jetzt wie angekündigt von Thailand nach Malaysia gewechselt, allerdings waren die Eindrücke in den letzten Tagen doch so divers, dass ich mir quasi erst einmal eine Auszeit vom Bloggen genommen habe, um in der Zeit meine Meinung über dieses Land zu festigen. Doch nun der (zurückdatierte) Bericht zu den ersten Tagen in Malaysia.


Mittwoch, 23.01.2008 - Berlin, Deutschland

Rückblick auf 2007: What a great year - again!

Das Jahr 2008 läuft bereits seit über 3 Wochen, es ist also höchste Zeit, dass der Jahresrückblick für 2007 online geht. Und was war das wieder für ein abgefahrenes Jahr für mich! Die 5 Monate auf Reisen im Jahr 2006 habe ich in 2007 locker übertroffen. Insgesamt ging es für über 7 Monate in 8 Länder auf 3 Kontinenten (bzw. sogar 10 Länder, wenn man die chinesischen Sonderverwaltungszonen Hong Kong und Macau einzeln zählt). Und vom verschneiten Grand Canyon bis zur glühend heißen Wüste in Dubai war alles dabei.


Mittwoch, 28.01.2009 - Phuket, Thailand

Zu Gast bei James Bond: Tour durch die Ao Phang Nga

Phuket vom Land aus ist bereits recht sehenswert. Dank zahlreicher Aussichtspunkte auf den Hügeln bieten sich vielerorts weitläufige Aussichten auf die Strände der Westküste und hinaus auf die Andamanensee. Doch sollte man bei einem Phuket-Aufenthalt auf keinen Fall einen Trip hinaus aufs Meer versäumen. Touren dorthin können entweder selbst per angemietetem Longtailboot (samt Fahrer) oder aber mir Anbietern wie Phuket Siam Seacanoe unternommen werden. Mit letzterem war ich heute in der Ao Phang Nga östlich von Phuket unterwegs.


Mittwoch, 28.10.2009 - Koh Phi Phi, Thailand

Abstecher nach Koh Phi Phi - Kajakfahren, Schnorcheln uvm.

Die vergangene Woche habe ich hauptsächlich auf Koh Phi Phi im Süden von Thailand verbracht bzw. genauergesagt auf Koh Phi Phi Don (und nicht dem unbewohnten Koh Phi Phi Leh innerhalb des Koh Phi Phi Marine National Parks). Das kleine paradiesische Eiland Koh Phi Phi mit der charakteristischen Doppelbucht von Ao La Dalam und Ao Ton Sai, den steil aus dem Meer aufragenden und bewaldeten Karstfelsen, den weitläufigen Buchten mit feinstem Sand und dem recht unzugänglichen Inselinneren habe ich in den vergangenen Jahren schon zweimal besuchen können, doch bedarf es mehr als nur ein Paar Stunden, um Koh Phi Phi komplett zu erschließen (und nach dem Trubel des lauten und streckenweise (liebenswert) chaotischen Bangkok ein wenig abzuschalten).