KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Samstag, 20.08.2005 - Europa > Spanien > Vecindario (Gran Canaria)

Weiter die Küste entlang gen Westen

Mittlerweile bin ich schon seit 2 Wochen auf Gran Canaria und in dieser Zeit war ich (mit kurzen Abstechern ins Inland) hauptsächlich an der Ost- und Südküste unterwegs. Dies ist im wesentlichen auch darauf zurückzuführen, dass ich keinen Mietwagen fahren darf (da < 21 Jahre) und somit bin ich auf das Bussystem angewiesen.

Doch damit wird es z.T. wirklich schwer, weiter weg zu kommen, da viele Busse nicht miteinander abgestimmt sind, so dass man schon einmal 2 Stunden und mehr warten muss... Dennoch bin ich heute soweit möglich gen Westen gefahren, um mir auch dort die Gegend anzuschauen.




D.h. dort ging es nach vor allem nach der Maspalomas/PDI-Region über Arquinequķn und Puerto Rico nach Puerto Mogįn und noch ein Stück darüber hinaus. Je weiter man dabei nach Westen kommt, desto weniger hektisch geht es zu. Zumindest im Vergleich zu Playa del Ingles.

Doch auch diese Orte sind zum Großteil touristisch geprägt, was daran liegen mag, dass die gesamte Südküste eigentlich mit dem Aufkommen des (Massen-)Tourismus überhaupt erst richtig erschlossen wurde. Man verpasst also nicht wirklich etwas, wenn man hier bei einem Gran Canaria-Aufenthalt nicht gewesen ist.

Für den ein oder anderen dürften dagegen die in Puerto Rico angebotenen Rundfahrten per Boot in die sogenannte "Dolphin Zone" und dann weiter nach Puerto Mogįn interessant sein. Dazu zitiere ich einfach mal den Flyer:

"Wir fahren bis am Gebied den Delphinen, während eine Stunde, und haben normalen Preis."

Soll heißen, dass man für den normalen Fahrtpreis (5,50 EUR) morgens und mittags zusätzlich in ein Gebiet ca. 20-30 km vor der Küste gefahren wird, in dem sich besonders häufig Delphine aufhalten (quasi "dolphin watching").



Bücher, Filme etc. zu Vecindario (Gran Canaria) (Spanien)


Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog