KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Vecindario (Gran Canaria) Reiseführer, Reiseberichte aus Spanien (Europa / Europäische Union (EU))

Auch in Europa gibt es viel zu entdecken - oftmals auch gerade fernab der typischen Touristenzentren. Diese Beiträge berichten von meinen Erlebnissen in England, Italien, Spanien und weiteren europäischen Ländern. Auch Beiträge zu Ländern, die nicht direkt zur Europäischen Union (EU) gehören, die aber allgemein zu Europa gezählt werden, sind in dieser Kategorie zu finden.


Beiträge filtern:


Dienstag, 09.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Aufenthalt in Las Palmas, Gran Canaria

Aufenthalt in Las Palmas, Gran Canaria
Da ich für Las Palmas nur einen Tag eingeplant habe, war das Programm am Montag nach der Ankunft entsprechend dicht gepackt. Doch auch mit nur einem Tag kann man (entsprechende Ausdauer vorausgesetzt) Las Palmas gut zu Fuß erkunden. Eine Rundtour, die die interessantesten Punkte abdeckt, ist ca. 20km lang und kann (die Stopps eingerechnet) in ca. 5h abgelaufen werden. Zu sehen gibt es dabei einiges, auch wenn Las Palmas ebenso einige negative Seiten hat. Beides wird in diesem Beitrag besprochen.



Freitag, 12.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Quickupdate: Vecindario, Pozo Izquierdo und Co.

Ok, diesmal nur ein kurzes Update von mir aus Gran Canaria. Nachdem ich nun mittlerweile in Vecindario an der Ostküste meine Basis für die nächste Zeit bezogen habe, habe ich in den letzten Tagen sogleich die Umgebung erkundet. Dazu muss man zuerst einmal sagen, dass dies ohne Mietwagen (dies ist erst ab 21 Jahren möglich) und mit einem bescheidenen öffentlichen Verkehrssystem relativ schwierig ist. Solang man allerdings auch mit Mountainbike und per Fuss unterwegs sein kann, sind dennoch die meisten Zeile erreichbar.


Samstag, 13.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Abschreckung pur: Maspalomas und PDI

Abschreckung pur: Maspalomas und PDI
Eine besondere Form der "Abhärtung" habe ich am Samstag durchgemacht. Da ich u.a. die "Dunas de Maspalomas" besichtigen wollte und zusätzlich vor Ort noch einiges Organisatorisches klären musste (z.B. Mountainbike mieten), war ich am Samstag in Maspalomas / Playa del Ingles.

Und was ich bislang schon von einigen Leuten über diese Gegend gehört habe, fand ich dann letztendlich auch dort bestätigt...


Sonntag, 14.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Erholung pur: Agüimes und Umgebung

Erholung pur: Agüimes und Umgebung
Nach dem samstäglichen Trip nach Maspalomas und Playa del Inglés bin ich am Sonntag per Bus nach Agüimes gefahren, ca. 20 km NNW von Vecindario in den Bergen. Dort habe ich den Ort besichtigt und anschließend bin ich auf einem Rundweg über ca. 25 km zurück nach Vecindario gelaufen.

Einen Zwischenhalt gab es dabei im "Parque de los Cocodrilos", einem familiengeführten Park mit einer Vielzahl von Krokodilen/Alligatoren. Doch dieser Zwischenhalt wird im nächsten Beitrag ausführlicher beschrieben werden.


Sonntag, 14.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Zu Besuch im Parque de los Cocodrilos

Zu Besuch im Parque de los Cocodrilos
Auf dem Weg von Agüimes zurück nach Vecindario habe ich im "Parque de los Cocodrilos" Halt gemacht. Dieser (Tier-)Park ist eine private Einrichtung der Familie Balser, die ausschließlich von den Eintrittsgeldern der Besucher lebt (9,90 EUR für Erwachsene, 6,90 EUR für Kinder). Viele der hier gehaltenen Tiere wurden von den ursprünglichen Besitzern misshandelt oder nicht artgerecht gehalten. Von SEPRONA, der spanischen Umweltschutzpolizei, wurden die Tiere dann an den Park übergeben.


Montag, 15.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Wo gibt es Informationen zu Gran Canaria online?

Auch zu Gran Canaria gibt es natürlich alle wesentlichen Informationen mittlerweile online, so dass man einen Reiseführer prinzipiell nicht mehr benötigt. U.a. sind neben den allgemeinen Informationen zu Land und Leuten Beschreibungen zu den verschiedensten Orten, Reiseberichte, Karten usw. frei verfügbar. In diesem Beitrag gibt es daher eine Liste mit Websites, die mir bei der Vorbereitung meines Programmes besonders geholfen haben.


Dienstag, 16.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Kurzer Abstecher nach Telde

Kurzer Abstecher nach Telde
Nach der Auszeit gestern bin ich heute nach Telde gefahren, einer Stadt im Nordosten von Gran Canaria, knapp 13km südlich der Hauptstadt Las Palmas. Telde ist die zweitgrößte Stadt von Gran Canaria. Dort finden Besucher u.a. eine historische Altstadt mit Häusern im Kolonialstil und einer Basķlika.

In der Gran Canaria-Galerie sind einige der in Telde aufgenommenen Fotos zu finden.


Mittwoch, 17.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Rundflug über die Insel - oder doch nicht?

Rundflug über die Insel - oder doch nicht?
Für morgen hatte ich eigentlich einen Rundflug über das Zentrum von Gran Canaria eingeplant, nachdem ich bei meinen Recherchen im Vorfeld auf "FlyTheTiger" gestoßen war. Dieses Unternehmen bietet Rundflüge im Helikopter auf Teneriffa und Gran Canaria an (siehe Foto links). Für Gran Canaria sind dies die Süd- und die Nordroute, jeweils mit einer Flugzeit von ca. 25 min für 109,00 EUR. Also fix online gebucht und auf eine positive Rückmeldung gewartet, doch...


Donnerstag, 18.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Zu Besuch im Palmitos Park

Zu Besuch im Palmitos Park
Da der eigentlich für heute geplante Helikopter-Rundflug über die Insel leider ausgefallen ist (wie gestern berichtet), bin ich stattdessen in den Palmitos Park gefahren. Dieser Park liegt im Barranco Los Palmitos (im Tal von "Los Palmitos"), nördlich von Maspalomas und ist per Bus bzw. per Mountainbike erreichbar.

Im Unterschied zum Parque de los Cocodrilos sind im Palmitos Park die unterschiedlichsten Vogel- und Pflanzenarten zu finden, die in parkähnlicher Struktur inmitten eines eigentlich trockenen Tales präsentiert werden.


Samstag, 20.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Weiter die Küste entlang gen Westen

Weiter die Küste entlang gen Westen
Mittlerweile bin ich schon seit 2 Wochen auf Gran Canaria und in dieser Zeit war ich (mit kurzen Abstechern ins Inland) hauptsächlich an der Ost- und Südküste unterwegs. Dies ist im wesentlichen auch darauf zurückzuführen, dass ich keinen Mietwagen fahren darf (da < 21 Jahre) und somit bin ich auf das Bussystem angewiesen.

Doch damit wird es z.T. wirklich schwer, weiter weg zu kommen, da viele Busse nicht miteinander abgestimmt sind, so dass man schon einmal 2 Stunden und mehr warten muss... Dennoch bin ich heute soweit möglich gen Westen gefahren, um mir auch dort die Gegend anzuschauen.


Mittwoch, 24.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Was ist los auf Gran Canaria?

Was ist los auf Gran Canaria?
In den letzten Tagen gab es erst einmal keine neuen Einträge, denn ich habe mir sozusagen ein paar Tage "freigenommen", um per Mountainbike die nähere Umgebung zu erkunden und am Strand zu relaxen. ;-)

Dazu gibt es in der Galerie zum Pozo Izquierdo neue Bilder, u.a. mit dem "Centro International de Windsurfing".


Freitag, 26.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Gut zu Fuss: Von Santa Lucia nach Fataga

Gut zu Fuss: Von Santa Lucia nach Fataga
Wie angekündigt, geht es jetzt wieder weiter bei der Erkundung der Insel. Am Freitag bin ich dabei bis in Herz von Gran Canaria vorgestoßen, indem ich u.a. die Städte / Ortschaften Santa Lucia, San Bartolomé de Tirajana und Fataga besucht habe. Im Anschluss daran besichtigte ich noch "Mundo Aborigen", eine Art Freilichtmuseum, in dem das Leben der ursprünglichen kanarischen Bevölkerung dargestellt wird. Von dort aus hat man auch einen hervoragenden Blick auf den "Grand Canyon" Gran Canarias. Doch mehr dazu im ausführlichen Text...


Freitag, 26.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Zu Besuch im Mundo Aborigen Park

Zu Besuch im Mundo Aborigen Park
Im Rahmen der Tour von Santa Lucia nach Fataga und weiter nach Maspalomas, bin ich heute auch zu Besuch im Mundo Aborigen Park gewesen. Und gleich vorweg: Einen Besuch in diesem Park kann ich jedem nur dringend empfehlen! Denn in Mundo Aborigen erfährt man nicht nur sehr anschaulich, wie die Guanchen - die ursprüngliche kanarische Bevölkerung - früher gelebt haben, sondern von der Hügelkuppe aus, auf dem der Park liegt, hat man auch einen unvergleichlichen Ausblick in den "Grand Canyon" von Gran Canaria, den Barranco de Fataga.


Samstag, 27.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Panoramabilder einfach erstellen mit Autostitch

Neben den normalen Photos meiner Canon EOS 300D möchte ich zukünftig auch einige Panoramabilder erstellen, da man mit diesen einen noch besseren Eindruck von einem Ort erhalten kann, als mit einfachen Photos. Nachdem ich vor einiger Zeit eine ganze Reihe von Programmen getestet habe, die aus Einzelbildern Panaramabilder zusammensetzen können, bin ich letztendlich beim kostenlosen Programm "Autostitch" hängengeblieben.


Sonntag, 28.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Zwischenstopp im Norden: Arucas / Montana de Arucas

Zwischenstopp im Norden: Arucas / Montana de Arucas
Nach dem anstrengenden Trip am Freitag bin ich tags darauf die längeren Strecken lieber per Bus unterwegs gewesen, was dann natürlich auch zu einigen Umwegen führt. Das Ziel des heutigen Trips war Arucas im Norden von Gran Canaria, westlich der Inselhauptstadt Las Palmas. Und genau dorthin muss man auch zuerst, um nach Arucas zu gelangen. Nach 1 1/2 Stunden hatte ich es dann geschafft und Arucas war in Sichtweite.


Montag, 29.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Kurztipps: Mountainbike-Vermietung, info canarias etc.

Kurztipps: Mountainbike-Vermietung, info canarias etc.
Schon wieder ist eine Woche auf Gran Canaria vorbei und damit musste ich mich dann heute auch schweren Herzens von meinen Mountainbike verabschieden, welches ich mir für eine Woche bei "Free Motion" in Playa del Inglés bsorgt hatte. ;-| Zu diesem Thema, zum Magazin "info canarias" und zu meinen weiteren Reisezielen gibt es in diesem Beitrag neue Informationen.


Mittwoch, 31.08.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Teror auf Gran Canaria!

Teror auf Gran Canaria!
Nein, keine Angst! Ich rede hier nicht von Terror, sondern von Teror, einer schmucken Kleinstadt im Norden von Gran Canaria, mit einer Menge historischer Bausubstanz und auf alt getrimmter Villen. Dort bin ich heute per Bus hingefahren. Teror ist vor allem als religiöses Zentrum der Insel bekannt, denn hier wird am 8. September jeden Jahres das Fest "Fiesta de la Virgen del Pino" gefeiert.


Samstag, 03.09.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

Mitten durch Herz: Von San Mateo nach San Bartolomé

Mitten durch Herz: Von San Mateo nach San Bartolomé
Meine Zeit auf Gran Canaria geht zu Ende, am Dienstag geht es weiter nach Barcelona. Doch natürlich verlasse ich die Insel nicht, ohne einmal direkt ins bergige Zentrum gefahren zu sein. Am vergangenen Freitag war ich also wieder unterwegs, per Bus, zu Fuss und als Tramper. Von Vecindario nach Las Palmas, einmal quer durch die Mitte und nach über 8h wieder zurück nach Vecindario. Und wie immer gab es dabei einiges zu sehen...


Montag, 05.09.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

4 Wochen auf Gran Canaria sind einfach nicht genug...

4 Wochen auf Gran Canaria sind einfach nicht genug...
Trotz der gut vier Wochen auf Gran Canaria habe ich leider nicht alles besichtigen können, was ich mir ursprünglich vorgenommen hatte, was größtenteils (wie bereits berichtet) auf das Bussystem zurückzuführen ist bzw. auf die Tatsache, dass Mietwagen generell erst ab 21 Jahren verfügbar sind. Daher ist vor allem der äußerste Westen und Nordwesten nur schwer erreichbar (im günstigsten Fall z.B. von Vecindario aus 3h per Bus [solange alle Busse auch kommen]).

In diesem Beitrag fasse ich deshalb alle Orte zusammen, die ich bei diesem Aufenthalt auf Gran Canaria nicht besuchen konnte. Aber vielleicht bin ich ja in ein paar Jahren wieder einmal auf Gran Canaria...


Montag, 05.09.2005 - Vecindario (Gran Canaria), Spanien

4 Wochen auf Gran Canaria: Résumé / Ausblick

Der Abschied von Gran Canaria naht. In weniger als 24 Stunden werde ich bereits mit Iberia auf dem Weg nach Barcelona sein. Daher ist es nun an der Zeit ein Fazit der zurückliegenden 4 Wochen zu ziehen. Wie ist mein Eindruck von der Insel? Was sollte man unbedingt gesehen haben? Und wie war die Unterkunft? Dies alles wird in diesem Beitrag besprochen.