KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Dienstag, 29.08.2006 - Europa > Spanien > Playa d'en Bossa (Ibiza)

Space Teil 2: Carl Cox Global Sessions

Dienstag Nacht oder genauergesagt am Mittwoch morgen war ich erneut in der Disko Space in Playa den Bossa. Diesmal hieß die Veranstaltung "CARL COX at Space" und statt Tom Novy waren u.a. Carl Cox, Fatboy Slim, DJ Marky und andere DJs vertreten. Preislich war es auch ein wenig günstiger. Statt 50 EUR diesmal 35 EUR Eintritt. Leider scheint dies dann aber auch eine andere Zielgruppe angesprochen zu haben oder aber dieser Veranstalter hat einfach wesentlich mehr Leute reingelassen, die in einem solchen Club einfach (noch) nichts zu suchen haben.



Das Ganze kam mir anfangs eher wie eine Kindergarten-Party vor. Offiziell ist der Eintritt natürlich erst ab 18 Jahren möglich und bei "We Love Space" am Sonntag lag der Altersdurchschnitt vielleicht bei 25 Jahren. Am Dienstag waren dann allerdings eindeutig viele Leute im Club, die vielleicht gerade mal 16-18 Jahre alt waren, z.T. gar in simpler Strandkleidung. Und statt zu tanzen, haben viele von denen sich einfach auf dem Dancefloor unterhalten, Fotos gemacht, eine SMS geschrieben oder telefoniert. Hallo??? Warum geht man denn bitte in einen Club? Doch wohl wegen der Musik! Diese war dabei ganz in Ordnung, durch die andere Zielgruppe hielt es mich dann aber nur ein paar Stunden im Space, obwohl ich wie bei "We Love Space" gerne länger geblieben wäre.

Dazu sollte ich vielleicht noch anmerken, dass auf Ibiza die einzelnen Partys wie "La Troya", "Manumission", "Carl Cox" etcpp. nicht von den Clubs veranstaltet werden, sondern diese stellen mehr oder weniger nur die Anlage und die technische Infrastruktur zur Verfügung und verschiedene Promoter mieten sich dann für die Saison z.B. den Freitag Abend jeder Woche um eine bestimmte Party abzuhalten.

Dadurch kann es mitunter starke Unterschiede in Anzahl und Alter des Publikums kommen. Während ein Club an einem Abend vielleicht schon kurz nach Mitternacht überlaufen ist, kann dieser tags darauf auch um 3:00 Uhr noch zur Hälfte leer sein.



Bücher, Filme etc. zu Playa d'en Bossa (Ibiza) (Spanien)


Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog