KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wer verreist hier eigentlich?

Name: Robert Fischer
Alter: 32
Wohnort: Planet Erde ;-)
Email: info@kahunablog.de

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Irland Reiseführer (Europa / Europäische Union (EU))

Auch in Europa gibt es viel zu entdecken - oftmals auch gerade fernab der typischen Touristenzentren. Diese Beiträge berichten von meinen Erlebnissen in England, Italien, Spanien und weiteren europäischen Ländern. Auch Beiträge zu Ländern, die nicht direkt zur Europäischen Union (EU) gehören, die aber allgemein zu Europa gezählt werden, sind in dieser Kategorie zu finden.


Beiträge filtern:


Montag, 09.02.2009 - Dublin, Irland

Dublin: Von Rugby, Guinness und Gàidhlig

Dublin: Von Rugby, Guinness und Gàidhlig
Im zweiten Anlauf habe ich es nun doch nach Dublin geschafft, meiner 2. Station auf dem 3-Länder-Trip. Während der Flug in Berlin am Donnerstag 10 Minuten vor dem geplanten Start wegen starkem Schneefall in Dublin abgesagt wurde, fand der Flug am Freitag trotz einigen Stunden Verspätung dennoch sein Ziel. Und das Ziel für dieses Wochenende war Dublin, die Hauptstadt des mit nur knapp 4,2 Mio. Einwohnern recht dünn besiedelten Irland. Dublin selbst hat kaum mehr als 500.000 Einwohner und spielt daher nicht in der gleichen Liga wie London, Paris o.ä. Sehenswert ist Dublin aber allemal.



Montag, 09.02.2009 - Dublin, Irland

Dublin: Von Rugby, Guinness und Gàidhlig II

Dublin: Von Rugby, Guinness und Gàidhlig II
Nachdem der Samstag von bestem Winterwetter geprägt war, zeigte sich der Sonntag in Dublin zunächst von seiner negativen Seite. Früh morgens gab es äusserst dichten Schneefall, der jegliche Outdoor-Aktivitäten unterband. 2 Stunden später: Eisregen, nochmal 2 Stunden später: Der Himmel reißt auf und die Sonne kommt zum Vorschein. Es stimmt also, was man über das Wetter in Irland sagt: 4 Jahreszeiten an einem Tag sind ohne weiteres möglich. Trotz des zunächst schlechten Wetters habe ich mich aber nicht wirklich von der weiteren Erkundung Dublins abschrecken lassen. Heutige Stationen: Kilmainham Goal, die Guinness-Brauerei, Dublin Castle und der Dublin Zoo.