KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Cambridge

Huon Valley in Australia
8.1/10 bei 6 Bewertungen
Cambridge in United Kingdom
8.6/10 bei 14 Bewertungen
Cambridge in New Zealand
9/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotels in Cambridge anzeigen
alle Hotels in Grobritannien anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Donnerstag, 25.05.2006 - Europa > Großbritannien > Cambridge

Zwischenstopp in Cambridge

Diesmal war das Tagesprogramm etwas kürzer als gewöhnlich. Von Rochester aus bin ich weiter nach Norden gefahren, vorbei an London und bis nach Cambridge. Da dies fast durchgängig 3- bis 4-spurige Autobahnen waren, konnte ich diese Strecke in gerade einmal 90 Minuten absolvieren, obwohl ich beim Themse-Tunnel ("Dartford Crossing") aufgrund der Maut-Brücke für einige Zeit aufgehalten wurde. So hatte ich dann mehr als genug Zeit, mich in Cambridge umzuschauen.



Cambridge ist neben Oxford die zweite weithin bekannte Universitätsstadt von England. Zwar besteht auch die Cambridge University aus einer ganzen Reihe von Colleges, im Unterschied zu Oxford teilen diese jedoch die Stadt nicht in zwei Hälften ein, sondern stattdessen sind die Colleges quer über die Stadt verteilt. Zusätzlich gibt es jede Menge Parks und Grünflächen, sowie einen kleinen Fluss im Norden und Westen.

All dies trägt dazu bei, dass es in Cambridge wesentlich entspannter zugeht, als in Oxford. D.h. man hat nicht in einem Bereich reges Stadtleben und in dem anderen herrscht vollkommene Stille, sondern überall sieht man Studenten der Colleges in den Cafes sitzen (da hab ich mich natürlich gleich mit angeschlossen), sehr viele Leute sind per Fahrrad unterwegs (ungewöhnlich in England) und eine ganze Reihe an Straßen sind für den Autoverkehr gesperrt.

Wenn man also einfach durch die Stadt flanieren oder in einem der Parks relaxen möchte, dann ist man Cambridge durchaus richtig. Ebenso kann man Ruderboote ausleihen und sich damit auf dem Fluss auf und ab bewegen, auch wenn man die Zeiten der Ruderteams in Cambridge kaum wird erreichen können. Die alljährlichen Ruderduelle zwischen den Teams aus Cambridge und "the other place" (Lokalkolorit für "Oxford") kennt ihr ja wahrscheinlich.

Richtig viel zu sehen bzw. zu besuchen gibt es dafür allerdings nicht. Im Unterschied zu Oxford sind die Colleges nur bedingt öffentlich zugänglich. Sehenswert ist z.B. das "Kings College" mit der Kapelle, deren Architektur auch von draußen gut sichtbar ist.

Meine Unterkunft für heute ist die Carlton Lodge, nördlich des Flusses. Mit £23 für einen Single-Room. Shared Bathroom und Frühstück geht dies in Ordnung. Und WLAN gibt es hier auch wieder einmal (sogar 5-6 Hotspots ;-) ).



Bücher, Filme etc. zu Cambridge (Großbritannien)


Smartphone-Apps für Cambridge

Cambridge Offline Street Map im iTunes App Store kaufen Cambridge Offline Street Map im iTunes App Store kaufen Cambridge Offline Street Map
Edward Tsang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: 2.0
Größe: 32.0 MB
(Stand: 23.03.2010 - 18:25)
Cambridge Street Map Offline im iTunes App Store kaufen Cambridge Street Map Offline im iTunes App Store kaufen Cambridge Street Map Offline
OnDemandWorld Limited
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 32.0 MB
(Stand: 23.03.2010 - 18:25)
Cambridge GPS Guide im iTunes App Store kaufen Cambridge GPS Guide im iTunes App Store kaufen Cambridge GPS Guide
Cui Gang
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 1,59 EUR
Version: 1.1
Größe: 16.1 MB
(Stand: 23.03.2010 - 18:25)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog