KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Empfohlene Hotels weltweit

San Sebastian in Spain
8.5/10 bei 20 Bewertungen
Haridwar in India
8.7/10 bei 24 Bewertungen
Johannesburg in South Africa
8.8/10 bei 20 Bewertungen
Shenyang in China
8.3/10 bei 3 Bewertungen
alle Hotelangebote bei Agoda

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Reiseführer Europa / Europäische Union (EU) (135 Beiträge)

Auch in Europa gibt es viel zu entdecken - oftmals auch gerade fernab der typischen Touristenzentren. Diese Beiträge berichten von meinen Erlebnissen in England, Italien, Spanien und weiteren europäischen Ländern. Auch Beiträge zu Ländern, die nicht direkt zur Europäischen Union (EU) gehören, die aber allgemein zu Europa gezählt werden, sind in dieser Kategorie zu finden.

Beiträge filtern:


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vor

Montag, 22.05.2006 - Brighton, Großbritannien

Von Portsmouth nach Brighton

Von Portsmouth nach Brighton
Nicht viel Zeit heute, um diesen Beitrag zu verfassen. Ich bin weiterhin an der Südküste Englands unterwegs, im englischen Regen, bei nur 10-12° Celsius und mit starken Winden. Outdoor-Aktivitäten muss ich also recht stark einschränken, wenn ich nicht völlig durchnässt durch die Gegend rennen möchte. Diesmal ging es zuerst nach Arundel, einem Bilderbuchstädtchen einige Meilen landeinwärts und später in das bekannte Seebad Brighton.



Sonntag, 21.05.2006 - Portsmouth, Großbritannien

Kurzes Update aus Portsmouth

Kurzes Update aus Portsmouth
Ein weiterer regnerischer Tag liegt hinter mir und wieder einmal habe ich die Boote des Volvo Ocean Race nicht zu Gesicht bekommen. Die "ABN AMRO ONE" soll laut den Informationen auf der offiziellen Website heute Nacht angekommen sein. Als ich aber gegen Mittag im Regen an den Gunwharf Quays und im Race Village vorbeigeschaut habe, war von dem Boot leider nichts zu sehen.


Samstag, 20.05.2006 - Portsmouth, Großbritannien

Stadtrundgang in Portsmouth

Stadtrundgang in Portsmouth
Das nächste Etappen-Ziel meiner Reise sollte eigentlich Southhampton sein. Da ich mich aber vorab über Wikipedia und andere Quellen über Southhampton informiert hatte, war mir schon bekannt, dass durch über 30.000 Bomben im Blitz im II.WW. die Innenstadt weitgehend zerstört wurde und danach wieder neu aufgebaut werden musste. Entsprechend wenig interessant ist diese Innenstadt heute und selbst zum Thema "Titanic" (die hier 1912 zur Unglücksfahrt aufbrach), hat Southhampton nichts zu bieten. Die Werften bspw. gibt es schon lange nicht mehr. Also bin ich stattdessen von Winchester direkt nach Portsmouth gefahren - ein Hopser von gerade einmal knapp über 30 Minuten.


Freitag, 19.05.2006 - Winchester, Großbritannien

Erlebnisse in Stonehenge und Salisbury

Erlebnisse in Stonehenge und Salisbury
Heute bin ich nach dem Ruhetag in Bournemouth nach Winchester weitergefahren. Jedoch nicht direkt, sondern ich habe natürlich in Salisbury und Stonehenge haltgemacht. Zwei Stationen, die bei den meisten England-Besuchern mit auf der Liste stehen dürften. Da dies alles recht nah beisammen liegt, war ich dann ziemlich schnell schon in Salisbury.


Donnerstag, 18.05.2006 - Bournemouth, Großbritannien

Tag der Extreme - Teil II (Exeter bis Bournemouth)

Tag der Extreme - Teil II (Exeter bis Bournemouth)
Als ich am Nachmittag in Exeter nach einiger Sucherei bei meiner Unterkunft eintraf, musste ich feststellen, dass man dort Zimmer doppelt gebucht hatte und kein Zimmer mehr frei war. Äusserst unprofessionell war das Verhalten des Hotel-"Managements" und die Unterkunft (deren Name ich hier nicht nennen werde, da ich keine Werbung dafür machen möchte) sah ebenfalls nicht gerade sauber und komfortabel aus. Also bin ich in Exeter im Regen über eine Stunde auf der Suche auf der Suche nach einer alternativen Unterkunft gewesen - erfolglos, denn alles war ausgebucht, bis auf ein Hotel, in welchem ein Single-Room £160 gekostet hätte!


Weitere Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 vor