KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Munich

Munich in Germany
8.1/10 bei 44 Bewertungen
Munich in Germany
8.5/10 bei 31 Bewertungen
Munich in Germany
8.1/10 bei 7 Bewertungen
Munich in Germany
8.2/10 bei 134 Bewertungen
alle Hotels in Munich anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 17.09.2006 - Deutschland > Deutschland > München

Ozapft is! - 173. Oktoberfest eröffnet - Teil I

Am Samstag wurde um Punkt 12 Uhr im Schottenhammel-Festzelt von Münchens Oberbürgermeisten Christian Ude das 173. Oktoberfest (die "Wiesn") feierlich eröffnet. Wie immer mit dem sogenannten Wiesn-Anstich und einem Gruß an die Besucher, bevor der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber traditionsgemäß die erste Maß erhielt. Natürlich war auch ich gleich zu Beginn der diesjährigen Wiesn vor Ort, zwar nicht im lange vorher ausgebuchten Schottenhammel, dafür aber direkt unterhalb der Bavaria an der Ruhmeshalle. Von dort wurden zeitgleich mit dem Anstich zwölf Böllerschüsse abgefeuert, damit der Beginn des Oktoberfestes möglichst weithin hörbar war.



Doch der Reihe nach: Neben dem Anstich gab es an diesem Wochenende vorher noch den Einzug der Wiesnwirte und Brauereien, sowie am heutigen Sonntag den Münchner Trachten- und Schützenzug durch die Innenstadt. Weiterhin war ich am Sonntag dann noch auf einen Abstecher im Tierpark Hellabrunn in Thalkirchen.

Einzug der Wiesnwirte und Brauereien

Bevor das Oktoberfest beginnen kann, müssen natürlich erst einmal die Festwirte (d.h. die Betreiber der großen Festzelte), deren Familien und die Vertreter der auf der Wiesn vertretenen Münchner Brauereien zur Theresienweise gelangen. Quer durch die Innenstadt fahren dabei Dutzende aufwändig mit Blumen und Malereien geschmückte Pferdegespanne zusammen mit Musikern, Fahnenträgern, Trommlern und dem Münchner Kindl in Richtung Festgelände. Im 19. und Anfang des 20. Jh. musste man dazu aus der Stadt herausfahren, heute jedoch liegt die Theresienwiese komplett in der Stadt und der Umzug wird daher entsprechend stark von der Bevölkerung, Besuchern und "Zugreisten" besucht.

Während es außerhalb des Festgeländes noch ausreichend Platz gab, um mit den Teilnehmern des Umzuges an der Seite mitzulaufen, wurde es dann innerhalb des Festgeländes wirklich eng. Denn hier stoppen alle Pferdegespanne der einzelnen Festwirte, die dazugehörigen Musiker stellen sich auf und mit dem Wirt voran wird dann in das Schottenhammel-, das Augustinerbräu-, das Hacker-Pschorr- oder ein anderes Festzelt marschiert. Die meisten Festzelte waren kurz vor 12:00 Uhr schon voll besetzt und so stauten sich natürlich alle anderen Besucher auf dem Festgelände. Der ein oder andere mit dem Wunsch, vielleicht doch noch einen Platz in einer der Boxen erhalten zu können.

Eröffnung des Oktoberfestes

Nachdem der Einzug der Festwirte komplett beendet war, wurde dann - wie bereits gesagt - im Schottenhammel-Zelt die Wiesn offiziell eröffnet. Erst danach wird das extra für das Oktoberfest gebraute Bier an die Besucher ausgeschenkt. Ich war zu diesem Zeitpunkt schon an der Bavaria (einer großen Bronzestatue) mit der Ruhmeshalle, die an der Westseite an die Theresienwiese grenzt (siehe auch: Interaktive Karten von München). Von dort oben aus hat man einen guten Überblick über das gesamte Gelände.

Noch besser wird der Überblick allerdings, wenn man in der Bavaria hochsteigt. Pro Person kostet dies 3,00 EUR und da sich zeitgleich nur etwa 4-5 Leute in der Bavaria aufhalten können, sollte man sich auf eine längere Wartezeit gefasst machen. Nach etwa 30 Minuten Wartezeit und einem kurzen Aufstieg, für den man sich zuletzt gar auf Knien fortbewegen muss, stand ich dann im Kopf der Bavaria, in dem es 3 kleine Gucklöcher für den Ausblick auf die Theresienwiese gibt.

Wer von dort runter schaut, der sieht sehr deutlich, wie stark die Festzelte eigentlich Potemkischen Dörfer ähneln. Während diese Festzelte, wie in der München-Galerie sichtbar, von vorne fast wie massive Fachwerk-Häuser ausschauen, sieht man von der Bavaria aus, dass der ganze Rest einfach weiß gelassen wurde.

Festzelte und Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest

Umfangreiche Informationen über die Festzelte und Fahrgeschäfte auf dem Oktoberfest gibt es auf den im letzten Beitrag verlinkten Webseiten. Grundsätzlich bleibt festzustellen, dass die Wiesn praktisch zweigeteilt ist. An einer Straße reihen sich die großen und kleinen Zelte aneinander, während es an der parallel verlaufenden zweiten Straße und im Südteil fast nur Fahrgeschäfte wie Achterbahnen, Wildwasserbahnen, Freifalltürme u.ä. gibt. Dazwischen finden sich dann noch zahlreihe Buden, bei denen man Münchner und Bayerische Spezialitäten, aber auch das typische Volksfest-Futter von Popcorn bis zu gebrannten Mandeln kaufen kann.



Bücher, Filme etc. zu München (Deutschland)


München MARCO POLO Reiseführer München: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-ServiceMARCO POLO Reiseführer München: Reisen mit Insider...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2016-01-04
Nur EUR 12,99
München 111 Orte in München, die man gesehen haben muß111 Orte in München, die man gesehen haben muß
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2014-02-01
Nur EUR 16,95
München München geheim. Ein Stadtführer zu den unbekannten und besonderen Seiten der StadtMünchen geheim. Ein Stadtführer zu den unbekannten...
August Dreesbach Verlag
Erscheinungsdatum: 2016-10-19
Nur EUR 19,80

Weitere: München geheim. Ein Stadtführer zu den unbekannten..., MARCO POLO Cityguide München für Münchner 2017: M..., München erkunden mit handlichen Karten: München-Re..., München

Smartphone-Apps für München

München Handy Stadtplandienst im iTunes App Store kaufen München Handy Stadtplandienst im iTunes App Store kaufen München Handy Stadtplandienst
Envi.con KG
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 7,99 EUR
Version: 2.0
Größe: 17.0 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:03)
München Reiseführer - mTrip im iTunes App Store kaufen München Reiseführer - mTrip im iTunes App Store kaufen München Reiseführer - mTrip
mTrip Travel Guide
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 4,99 EUR
Version: 1.5.2
Größe: 142 MB
(Stand: 30.04.2012 - 02:56)
München "At a Glance" City Guide im iTunes App Store kaufen München "At a Glance" City Guide
BeeLoop SL
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 3,99 EUR
Version: 3.3
Größe: 2.0 MB
(Stand: 06.03.2010 - 14:04)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog