KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Hamburg, Deutschland

Hamburg in Germany
8.1/10 bei 16 Bewertungen
Hamburg in Germany
8.2/10 bei 50 Bewertungen
Hamburg in Germany
8.4/10 bei 14 Bewertungen
alle Hotels in Hamburg anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de

Hamburg Reiseführer, Reiseberichte aus Deutschland (Deutschland)

Einiges gibt es auch aus und über Deutschland zu berichten. Auch wenn dies dann meist Beiträge zur Organisation einer Reise usw. sind. D.h. hier werden z.B. Checklisten für die Vorbereitung veröffentlicht (also Versicherungen ändern, Miete / Fixkosten für die Reisezeit senken...).


Beiträge filtern:


Donnerstag, 10.03.2005 - Hamburg, Deutschland

Hamburg-Infos aus dem März 2005

Hamburg-Infos aus dem März 2005
Über das Wochenende war ich für kurze Zeit in Hamburg, um mir die Stadt ein wenig genauer anzuschauen. Die dort entstandenen Fotos können zumindest in Teilen auch wieder hier im Kahunablog online betrachtet werden.

Trotz der etwas kalten Temperaturen hinterließ Hamburg dabei bei mir einen positiven Eindruck, so dass ich den nächsten Monaten (ab April) wahrscheinlich häufiger in der Hansestadt anzutreffen sein werde.



Dienstag, 12.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Moin, Moin aus Hamburg!

Gerade angekommen in Hamburg, wird es von nun an wieder häufiger auf dieser Seite neue Einträge geben. In der nächsten Zeit natürlich vor allem mit einem Fokus auf Hamburg, d.h. Berichte über das Lokalgeschehen, Fotostrecken von Hamburger Highlights und was sonst noch alles während meines Aufenthaltes hier anfällt. Den Anfang macht dabei die Erweiterung der Hamburg-Galerie mit Bildern u.a. von den Museumsschiffen "Cap San Diego" und "Rickmer Rickmers".


Dienstag, 12.04.2005 - Hamburg, Deutschland

szene Hamburg - Immer gut informiert!

szene Hamburg - Immer gut informiert!
Vergleichbar mit "Zitty" (www.zitty.de) und "tip" (www.berlinonline.de) gibt es auch in Hamburg ein Magazin, welches zeitnah über Neues in Film, Musik, Literatur und Nachleben informiert: szene Hamburg. Das monatlich erscheinende Magazin wirbt mir dem "vollen Programm für Hamburg" - und genau das bietet es auch.


Sonntag, 17.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Museumsschiffe, Alter Elbtunnel und Hamburger Dom

Museumsschiffe, Alter Elbtunnel und Hamburger Dom
Im Hamburger Hafen liegen mittlerweile eine ganze Reihe an Museumsschiffen, die auch öffentlich besichtigt werden können. Die wohl bekanntesten dürften wohl der Großsegler "Rickmer Rickmers" und die "Cap San Diego" sein, die in unmittelbarer Nähe zu den St. Pauli Landungsbrücken vor Anker liegen. Eher unbekannt ist dagegen das U-434 im Baakenhafen, eines der größten nicht-atomaren U-Boote der Welt.


Dienstag, 19.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Besichtigung von U-434 im Hamburger Baakenhafen

Besichtigung von U-434 im Hamburger Baakenhafen
Auch bei leicht regnerischem und windigen Wetter kann man in Hamburg einiges unternehmen - z.B. kann man das alte russische U-Boot U-434 besichtigen. Leider liegt dieses im Gegensatz zu den anderen Museumsschiffen etwas abgelegen im Baakenhafen, also ein ganzes Stück hinter der Speicherstadt und der gerade im Bau befindlichen HafenCity. Entweder läuft man also ~ 20-30 Minuten von den Landungsbrücken aus rüber oder aber man besichtigt U-434 im Rahmen einer Stadtrundfahrt.


Donnerstag, 21.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Tierpark Hagenbeck und Queen Mary 2

Tierpark Hagenbeck und Queen Mary 2
Wie jede größere Stadt besitzt auch Hamburg einen Tierpark. In diesem Fall ist dies der Tierpark Hagenbeck im Norden der Stadt. Der 1907 gegründete und ausschließlich privat finanzierte Tierpark bezeichnet sich selbst eher als Parkanlage. Und dies ist wahrscheinlich auch die richtige Bezeichnung, denn Tiere gibt es im Vgl. zu Tierparks bspw. in Berlin, Rom oder London eher wenige.


Samstag, 23.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Schiff Ahoi! im Museumshafen Oevelgönne

Schiff Ahoi! im Museumshafen Oevelgönne
Anknüpfend an die bisherigen Besichtigungen von Rickmers Rickmers, Cap San Diego und U-434 ging es heute an der Elbe entlang Richtung Westen von den Landungsbrücken über den Museumshafen Oevelgönne bis nach Teufelsbrück.

Dabei sollte man gleich zu Beginn in Altona einen kurzen Abstecher auf den "Altonaer Balkon" machen, denn von dieser Anhöhe aus hat man einen optimalen Überblick über große Teile des Hafens und kann das rege Treiben auf dem Wasser bequem beobachten.


Sonntag, 24.04.2005 - Hamburg, Deutschland

20. Olympus Marathon mit Rekordbeteilligung

20. Olympus Marathon mit Rekordbeteilligung
Bei bestem Wetter und super Stimmung auf den Straßen starteten heute morgen in der Nähe der Messehallen insgesamt 23270 "Marathonis" aus 76 Nationen zum 20. Olympus Marathon Hamburg. Und ich war natürlich mit dabei... als Zuschauer.

Quer durch die Innenstadt ging es von den Messehallen über die Reeperbahn und die Landungsbrücken weiter an der Binnen- und Außenalster entlang zur City-Nord und Planten un Blomen bis zur Ziellinie nach 42,195 km.


Dienstag, 26.04.2005 - Hamburg, Deutschland

Michel, Mein Michel!

Wer sich in Hamburg mal einen besseren Überblick über die Stadt verschaffen will, der könnte dies z.B. in Form eines Rundfluges mit CANAIR machen oder aber er besucht den Fernsehturm (den "Telespargel"). Letzterer allerdings ist derzeit für den Besucherverkehr gesperrt, so dass Hamburgs Wahrzeichen, die St. Michaelis Kirche (der "Michel"), hier eine sinnvolle und günstige Alternative darstellt.


Dienstag, 03.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Hamburg bei Regen... ab in den Star-Club!

Ok, ok, den Star-Club, in dem die Beatles früher ihren Durchbruch hatten, gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr. Dafür jedoch gibt es in St. Pauli das "Panoptikum", ein Wachsfiguren-Kabinett, in dem u.a. auch die Beatles in Wachs nachgebildet wurden. Gerade bei verregnetem Wetter wie heute ist ein Besuch im "Panoptikum" also eine sinnvolle Alternative.


Donnerstag, 05.05.2005 - Hamburg, Deutschland

816. Hafengeburtstag in Hamburg

816. Hafengeburtstag in Hamburg
Ab heute bis einschließlich Sonntag ist es wieder soweit: Der mittlerweile 816. Geburtstag des Hamburger Hafens wird ausführlich mit dem größten Hafenfest der Welt gefeiert. In diesen vier Tagen gibt es zwischen der Ein- und Auslaufparade von Großseglern, Schleppern, Containerschiffen usw. ein umfangreiches Eventprogramm entlang des gesamten nördlichen Teils des Hafens, u.a. mit verschiedenen Konzerten, Flugparaden und dem Korea-Festival.


Donnerstag, 05.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Mittendrin, statt nur dabei

Mittendrin, statt nur dabei
Wie letzte Nacht angekündigt, habe ich heute bei der Einlaufparade beim 816. Geburtstag des Hamburger Hafens einige Fotos von den einlaufenden Schiffen machen können. Dabei war deutlich festzustellen, dass der Hafengeburtstag bei den Hamburgern noch wesentlich beliebter ist als der Dom, denn praktisch der komplette Hafen war Stop-And-Go-Zone mit wahrscheinlich weit über 100.000 Besuchern, Flohmärkten, dem Korea Festival usw.

Mangels ausreichender Batteriekapazität konnte ich bislang nur ein paar einzelne Szenen festhalten, aber das wird schon noch in den nächsten Tagen...


Sonntag, 15.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Altes Hamburg, Alster-Ansichten und Co.

Altes Hamburg, Alster-Ansichten und Co.
So, nachdem die Regentage hier in Hamburg nun langsam hoffentlich ausgestanden sind und das Wetter dann wieder besser wird, wird es bald wieder neues Bildmaterial aus der Hansestadt geben.

Den Anfang machen hier die "Alster-Ansichten" sowie Bilder zum Alten Hamburg, die bereits jetzt in der Hamburg-Galerie zu finden sind.


Dienstag, 17.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Das Geheimnis im Hafen

Das Geheimnis im Hafen
Wer in Altona in den letzten Monaten einmal einen Blick vom Altonaer Balkon in Richtung Elbe geworfen hat (wohin auch sonst?), der hat sicherlich bereits einmal das auf dem Bild links gezeigte Gebilde gesehen. Von weitem könnte man es vielleicht für die Deckaufbauten eines Bagger-Schiffes halten, mit denen Sand und Schlamm aus der Fahrrinne von Schiffen abgebaggert wird. Es könnte aber auch eine Industrieanlage sein, mit der Schiffe, die kein Stückgut oder Container transportieren, geleert werden. Doch es ist nichts dergleichen...


Montag, 23.05.2005 - Hamburg, Deutschland

HMAS Anzac trifft in Hamburg ein

HMAS Anzac trifft in Hamburg ein
Heute nur ein kurzer Eintrag und zwar zum Eintreffen der HMAS Anzac im Hafen. Die HMAS Anzac ist eine große Fregatte der australischen Streitkräfte, die in Hamburg konzipiert und in Australien gebaut wurde und nun ist sie zum ersten Mal in der Hansestadt zu Besuch. Die Fregatte liegt an der Überseebrücke direkt neben der Cap San Diego und ist somit gut zu erreichen. Entsprechende "Beweisfotos" sind in der Galerie zu finden.


Donnerstag, 26.05.2005 - Hamburg, Deutschland

HMAS Anzac FFH-150 - Zweiter Teil

Nach dem Beitrag vom Montag dieser Woche zum Eintreffen der australischen Fregatte HMAS Anzac an der Überseebrücke im Hamburger Hafen hatte ich heute glücklicherweise die Möglichkeit, diese Fregatte auch von innen zu besichtigen. Natürlich wurden sensible Bereiche durch die Besatzung abgesperrt, so dass man z.B. (verständlicherweise) keinen Zutritt zu den Maschinenräumen hatte, doch konnte man u.a. die Navigationsbrücke betreten, den Bug mit dem großen Flak-Geschütz... alles fachkundig kommentiert durch einzelne Besatzungsmitglieder.


Sonntag, 29.05.2005 - Hamburg, Deutschland

Hot town, summer in the city...

Hot town, summer in the city...
Der Sommer ist ausgebrochen und hat in den letzten Tagen auch in der Hansestadt Einzug gehalten. Wie überall zieht es also auch in Hamburg die Menschen ans Wasser. Ein Glück, dass Beach Clubs wie Lago Bay, Hamburg del Mar und der Hamburg City Beach Club (HCBC) hier Abkühlung versprechen. Schön auch, dass in Hamburg bei diesem Spitzenwetter mit dem Zürich Masters Hamburg Beachvolleyball vom Feinsten geboten wird und dies citynah und komplett kostenlos.


Freitag, 03.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Hamburg Airport - Hamburgs zweites Tor zur Welt

Hamburg Airport - Hamburgs zweites Tor zur Welt
Natürlich ist Hamburg im Wesentlichen durch seinen Hafen für die Außenwelt interessant. Doch neben dem Hafen gibt es mit dem Hamburg Airport noch ein "zweites Tor zur Welt". Da dieser erst vor kurzem um ein neues Terminal usw. erweitert wurde und ich noch einiges an Informationen bei den dort ebenfalls ansässigen Reisebüros einholen wollte (für weitere Reisen in diesem Jahr), habe ich dem Airport heute einen Besuch abgestattet. Die Bilder davon sind ab sofort in der Hamburg-Galerie zu finden.


Sonntag, 12.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Raus aus den Federn ... Altonaer Fischmarkt!

Raus aus den Federn ... Altonaer Fischmarkt!
Früh am Morgen (im Sommer zw. 5 und 9 Uhr, im Winter zw. 7 und 9 Uhr) findet jeden Sonntag in Hamburg der Altonaer Fischmarkt statt. Der Fischmarkt ist neben dem Michel und den Landungsbrücken auch heute noch ein "Must-See" für Hamburg-Besucher. Bereits 1703 gegründet und ab 1895 in Form der "Altonaer Fischauktionshalle" fest etabliert, bringen auch heute noch Marktschreier Fisch und zunehmend auch andere Waren wie Schnittblumen, Obst und Textilien tüten-/kistenweise an den Mann bzw. die zahlende Kundschaft.


Mittwoch, 15.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Auftakt zur Coldplay-Welttournee in Hamburg

Auftakt zur Coldplay-Welttournee in Hamburg
Von allen Seiten wird Coldplay mittlerweile hochgepusht und einige bezeichnen sie sogar schon als die "neuen Beatles". Mit dem neuen Album "X&Y" ist ihnen in den USA gerade der zweitbeste Album-Start aller Zeiten gelungen und in nunmehr 22 Ländern stehen sie auf Platz 1. Ich hatte daher also praktisch keine andere Wahl und musste unbedingt beim heutigen Auftakt zur Welttournee von Coldplay in Hamburg vor Ort dabei sein... ;-) Dort wollten sie dann die Songs aus den bisherigen Alben "A Rush Of Blood To The Head", "Parachutes" und eben "X&Y" zum Besten geben.


Freitag, 17.06.2005 - Hamburg, Deutschland

altonale 2005 ... und wieder mittendrin!

altonale 2005 ... und wieder mittendrin!
In Berlin gibt es den "Karneval der Kulturen", in Hamburg die "altonale"! Diese in Altona (wo auch sonst?) stattfindende, mehr als 14 Tage dauernde Veranstaltung findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt und konnte 2004 bereits weit über 500.000 Besucher anlocken.

In diesen 14 Tagen (vom 2. bis 19. Juni) gibt es in Altona und Umgebung eine Vielzahl an unterschiedlichen Veranstaltungen, von der "kunst altonale" und der "literatur altonale" über die "altonale kulinarisch" bis hin zur "altonale gesund". Den eindeutigen Höhepunkt jedoch bildet die "altonale spaßparade" zusammen mit dem Straßenfest.


Montag, 20.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Querbeet: Altonale, Diashows, Websites...

Zwar gab es am Wochenende dann doch keine neuen Fotos in der Hamburg-Galerie (weil sich Musik wie auf der Altonale nun einmal nur schlecht in Bildern festhalten lässt), dafür jedoch wurde in die Galerien mit den Diashows ein neues Feature integriert, welches die Betrachtung aller Bilder in dieser Galerie als Slideshow, d.h. nacheinander mit verschiedenen Effekten usw. erlaubt. So müssen nicht mehr alle Bilder einzeln aufgerufen werden. Zu den Diashows gelangt man innerhalb der Kategorien jeweils über den Link "Diashow dieser Galerie aufrufen".


Sonntag, 26.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Abschalten in Wedel/Blankenese

Abschalten in Wedel/Blankenese
Hamburg ohne Blankenese ist wie ein Sommer ohne Sonne. Daher habe ich mich heute bei bestem Wetter von Wedel aus nach Blankenese aufgemacht, immer die Elbe entlang nach Osten. Fürs Abschalten fernab der Stadt ist dies so ziemlich das Beste, was man machen kann: Strände, Wälder, Willkommhöft, der Süllberg in Blankenese, Strandpromenade... Einige Eindrücke von Wedel/Blanekense gibt es in der Hamburg Galerie. Da man aber nicht alles in Bildform festhalten kann, ist ein Besuch vor Ort wirklich empfehlenswert.


Dienstag, 28.06.2005 - Hamburg, Deutschland

Einer flog übers Kuckucksnest über Hamburg

Einer flog <strike>übers Kuckucksnest</strike> über Hamburg
Mein Hamburg-Aufenthalt nähert sich seinem Ende und so bin ich heute zum Abschluss noch einmal in die Vollen gegangen mit einem Rundflug über Hamburg und zwar in einem Wasserflugzeug. Dieses startet tagsüber alle 45 Minuten direkt vom Hafen aus (U-Bahn-Station Baumwall). Für 85,00 EUR pro Person kann man dann inkl. Fahrtzeit auf dem Wasser rund 30 Minuten die Aussicht genießen. Und da nur in 600-700 Meter Höhe geflogen wird, kann man wirklich alles sehr gut erkennen...


Mittwoch, 29.06.2005 - Hamburg, Deutschland

3 Monate in Hamburg: Résumé / Ausblick

Ok folks, meine 3 Monate in Hamburg sind praktisch vorbei und so fasse ich in diesem Eintrag noch einmal alles zusammen, was ich in den letzten Monaten hier vor Ort erleben konnte. Und man mag es kaum glauben, aber - ich hab bei weitem nicht alles gesehen. ;-) Allerdings werde ich sicherlich in den nächsten Jahren wieder in Hamburg vorbeischauen, um dies dann nachzuholen. Ebenfalls gebe ich an dieser Stelle einen kurzen Ausblick, wo ich mich im Sommer und Herbst diesen Jahres aufhalten werde. Auch von dort wird es natürlich wieder reichlich Einträge im Kahunablog geben.

UPDATE: Hamburg-Einträge auf einer Karte anschauen