KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Berlin

Berlin in Germany
8.7/10 bei 65 Bewertungen
Berlin in Germany
8.1/10 bei 20 Bewertungen
Berlin in Germany
8.9/10 bei 57 Bewertungen
Berlin in Germany
9/10 bei 75 Bewertungen
alle Hotels in Berlin anzeigen
alle Hotels in Deutschland anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Mittwoch, 09.03.2005 - Deutschland > Deutschland > Berlin

Reisen - Und dennoch mobil arbeiten?! - Teil I

Wie kann jemand, der oft unterwegs ist, dennoch möglichst lückenlos den Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern beibehalten und am täglichen Geschäftsleben (z.B. als selbstständiger Programmierer) partizipieren? Diese und ähnliche Fragen bekomme ich häufiger gestellt und ich möchte daher in diesem Beitrag die momentanen Möglichkeiten aufzeigen. Weiterhin werde ich hier einen Ausblick auf das "mobile Büro" der Zukunft geben.



Die aktuellen Möglichkeiten für das "mobile Büro"

Schon seit einigen Jahren wird in der Fachpresse vom "mobilen Büro" geredet. Zwar ändern sich die dort erwähnt Technologien von Zeit zu Zeit, doch das Ziel bleibt prinzipiell immer das gleiche: Möglichst ortsunabhängig arbeiten zu können, ohne zuviel Technik zu benötigen und dabei jederzeit erreichbar zu sein. Die Kosten sollten sich dabei natürlich ebenso in einem verträglichen Rahmen bewegen.

Dies führt momentan fast zwangsläufig zum Einsatz von Laptop und Handy in Kombination mit einem Internetzugang. Ein Großteil der täglich anfallenden Aufgaben lässt sich damit bereits bewältigen:

  • Emailversand und -empfang
  • Faxversand und -empfang (über einen Online-Fax-Dienst)
  • Telefonate (per Handy bzw. per VoIP über den Laptop)
  • Kommunikation über Instant Messanger
  • sonstige Recherchearbeiten, Aktualisierung von Internetauftritten usw.

Für den Internetzugang gibt es derzeit einige Angebote, mit z.T. stark unterschiedlicher Verfügbarkeit und Geschwindigkeit (auch im Preis gibt es natürlich große Unterschiede): WAP, GPRS, UMTS, WLAN, DSL per Satellit oder der Zugang über ein Internetcafe (mit Modem, ISDN, DSL oder Kabel).

Alle Angebote ermöglichen prinzipiell den mobilen Zugriff auf das Internet. Allerdings sind WAP und GPRS zu langsam, UMTS meist noch zu teuer, WLAN ist nur lokal verfügbar (z.B. an Flughäfen) und DSL per Satellit ist nicht nur relativ teuer, sondern benötigt auch einiges an Technik (ist also nicht unbedingt mobil).

Internetcafes gibt es zwar mittlerweile wirklich weltweit, die Erreichbarkeit ist dann aber auch wieder nur über einen bestimmten Zeitraum gewährleitet. D.h. hier gibt es noch einiges an Optimierungspotenzial.

Ebenso ist auch ein Laptop nicht unbedingt das "Non-Plus-Ultra". Trotz bis zu ~ 1kg leichter Modelle ą la Sony Vaio handelt es sich dennoch um ein recht sperriges Gerät. Speziell wenn man in unwegsamen Regionen z.B. als Backpacker unterwegs ist, kann dies problematisch sein.

Was bringt also die Zukunft?

Zuerst einmal: Es ist einiges in Entwicklung, was das "mobile Büro" weiter voranbringen wird. Die Schlagworte der kommenden Technologien: WiMax und Electronic Paper Display.

WiMax: "Worldwide Interoperability for Microwave Access" (kurz WiMax) ist eine neue Technologie, die den mobilen Zugriff auf das Internet über Entfernungen von bis zu max. 60 Kilometern (!) ermöglicht - und dies bei einer Geschwindigkeit von bis zu ~ 50-70 Mbit/s.

Electronic Paper Display: Unter diesem Stichwort werden neuartige Display-Formen zusammengefasst. Diese Displays sind wenig dicker als ein Blatt Papier, sie sind roll- und faltbar, stromsparend und bieten ganz neue Verwendungsmöglichkeiten.

Wie kann dies im "mobilen Büro" eingesetzt werden?

Ein Aufbau eines "mobilen Büros" könnte in den nächsten Jahren folgendenmaßen aussehen:

  • Smartphone mit WiMax-, WLAN- und UMTS-Unterstützung, Touchscreen mit hochaufgelöstem Display, hochwertige Digitalkamera
  • faltbares, hochaufgelöstes Display in verschiedenen Größen

Im Smartphone finden dabei alle Berechnungen statt, d.h. das Smartphone übernimmt die Rolle des PC's bzw. des Laptops und stellt gleichzeitig den mobilen Internetzugang sowie weitere Funktionen zur Verfügung.

Der Benutzer interagiert mit dem Smartphone dann entweder über den Touchscreen oder die herkömmliche Bedientasten oder er nutzt das Electronic Paper Display (EPD), um sich wie bisher bei einem Laptop-Display oder einem Monitor Webseiten usw. anzeigen zu lassen.

Anstelle der bisherigen Tastatur tritt ebenfalls das EPD, denn auch dieses ist gleichzeitig ein großer Touchscreen, der über einen speziellen Stift oder per Fingerdruck bedient werden kann. Statt der bisherigen Tastatur kann dann also eine virtuelle Tastatur genutzt werden.

Der Vorteil dieser Form eines mobilen Büros ist offensichtlich. Das Smartphone ist samt dem zusammenfaltbaren Display wenig größer als ein heutiges Handy und kann jederzeit auch separat vom Display genutzt werden (Platzersparnis). Durch die intensive Nutzung der Vorteile von WiMax können zudem Kosten gespart werden (z.B. indem ausschließlich per VoIP telefoniert wird) und es gibt eine stark erhöhte Mobilität.

Weiter zum Teil II des Beitrages



Bücher, Filme etc. zu Berlin (Deutschland)


Berlin MARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App und Events&NewsMARCO POLO Reiseführer Berlin: Reisen mit Insider-T...
MAIRDUMONT
Erscheinungsdatum: 2017-01-17
Nur EUR 12,99
Berlin BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um Berlin. Kiezig und kitschig, kultig und kulturell, klassisch und konservativ, kämpferisch und kapriziös, keck und keusch: DITT IS BERLIN.BERLIN GEHT: Einfach gehen: Spaziergänge in und um...
Rittberger & Knapp
Erscheinungsdatum: 2015-06-10
Nur EUR 14,80
Berlin 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss
Emons Verlag
Erscheinungsdatum: 2015-05-01
Nur EUR 16,95

Weitere: 111 Orte in Berlin, die man gesehen haben muss, DuMont direkt Reiseführer Berlin: Mit großem Cityplan, Berlin in 3 Tagen: Die besten Touren zum Entdecken d..., Berlin für junge Leute

Smartphone-Apps für Berlin

Berlin Handy Stadtplandienst im iTunes App Store kaufen Berlin Handy Stadtplandienst im iTunes App Store kaufen Berlin Handy Stadtplandienst
Envi.con KG
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 7,99 EUR
Version: 2.0
Größe: 45.2 MB
(Stand: 08.03.2010 - 00:48)
Berlin - Architektur in Berlin 1237-1920 - archimaps im iTunes App Store kaufen Berlin - Architektur in Berlin 1237-1920 - archimaps im iTunes App Store kaufen Berlin - Architektur in Berlin 1237-1920 - archimaps
archimaps digital
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 6,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 7.8 MB
(Stand: 06.03.2010 - 15:52)
Berlin - Architektur in Berlin 1920-1989 - archimaps im iTunes App Store kaufen Berlin - Architektur in Berlin 1920-1989 - archimaps im iTunes App Store kaufen Berlin - Architektur in Berlin 1920-1989 - archimaps
archimaps digital
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 6,99 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 6.4 MB
(Stand: 06.03.2010 - 15:52)

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog