KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Nha Trang

Nha Trang in Vietnam
8.1/10 bei 85 Bewertungen
Nha Trang in Vietnam
8.8/10 bei 155 Bewertungen
Nha Trang in Vietnam
8.4/10 bei 48 Bewertungen
Nha Trang in Vietnam
8.7/10 bei 17 Bewertungen
alle Hotels in Nha Trang anzeigen
alle Hotels in Vietnam anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 19.12.2010 - Asien > Vietnam > Nha Trang

Zu Besuch in Nha Trang - Wirklich das Ibiza Vietnams?

Mittlerweile bin ich wieder in Vietnam und die erste Station liegt bereits hinter mir. Fortgesetzt habe ich die Vietnam-Reise aus dem Oktober/November in Nha Trang, welches - direkt an einer langgezogenen Bucht mit breitem Sandstrand gelegen - von so manch einem Guidebook auch als das "Ibiza Vietnams" beschrieben wird. Dazu ging es zunächst mittels Air Asia und Vietnam Airlines von Bangkok über Ho Chi Minh City (HCMC/Saigon) nach Nha Trang. Dass in Vietnam derzeit alles andere als Hochsaison zu sein scheint (im Unterschied zu Thailand) sieht man auch sehr schön an den Flugpreisen. 5 Tage vorher gebucht, kostete der 50min Inlandsflug HCMC-Nha Trang inkl. Steuern lediglich 29,50 EUR. Eindrucksvoller als Preis und Aussicht auf diesem zweiten Flug war jedoch der abendliche Landeanflug auf HCMC im goldenen Sonnenuntergang: man fliegt zunächst über zahlreiche Flussläufe, Seitenarme und künstliche Kanäle, die das grüne und sehr fruchtbare Land bewässern. An die Flussläufe schmiegen sich bunte Häuser und davor liegen Hunderte Boote vor Anker, bevor man dann auf dem Weg zum inmitten der Millionenmetropole liegenden Flughafen bis zum Horizont die "Skyline" von Saigon erblicken kann, mit nur 3-4 Etagen hohen, oftmals reichlich dekorierten Einfamilienhäusern.



Der Flughafen in HCMC ist zweigeteilt für Inlandsflüge und Internationale Flüge, so dass man beim Umstieg die Gebäude wechseln muss. Allerdings ist der Flughafen nicht besonders groß, 2-2 1/2h sind beim Umstieg mit Immigration und erneutem Checkin für den Inlandsflug also durchaus ausreichend. In Nha Trang angekommen (bzw. auf dem Cam Ranh International Airport) muss man dann noch die 30km in die Stadt zurücklegen. Dies geht per Fixpreis für 260.000 Dong per Taxi oder mit einem der seltenen Busse für 40.000 Dong.

Das Städtchen Nha Trang hat etwa 300.000 Einwohner und besteht im wesentlichen aus zwei Teilen: Im Norden und Westen der vietnamesische Teil u.a. mit dem großen Cho Dam Market, auf welchem für die Bevölkerung der Umgebung alle notwendigen Produkte querbeet angeboten werden. In diesem Teil von Nha Trang liegen mit dem Po Nagar Tower auch das Wahrzeichen der Stadt, sowie die Long Son Pagode und die Kathedrale von Nha Trang (unweit des Bahnhofs).

Po Nagar Tower: Dies sind einige Tempel mit Cham-Architektur aus dem 9.-13. Jh. Die Anlage wird auch heute noch von zahlreichen vietnamesischen Buddhisten besucht, allerdings sind nur 4 Tempel erhalten geblieben, die derzeit eher schon "zu Tode renoviert" werden mit brandneuen Ziegeln. Besonders viel Atmosphäre ist dadurch leider nicht erhalten geblieben, zumindest hat man jedoch einen netten Ausblick auf den Hafen (6:00-18:00 Uhr, 16000d).

Long Son Pagode: Diese Tempelanlage liegt 500m westlich des Bahnhofs und besteht aus mehreren kleineren Tempeln und Wohnanlagen, Besonderheit hierbei ist die 28m hohe Buddha-Figur, die auf dem Hügel unmittelbar dahinter errichtet wurde. Dieser weiße Buddha sitzt auf einer Lotusblüte und ist von weithin sichtbar. Dementsprechend hat man von dort aus auch einen Überblick über Teile der Stadt.

In der Umgebung dieser Anlagen erstrecken sich die normalen vietnamesischen Wohngebiete sowie weiter im Nordem einige Fischerdörfer. Entlang der 5km langen Uferpromenade Tran Phu im Osten mit dem breiten Sandstrand, den Beach Clubs, Skulpturen-Parks mit fein säublich in rechteckiger Form zurechtgestutzten Bäumen, Palmenalleen und im Süden unmittelbar neben dem ehemaligen Flughafen von Nha Trang liegen hingegen die touristischen Gebiete der Stadt. Hier stößt man auf weit mehr als 100 Hotels, Restaurants, Bars, die z.T. bis spät in die Nacht geöffnet haben. Direkt hinter der Uferpromenade streben derzeit zahlreiche neue Hoteltower dem Himmel entgegen, mit teilweise über 35 Stockwerken. Die Gegend ist ganz auf die Bedürfnisse der (westlichen) Besucher zugeschnitten (v.a. zwischen Biet Thu und Trang Quang Khai), allerdings wird man - egal ob am Strand liegend oder beim Mittagessen im Restaurant - dauerhaft von Händlern, Motorradtaxi-Fahrern etc. umdrängt. Abends versuchen dann letztere außer Fahrten durch die Stadt den Besuchern auch noch sehr bedingt legale Substanzen und weibliche Unterhaltung anzudrehen.

Nha Trang eignet sich auf einer Vietnam-Reise v.a. für einen kurzen Zwischenstopp an den Stränden. Wettermäßig ist dies jetzt im Dezember recht angenehm mit 25-28°C, Sonnenschein, aber einem konstant starken Wind vom Meer her. Dementsprechend stark ist die Brandung, weshalb man zwar die Strände nutzen kann, das Meer ist aber eher zum Kitesurfen geeignet, denn zum Schwimmen. Am Abend/Nachts werden Beachclubpartys wie in Ibiza mit Lagerfeuern, Housemusik veranstaltet, z.B. im Sailing Club. Wer länger vor Ort ist, kann Bootstouren zu den vor Nha Trang liegenden Inseln mitmachen, und dort Schnorcheln/Tauchen gehen. Z.B. geht es nach Hon Tre Island (Bamboo Island, größte und nächstgelegene Insel, mit einer Seilbahn vom Festland zum Vinpearl Park auf der Insel), Hon Mun (Ebony Island, Schnorcheln) und Hon Lao (Monkey Island, Affen am Strand). Eine Station auf diesen Touren ist u.U. auch das Ozeanographische Institut im Süden von Nha Trang, eine Mischung aus Museum und Aquarium (15.000 Dong). Bei den Haltungsbedingungen insbesondere für die Schildkröten und Robben in engen, ungepflegten Gehegen, kann ich einen Besuch jedoch nicht empfehlen.

Die Bezeichnung "Ibiza Vietnams" ist für Nha Trang insgesamt sicherlich übertrieben, gibt es dafür doch deutlich zu wenige Attraktionen, besondere Clubs o.ä. Die Stadt ist aber dennoch für einen Zwischenstopp mit Strandaufenthalt während einer längeren Vietnam-Reise gut geeignet.

Mein Hotel in Nha Trang war das Phu Quy 2 (buchbar über Agoda), welches unmittelbar hinter der (tagsüber viel befahreren) Uferpromenade Tran Phu liegt. Das Hotel bietet einen freundlichen Service (Staff bringt auch mal kostenlose Obstteller vorbei und bietet Transfer zum Bahnhof an), einen Pool auf dem Dach und sehr schnelles WiFi. Mit einem "Balcony Sea View Deluxe" für derzeit 26 EUR bei Agoda kann man eigentlich nichts falsch machen, denn diese Zimmer bieten einen guten Überblick über Nha Trang (das Hotel hat 15 Etagen!), man hört von dort oben noch deutlich das Meeresrauschen, kann die Sonne über dem Meer aufgehen sehen und dann auch gemütlich auf dem eigenen Balkon frühstücken. - Mittlerweile habe ich Nha Trang bereits verlassen und befinde mich nun auf dem Weg nach Mui Ne, einer weiteren Stranddestination Vietnams, einige Fahrtstunden weiter südlich.



Bücher, Filme etc. zu Nha Trang (Vietnam)


Nha Trang Stefan Loose Reiseführer Vietnam: mit ReiseatlasStefan Loose Reiseführer Vietnam: mit Reiseatlas
LOOSE
Erscheinungsdatum: 2016-09-06
Nur EUR 24,99
Nha Trang SÜDOSTASIEN - Faszination der Ferne - Original Stürtz-Kalender 2017 - Großformat-Kalender 60 x 48 cmSÜDOSTASIEN - Faszination der Ferne - Original Stü...
Verlagshaus Würzburg - Stürtz
Erscheinungsdatum: 2016-06-30
Nur EUR 18,54
Nha Trang POLYGLOTT on tour Reiseführer Vietnam: Mit großer Faltkarte, 80 Stickern und individueller AppPOLYGLOTT on tour Reiseführer Vietnam: Mit großer...
Polyglott, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: 2017-06-08
Nur EUR 12,99

Weitere: POLYGLOTT on tour Reiseführer Vietnam: Mit großer..., National Geographic Traveler Vietnam, Horizont Vietnam: 160 Seiten Bildband mit über 245..., POLYGLOTT Apa Guide Vietnam

Smartphone-Apps für Nha Trang

Nha Trang Travel Guides im iTunes App Store kaufen Nha Trang Travel Guides im iTunes App Store kaufen Nha Trang Travel Guides
FidesReef
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 0,79 EUR
Version: - unbekannt -
Größe: 0.3 MB
(Stand: 06.03.2010 - 13:35)

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog