KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Surin

Phuket in Thailand
8.6/10 bei 389 Bewertungen
Phuket in Thailand
8.2/10 bei 82 Bewertungen
Surin in Thailand
9.5/10 bei 2 Bewertungen
alle Hotels in Surin anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 22.11.2009 - Asien > Thailand > Surin

280 Elefanten in einem Stadion: Die Elephant Show in Surin

Nach dem Elephant Buffet am Freitag ging es tags darauf weiter mit der "Elephant Show" im Surin Elephant Show Stadium. Am Samstag und Sonntag findet im Südosten von Surin auf einer großflächigen Anlage eine knapp 3-stündige, äusserst sehenswerte Show mit ganzen 280(!) Elefanten und über 500 Mahouts, Tänzern und anderen Aktiven statt. Gezeigt werden u.a. Szenen aus der thailändischen Geschichte, eine Zeremonie, die früher vor dem Einfangen von wilden Elefanten durch die Minderheit der Kui abgehalten wurde, lokale Tänze mit über 200 Frauen in traditionellen Gewändern, die Elefanten führen Geschicklichkeitsspiele durch und üben sich in Elefanten-Fussball und geschlossen wird mit einer spektakulären Aufführung: Zwei verfeindete Völker treten mit Kriegselefanten, Kanonen und Rüstungen gegeneinander an und kämpfen um die Vorherrschaft.



Hier die genauen Details zu dieser Show mit den Beschreibungen der einzelnen Akte aus dem offiziellen Guide:

Akt 1: Surin Deva
"Begin the act with Surin Deva, the god of the sky, clouds and monsoon descends to earth on his charming elephant, evacuating from the clouds". - Hunderte Frauen in goldgeschmückten Gewändern und Hauben tauchen aus Nebenschwaden auf und führen Tänze durch.

Akt 2: The Rumble of Land and Jungle, and Worship to Gods and Grand Masters
"Phithi-Sen-Phi-Pakam ceremoney is performed before capturing wild elephants. A herd of wild elephants gather together." - Mahouts reiten auf den Rücken ihrer Elefanten ein und führen im Zentrum des Stadions eine Zeremonie um einen Tempel/Schrein durch. Danach kommen praktisch alle 280 Elefanten zusammen (alles natürlich keine wilden Elefanten) und bewegen sich strudelförmig durch die Anlage.


Akt 3: Gorgeousness: Worship to Ancients
"Over 200 women with gracefulness in elegant dresses perform local dance, called "Gal Maw" for respecting to the holy gods and ancients."

Akt 4: Elephant and City Celebrations
"Kui tribe, men and women perform local dance, calles ´Ruam An-re´ to celebrate the capture of elephants. Trained elephants celebrate their intelligence, strength and gentility such as Tog-o-War between an elephant and men, elephant racing and elephant football match." - Es werden Elephanten gezeigt, die Kunststücke vollbringen können, wie z.B. mit dem Rüssel Dartpfeile auf Ballons zu schießen, Bilder zu malen, Elephanten-Rodeo etc. Ein einzelner, besonders gewaltiger Elephant tritt beim Seilziehen gegen 60 Thais und später zusätzlich gegen einige Farangs an. Zuerst sieht es so aus, als könnten die Menschen gewinnen, doch der Mahout des Elefanten gab diesem dann nur einen kurzen Befehl und schon zog dieser an und die Menschen wurden nur so durch den Staub geschleudert und mit dem Seil mitgerissen. Eine gewaltige Kraft, weshalb diese Elefanten letztendlich früher auch so gerne in der Holzwirtschaft genutzt wurden. Beim Elefantenfussball treten 2 Mannschaften gegeneinander an und rennen um den Sieg. Wie bei den Menschen gab es auch bei diesen Elefanten einige, die sehr filigran mit dem Riesenball umzugehen verstanden - während andere einfach den Ball mit dem Rüssel auffingen und diesen in Richtung des gegnerischen Tores trugen. ;-)

Akt 5: Elephant Battle "Yut Tha Thy" with Victory
"Staged battles between Ayotaya troop and Hong Sawasdee troop on elephant-back created Thai war elephants to be most" renowned in worldwide". - Der wohl spektakulärste Abschnitt der Show. Hier betreten zu beiden Seiten des Stadions zwei verfeindete Parteien/Stämme/Völker die Anlage, ausgestattet mit gewaltigen, dekorierten und bewaffneten Kriegselefanten, Schildern, Kanonen uvm. Diese schicken nach und nach ihre Leute in die Schlacht und ringen minutenlang um den Sieg, bis sich schließlich eine Seite dem Sieger unterwirft.

Akt 6: Grand Finale: Thai Elephants under the King´s Prestige
"The performers in full costume on stage and hundreds of elephants walk around the elephant battalion for farewall the audiences". - Nach dem Abschluss von Akt 5 kommen alle an der Show beteiligten Tänzer und Akteure zurück in das Stadion sowie einige besonders aufwändig ausstaffierte Elefanten, die dem thailändischen Königshaus gewidmet sind. Dazu gibt es die passende musikalische Untermalung.

Weiterhin gab es vor dem Beginn der Show einige Reden von Offiziellen und es werden Präsente in Form von Früchten an die "New Little Jumbos" des Jahres überreicht, d.h. die neugeborenen Elefanten, die manchmal erst kaum einen Meter hoch sind und (über-)mutig durch die Gegend tapsen. Vor und nach der Show konnte man die Elefanten füttern bzw. Ausritte unternehmen.

Tickets gab es ab 40bt. Während viele Thais dichtgedrängt an den Zäunen des Stadions das Schauspiel verfolgten, waren die im Schatten gelegenen (und heute morgen mit nur 14°C sehr kalten) Tribünen für 500 bzw. 1000bt hauptsächlich von Farangs belegt, aber auch diese Plätze waren merkwürdigerweise nicht ausgebucht. Es scheinen also diesmal weniger Besucher in Surin zu sein, als sonst während des "Elephant Round-Up" üblich. Auf den Tribühnen gab es noch einen Englischen Kommentar, der jedoch nicht sehr ausführlich war. Doch egal welches Ticket man hatte, ein Besuch dieser Show war sehr lohnenswert, war dies doch ein wirklich einmaliges Schauspiel, mit einer solchen Masse an Elefanten.

In der Thailand-Galerie habe ich dazu jetzt schon ganze 90 Bilder gepostet, die hoffentlich ein wenig die Magie dieser Veranstaltung übermitteln können (Videos gibt es leider nicht, da das iPhone 3GS ohne Zoom-Funktion und mit schlechtem Mikro für ein Stadion dann doch nicht ganz ausreichend ist).



Bücher, Filme etc. zu Surin (Thailand)


Surin NATIONAL GEOGRAPHIC Traveler ThailandNATIONAL GEOGRAPHIC Traveler Thailand
NG Buchverlag GmbH
Erscheinungsdatum: 2014-09-08
Nur EUR 19,99
Surin Phuket/Ko Samui/ Krabi: Polyglott on tour mit FlipmapPhuket/Ko Samui/ Krabi: Polyglott on tour mit Flipmap
Polyglott ein Imprint von GVG TRAVEL MEDIA GmbH
Erscheinungsdatum: 2012-06-01
Nur EUR 12,99
Surin Phuket Thailand Reiseführer ACTION + RELAX inkl. Coupons (über 100 EUR) ParadIceDPhuket Thailand Reiseführer ACTION + RELAX inkl. Co...
MBmedia
Erscheinungsdatum: 2016
Nur EUR 19,90

Weitere: Phuket Thailand Reiseführer ACTION + RELAX inkl. Co..., Issan Northeastern Thailand Strassenkarte, Roadway Northeast, Thailand Strassenkarte; Roadway Bangkok

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog