KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Sukhothai

Bangkok in Thailand
8.9/10 bei 1087 Bewertungen
Sukhothai in Thailand
9.1/10 bei 66 Bewertungen
Sukhothai in Thailand
9.8/10 bei 5 Bewertungen
alle Hotels in Sukhothai anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Donnerstag, 24.05.2007 - Asien > Thailand > Sukhothai

Mit dem Radl durch den Sukhothai Historical Park

Nachdem ich bereits am Vortag in Sukthothai eingetroffen war, konnte ich direkt am Morgen mit der Besichtigung des "Sukhothai Historical Parks" beginnen. Ähnlich wie in Si Satchanalai liegt dieser ein paar Kilometer von der heutigen Stadt entfernt. Die rund 12km kann man aber ganz unkompliziert mit einem der Pickups überwinden, die für 20bt alle 30min direkt aus dem Stadtzentrum abfahren (30min Fahrt).



Im Park angekommen, bin ich dann gleich auf ein Fahrrad umgestiegen. Fahrräder kann man für nur 20bt für einen Tag lang mieten und das ist auch notwendig, denn innerhalb der alten Stadtmauer und in einem Umkreis von 5km sind nicht weniger als fast 200 Tempel für Besucher zugänglich. Und da Sukhothai für 140 Jahre lang das Zentrum eines großen Königreiches war, sind darunter wahre Prachtbauten (bzw. die Überreste davon). Der Sukhothai Historical Park ist aus ebendiesem Grund seit nunmehr bald 20 Jahren UNESCO-Weltkulturerbe.

Zu Fuss kann man die Strecken im Park kaum bewältigen, wenn man mehr als nur die größten Wats im Zentrum sehen möchte. Per Fahrrad kann man aber gemütlich durch die riesige Anlage und die angrenzenden Berge cruisen. Obwohl die Straßen öffentlich zugänglich sind, sind kaum Autos bzw. andere Besucher unterwegs, so dass man die Gegend ganz für sich alleine hat.


Auch wer nicht unbedingt ein besonders ausgeprägtes Faible für thailändische Architektur oder Geschichte hat, wird in diesem Park sicherlich trotzdem den ein oder anderen interessanten Wat entdecken können. Es würde wenig Sinn machen, hier jetzt eine Beschreibung der einzelnen Wats abzuliefern, aber es gibt einiges zu sehen - von idyllisch innerhalb eines mit Seerosen bedeckten Sees gelegenen Wats bis zu Buddha-Statuen auf einem Berg, von dem aus man die Umgebung überblicken kann. Der Eintrittspreis für das Zentrum des Sukhothai Historical Park liegt bei 40bt, für die Gebiete im Norden, Westen, Süden und Osten jeweils bei 30bt. Und man sollte für die Besichtigung _einige_ Stunden einplanen, mehr noch, wenn man die ebenfalls auf dem Gelände befindlichen Museen anschauen möchte.

Ich werde aus diesem Grunde voraussichtlich noch eine weitere Nacht im "Lotus Village" bleiben, so dass es dann erst am Freitag weiter in Richtung Süden gehen wird.



Bücher, Filme etc. zu Sukhothai (Thailand)


Sukhothai DuMont BILDATLAS Thailand: Land des LächelnsDuMont BILDATLAS Thailand: Land des Lächelns
DUMONT REISEVERLAG
Erscheinungsdatum: 2016-03-11
Nur EUR 9,95
Sukhothai SÜDOSTASIEN - Faszination der Ferne: Original Stürtz-Kalender 2018 - Großformat-Kalender 60 x 48 cmSÜDOSTASIEN - Faszination der Ferne: Original Stür...
Stürtz
Erscheinungsdatum: 2017-06-26
Nur EUR 21,99
Sukhothai Baedeker SMART Reiseführer Thailand: Perfekte Tage im Land des LächelnsBaedeker SMART Reiseführer Thailand: Perfekte Tage...
BAEDEKER, OSTFILDERN
Erscheinungsdatum: 2016-12-08
Nur EUR 7,30

Weitere: Baedeker SMART Reiseführer Thailand: Perfekte Tage..., SÜDOSTASIEN - Faszination der Ferne - Original Stü..., Best of THAILAND - 66 Highlights - Ein Bildband mit..., THAILAND - Land des Lächelns: Original Stürtz-Kale...

Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog