KAHUNABLOG Weltreise Blog

Wohin geht es?

Reiseziele sind u.a. Australien, Neuseeland und die USA. Aber es geht auch in diverse Länder in Asien, Europa, Südamerika etc. Vorschläge für neue Ziele sind gern gesehen!

Was passiert hier?

In diesem Weblog werden allg. Informationen und persönliche Erfahrungen zu Reisen in versch. Länder weltweit veröffentlicht.

KAHUNACAST - Travel-Podcast

Reisen leichtgemacht

Hotels in Chiang Mai

Chiang Mai in Thailand
8.6/10 bei 1312 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
8.6/10 bei 505 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
9.7/10 bei 1 Bewertungen
Chiang Mai in Thailand
9.7/10 bei 1 Bewertungen
alle Hotels in Chiang Mai anzeigen
alle Hotels in Thailand anzeigen

Top-Beiträge, Kommentare, ...

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de


Sonntag, 20.05.2007 - Asien > Thailand > Chiang Mai

Neues aus Wat-schikistan (Chiang Mai)!

So, seit dem letzten Beitrag sind schon wieder zwei Tage vorbeigegangen und in der Zwischenzeit bin ich ein ganzes Stück weit vorangekommen. Um genau zu sein: Ich bin jetzt nicht mehr auf Phuket, sondern knappe 1700km weiter nördlich in der Stadt Chiang Mai. Dazu bin ich am Samstag zunächst vom Phuket International Airport mit AirAsia nach Bangkok geflogen (~1h) und kurz darauf mit der gleichen Airline nach Chiang Mai (1h 10min, Flüge Nr. 17 und 18 in 2007).



Für die Fahrt zum Flughafen auf Phuket sollte man ruhig ein wenig Zeit und u.U. auch Geld einplanen. Per Hotel-Taxi hat mich diese 50min-Fahrt stolze 550bt gekostet - da ist es sicherlich sinnvoller, wenn man auf einen Minibus wartet oder zumindest mit anderen Leuten den Fahrpreis teilt. Sind aber immerhin auch über 30km Fahrt bis zum Airport, da dieser ganz im Norden der Insel liegt.

Dafür ist der Airport zumindest schön klein, d.h. es gibt keine Warteschlangen, kaum Sicherheitskontrollen etc. Die Flüge hatte ich schon im Voraus online gebucht. AirAsia ist einer der günstigsten Anbieter in Thailand, wesentlich günstiger z.B. als Thai Airways und dennoch wird in Bangkok der neue Flughafen angeflogen (IATA: BKK, worauf man bei einem Transit wirklich achten muss!). AirAsia verdient das Geld leider aber anscheinend eher mit Gepäckgebühren und sonstigen Gebühren bspw. beim Umbuchen und Stornieren. Außerdem gibt es keine Snacks bzw. überhaupt Freigetränke an Bord. Mein Ticket nach Bangkok bspw. lag ursprünglich bei 699bt. Dank der Steuern und Zuschläge + etwa 450bt Aufpreis für das Gepäck (nur 15kg sind frei, d.h. praktisch JEDER zahlt drauf) kostete mich der Flug letztendlich ~1850bt und somit wohl mehr als ein Flug vergleichbarer Länge in Europa. Das gleiche dann noch mal für den Flug von Bangkok nach Chiang Mai.

Aber egal. Nach den Flügen, Transit und den verschiedenen Transfers kam ich am Abend in der Quasi-Hauptstadt von Thailands Norden an. Chiang Mai hat je nach Quelle zwischen 150.000 und 700.000 Einwohnern. Die Stadt liegt in einer Art Tal bzw. zumindest sind nach allen Seiten hin Berghänge zu erkennen und nicht weit von hier liegen die höchsten Berge Thailands.

Chiang Mai ist nicht nur als Ausgangsstation für Trekking-Touren in den Bergen, Flossfahrten auf dem Grenzfluss im Norden und Besuche in den Bergdörfern etc. interessant, sondern auch die alte, von Wassergräben und einer Stadtmauer umgebene Innenstadt ist einen Besuch wert.

Am Samstag Abend habe ich mich aber erst einmal im 22-stöckigen "Royal Lanna Hotel" für 3 Tage eingenistet (je 1100bt für 40m² Double Ensuite mit A/C, Minibar, Marmorboden und dank 10. Etage einem guten Überblick über die Stadt). Sobald ich erstmal den Hotelpagen abgeschüttelt und dessen Angebot, eine Massage-Dame nach oben zu schicken abgelehnt hatte (ich gehe mal davon aus, dass damit _traditionelle_ Thai-Massage gemeint war...), konnte ich dann noch eine erste Tour durch das nächtliche Chiang Mai antreten. WiFi gibt es übrigens durch das Hotel nicht, von dort oben hat man aber praktisch freie Auswahl (~10 Hotspots erreichbar).

Die Lage des Hotels ist dabei sehr vorteilhaft, denn rund um das Royal Lanna breitet sich jede Nacht der "Chiang Mai Night Bazaar" aus. Dies ist ein Straßenmarkt, der sich über zahlreiche Blocks erstreckt und weitere Märkte praktisch nahtlos mit einschließt. Wer Schmuck, Kunsthandwerk, Kleidung, "Antiquitäten" etc. kaufen möchte, bekommt es hier garantiert und zu einem guten Preis. Das Angebot ist schon äusserst vielfältig (neueste DVDs sind auch dabei ;-)).

Am Sonntag habe ich dann zahlreiche Kilometer in der Innenstadt zurückgelegt. Diese ist einigermaßen kompakt und kann auch ohne die überall herumstehenden Tuktuk-Fahrer besichtigt werden. In der ganzen Innenstadt stößt man auf kleinere und größere Wats. Nicht alles ist unbedingt sehenswert (gerade im Vgl. zu Bangkok), dennoch kann man sicherlich 5-6h mit dem Besuch der interessantesten Anlagen sowie der oftmals drumherum liegenden Märkte verbringen. Einige Bilder dazu gibt es in der Thailand-Galerie zu sehen.

Wettermäßig ist es derzeit leider ziemlich bewölkt. Eine nette Abwechslung zum Süden Thailands sind zumindest die deutlich niedrigeren Temperaturen, so dass man nicht gleich fünf Minuten nach dem Verlassen des Hotels wieder an die Poolanlage denkt. ;-)

Morgen geht es nach Möglichkeit ein wenig in das Umland von Chiang Mai. Mal schauen, was mit den Tuktuk-Fahrern vor Ort so möglich ist.



Bücher, Filme etc. zu Chiang Mai (Thailand)


Chiang Mai Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet Reiseführer Deutsch)Lonely Planet Reiseführer Thailand (Lonely Planet R...
LONELY PLANET DEUTSCHLAND
Erscheinungsdatum: 2016-11-04
Nur EUR 26,99
Chiang Mai Stefan Loose Reiseführer Thailand: mit ReiseatlasStefan Loose Reiseführer Thailand: mit Reiseatlas
LOOSE
Erscheinungsdatum: 2016-01-04
Nur EUR 26,99
Chiang Mai Die besten Attraktionen in Chiang MaiDie besten Attraktionen in Chiang Mai
CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 2014-11-25
Nur EUR 11,99

Weitere: Die besten Attraktionen in Chiang Mai, MARCO POLO Reiseführer Thailand: Reisen mit Insider..., Lonely Planet Reiseführer Südostasien für wenig G..., Bildband Thailand: Sehnsucht Thailand, ein Bildband...

Smartphone-Apps für Chiang Mai

Chiang Mai Sights im iTunes App Store kaufen Chiang Mai Sights im iTunes App Store kaufen Chiang Mai Sights
Arctic Gerbil
Marktplatz: iTunes App Store
Preis: 0,79 EUR
Version: 1.2
Größe: 0.1 MB
(Stand: 08.03.2010 - 00:58)

Externe Links und Angebote



Kommentare zu diesem Beitrag



Ähnliche Beiträge im Weltreise Blog